Hilfe! Mieter bleibt trotz fristloser Kündigung in Wohnung

Diskutiere Hilfe! Mieter bleibt trotz fristloser Kündigung in Wohnung im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, könnt Ihr mir bitte Tipps geben wie ich mich verhalten soll?, ich bin auf Kriegsfuß mit meinem noch Mieter die wegen unteranderem mir...

  1. #1 Mitglied AB, 28.02.2017
    Mitglied AB

    Mitglied AB Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, könnt Ihr mir bitte Tipps geben wie ich mich verhalten soll?, ich bin auf Kriegsfuß mit meinem noch Mieter die wegen unteranderem mir gegenüber ausgeübtem Gewalt, vom Rechtsanwalt fristlos gekündigt worden sind, und nicht ausziehen wollen, angeblich keiner will dem eine Wohnung vermieten ohne eine Bestätigung von mir dass sie, die Miete regelmäßig und vollständig bezahlt haben. Ich muss dazu sagen dass die Miete Für die Wohnung von der ARGE korrekt bezahlt worden, aber die kosten für ein par andere Sachen wie die Miete Für die Garage die von eigene Tasche bezahlen sollen nicht. jetzt sagt deren Anwalt! wenn ich den Zettel nicht auffülle und auch nicht lügen würde, kriegen sie Keine Wohnung und somit habe ich Sie am Hals , dann muss ich eine Räumungsklage einreichen. und wie jeder es weis dies dauert lange und ich muss erst bezahlen, wobei wenn ich den Fall gewinne mein Geld nie sehen würde weil die Mieter Flüchtlinge sind und voll von der Staatkasse leben. Mein Problem ist wenn ich lügen würde werde ich sie zwar schnell los , aber ich werde schlechtes gewissen gegenüber den nächsten Vermieter haben, dass ist doch unfair oder. Bitte um Ratschläge.........
     
  2. Anzeige

  3. #2 Mitglied AB, 28.02.2017
    Mitglied AB

    Mitglied AB Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ich meine Überhaupt ob man privat kommuniziere kann?
     
  4. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    2.186
    Ort:
    Münsterland
    Der einzige Ratschlag, den ich dir geben kann, ist, den Zettel auf keinen Fall aufzufüllen.
    Alle anderen Ratschläge vertragen sich nicht mit den Forenregeln.
     
    BHShuber, immobiliensammler, Mitglied AB und einer weiteren Person gefällt das.
  5. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    2.186
    Ort:
    Münsterland
    Ja, kann man.
    Ich habe vorhin meine Mutter angerufen. Rein privat. Hat funktioniert.
     
  6. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    1.392
    Ort:
    Noris
    Pfff, als ob Pornografie da irgendwie helfen würde... :008sonst:
     
    Easy841 und dots gefällt das.
  7. #6 Mitglied AB, 28.02.2017
    Mitglied AB

    Mitglied AB Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ich meine die natürlich nicht deine Mutter HHHHH damit meine ich die hier Mitglieder z.B. privat Nachrichten schicken.
     
  8. #7 Mitglied AB, 28.02.2017
    Mitglied AB

    Mitglied AB Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich dir z.B meine Nummer schicke sehen die anderen Mitglieder das?
     
  9. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    2.186
    Ort:
    Münsterland
    Mal abgesehen, dass ich deine Nummer gar nicht haben möchte, hängt das davon ab, ob du deine Nummer per Postkarte an meine Postadresse oder per SMS an meine Handynummer schickst.
     
  10. #9 Mitglied AB, 28.02.2017
    Mitglied AB

    Mitglied AB Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort dass war aber nur ein Beispiel :)
     
  11. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    2.186
    Ort:
    Münsterland
    Warum "aber"? Und warum "nur"?
     
  12. #11 Papabär, 28.02.2017
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.339
    Zustimmungen:
    1.908
    Ort:
    Berlin
    In der Fragestellung sind einige Ungereimtheiten enthalten, die schwer auf eine gewisse Blindheit hindeuten. Soweit auch nicht ungewöhnlich, da hier sicherlich eine emotionale Bindung zum Objekt existiert. Nur fragt hier ein Blinder in eine Runde von Leuten mit quasi verbundenen Augen (wir kennen die sachlichen Details/Verträge usw. ja nicht) nach dem Weg. Das kann nur schief gehen!

    Einzig der Ratschlag, schnellstmöglich einen Fachanwalt für Mietrecht zu konsultieren - und zwar bevor man selber auch nur einen einzigen Schritt tut - dürfte hier zielführend sein.
    Ja, so ein Fachanwalt kostet Geld ... auf dessen Beistand zu verzichten wird aber mit an Sicherheit grenzender Warscheinlichkeit nicht günstiger sein.
     
  13. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    929
    Ort:
    Stuttgart
    @Papabär sie sind doch bereits beim Anwalt.
     
  14. #13 BHShuber, 01.03.2017
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.286
    Zustimmungen:
    1.881
    Ort:
    München
    Hallo,

    horch, ein gut gemeinter Ratschlag, lass das und such dir einen seriösen Anwalt.

    Nicht nur dass man falsche Tatsachen vortäuscht, sondern auch noch einen anderen Vermieter der vielleicht ahnungslos sich darauf verlässt, was der Vorvermieter hier bescheinigt, ins Unglück gestürzt wird. Sollte er das herauskriegen hast du doppelt Ärger am Hals.

    Es ist nun so, wie es ist, die Suppe muss man jetzt auslöffeln und genau das tun was der Gesetzgeber in einer solchen Situation vorgibt, die Räumungsklage einleiten, bedenke im Leben auch im Vermieter oder Mieterleben gibt es keine Abkürzungen, die nicht wieder zu einem längeren Weg führen.

    Willst du den Mieter losbekommen, aufgrund der Vorkommnisse, dann hast du wenn denn es wirklich so ist, dass du vom Mieter tätlich angegriffen wurdest, was allerdings zu beweisen wäre, die besten Chancen, den Mieter loszuwerden und mit der Räumung der Wohnung sollte das bei diesem Tatbestand doch eher ohne Störungen ablaufen, nutze die Möglichkeiten die dir zur Verfügung stehen und stürze nicht noch andere Vermieter mit ins Unglück.

    Das ist auch eine Frage des Charakters!

    Gruß
    BHShuber
     
  15. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    1.392
    Ort:
    Noris
    Die Mieter schon, nicht aber der Vermieter, welcher hier fragt und an welchen sich der Ratschlag richtete.

    Zumindest glaub ich, den Fragesteller so verstehen zu dürfen.
     
  16. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    929
    Ort:
    Stuttgart
    Er schreibt doch im 1. Satz das die Mieter durch einen Anwalt gekündigt wurden.
     
  17. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    1.392
    Ort:
    Noris
    :38: Sorry, hast recht, das hatte ich erfolgreich überlesen.
     
    BHShuber gefällt das.
Thema: Hilfe! Mieter bleibt trotz fristloser Kündigung in Wohnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mieter beibt in Wohnung trotz Kündigung

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Mieter bleibt trotz fristloser Kündigung in Wohnung - Ähnliche Themen

  1. Mieter Fenster Pfelge ?

    Mieter Fenster Pfelge ?: Hallo, sollte der Mieter die Fenster und Fenster rahmen pflegen müssen ? Es wurden neue Hochwertige Fenster eingebaut und die Fenster rahmen sind...
  2. Miete kommt sehr oft zu spät ?

    Miete kommt sehr oft zu spät ?: Hallo , im Vertrag ist festgelgt das die miete immer am 3 Werktag einzugehen hat. Es ist aber immer so das die miete sehr oft immer erst zwichen...
  3. Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter )

    Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter ): Hallo, meinen Mietern möchte ich kündigen wegen regelmässig verspäteten Zahlungen der Miete , auch mehere Mieten sind bzw unbezahlt . Im Vertrag...
  4. Aus der Wohnung gejagt werden

    Aus der Wohnung gejagt werden: Hallo, ich bin neulich in eine andere Stadt in einen großen Wohnblock wegen einem neuen Arbeitsplatz umgezogen. Mir wurde von Beginn an gesagt,...
  5. Mieter Droht / Beleidigt

    Mieter Droht / Beleidigt: Wir haben ein Problem. Mein Mieter brüllt regelmäßig meine spielenden Kinder an so dass sie Angst haben den Garten zu nutzen und bei schönstem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden