HILFE - Muss ich 22.000 €uro zahlen?????????

Dieses Thema im Forum "Sicherheitsleistung" wurde erstellt von Thomash, 22.08.2014.

  1. #1 Thomash, 22.08.2014
    Thomash

    Thomash Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich erhielt heute einen Pfändungs- und Einziehungsverfügung vom Finanzamt, die mein Ex-Mieter dem Fianzamt schuldet.

    Zitat:
    "Wegen diesem Anspruch werden gemäß §§309 ff Abgabenordnung AO gepfändet.

    Anspruch auf Auszahlung der hinterlegten Kaution nach Beendigung des Mietverhältnisses zur Zeit und auch künftig.

    Die Kaution betrug 1500 € und wurde per verpfändetem Sparbuch gesichert.
    Der Mieter wurde per Räumungsklage herausgeklagt und nachdem wir ihn endlich los waren haben wir ihm das Sparbuch wieder zurückgegeben und bestätigt dass keine Forderungen mehr in beide Richtungen offen sind.

    Was soll ich nun tun??????
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 22.08.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    424
    Ort:
    Berlin
    Dem Gläubiger eine Drittschuldnererklärung gem. §316 AO zusenden.



    Btw.: Ist mir noch nie vorgekommen, dass ich einem Mieter, den ich räumen lassen musste die Kaution zurückerstatten konnte. Dein Mieter hat evtl. Rückstände sowie die Kosten des Rechtstreites und der Räumung wohl komplett ertattet ... Glückwunsch!
     
  4. #3 Thomash, 22.08.2014
    Thomash

    Thomash Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Korrektur .... ich wollte ihn blos loswerden und nie wieder sehen, das war mir das Geld wert.

    ... also zahlen muss ich nichts?
     
  5. #4 Papabär, 22.08.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    424
    Ort:
    Berlin
    Jaein! Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zumindest keine 22K.

    Ich gehe davon aus, dass Du Dir die Briefmarke für die Versendung der Drittschuldnererklärung gerade noch leisten kannst.



    Grundsätzlich besagt so ein PfÜB, dass Du nichts mehr bezahlen DARFST ... zumindest nicht an den Mieter.

    Immerhin wäre es ja möglich, dass der Mieter noch Rückerstattungsansprüche aus einer (ggf. späteren) Betriebskostenabrechnung hat. Diese müsstest Du dann dem Gläubiger erstatten.
     
  6. #5 Thomash, 22.08.2014
    Thomash

    Thomash Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, ich dachte es mir schon, aber erschrocken bin ich natürlich.

    Gibt es Statistken wieviele Leute wegen solch einem Schreiben an Herzinfarkt gestorben sind?
     
  7. #6 Papabär, 22.08.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    424
    Ort:
    Berlin
    Na klar ... und ganz zufällig liegt die Quote bei jeder Erhebung gleich auf mit den "Nur-die-Überschriften"-Bild-Lesern. Experten vermuten daher, dass es sich um den gleichen Personenkreis handelt. :33:
     
  8. #7 Raimond, 22.08.2014
    Raimond

    Raimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    den ersten Schock nach dem Aufmachen kann ich gut Nachempfinden, habe sowas neulich auch bekommen, jedoch um den Faktor 3 höher...

    Habe weitergelesen und war dann erstmal mit Lachen beschäftigt...

    Seit der Fetzen an das FA zurück ging kam nix mehr.

    Rai
     
  9. #8 immodream, 22.08.2014
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    459
    Hallo Tomash,
    einen ähnlichen Fall hab ich jetzt auch zum ersten Mal in meinem langen Vermieterleben.
    Ein Mieter, der seit 1 Jahr bei mir wohnt, hat den Unterhalt für eines seiner zwei unehelichen Kinder nicht bezahlt.( so etwas schreibt mir alles die Stadtverwaltung ohne Rücksicht auf Datenschutz ).
    Auch hier hat mir die Stadtverwaltung ( Jugendamt ) einen Pfändungsbeschluss über die 350 € Mietkaution geschickt.
    Zusätzlich kam jetzt auch noch die Aufforderung, der Stadt die Drittschuldnererklärung zu zusenden. Die können mich mal.
    Grüße
    Immodream
     
  10. #9 Papabär, 22.08.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    424
    Ort:
    Berlin
    Na, warte noch ein bisschen - dann werden die Dich schon noch ...

    Ich verstehe nicht, was an dieser Drittschuldnererklärung so schlimm sein soll - Deine Rechte an dieser Mietsicherheit werden dadurch ja nicht beschnitten.
     
  11. #10 immodream, 23.08.2014
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    459
    Hallo Papabär,
    die Mühlen des Amtsschimmels mahlen langsam, aber sie mahlen.
    Jetzt hat die Stadtverwaltung mich gebeten, die Drittschuldnererklärung zu zusenden.
    Wie muss ich denn nach einem Auszug bei der Abrechnung der Kaution vorgehen?
    Welche Beweise muss ich sammeln, wenn der Mieter z. B. Schäden verursacht hat, die von der Kaution beglichen werden ?
    Ich hab so einen Fall noch nie gehabt.
    Grüße
    Immodream
     
  12. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Alle Betroffenen ruhig bleiben! -

    Zumindest einer @ Papabär weiß es!
     
  13. #12 Raimond, 24.08.2014
    Raimond

    Raimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    So wie du es sonst auch machst wenn du einen Anspruch gegen einen Mieter hast, daran ändert sich nichts. Es ist ja schließlich immer noch das Geld des Mieters das du für Schäden oder ausstehende NK einbehälst.
    Das übrige Geld der Kaution darfst du jedoch nicht an den Mieter zurück überweisen, sondern an das FA (Bis zum erreichen der gepfändeten Summe). Genau das macht diese Pfändungsbescheinigung.

    Behalte also bis zur endgültigen Nebenkostenabrechnung also lieber etwas mehr von der Kaution ein, das FA steht ansonsten bei Forderungen gegen den Mieter sonst immer vor dir in der Schlange.

    Rai
     
  14. #13 Papabär, 25.08.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    424
    Ort:
    Berlin
    :verrueckt006: Ähem ... bevor ich in der Zeitung von einem Baseballkeulen-schwingendem Amokläufer lese, der im Rathaus die Türen ausgehangen hat: Mach´s lieber so, wie es vom Gesetzgeber vorgesehen - und hier schon vielfach beschrieben ist.
     
  15. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.382
    Zustimmungen:
    1.416
    Ort:
    Mark Brandenburg
    och - ich wüsste da ein ganz tolles Rathaus...
    Also ich glaub nicht das sich allzu viele daran stören würden, wenn sich da mal einer an den SBs austobt. :zwinkernd001:
     
  16. #15 Thomash, 24.10.2014
    Thomash

    Thomash Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mittlerweil hat sich das Problem erledigt.

    Ich habe das beiliegende Schreiben zurückgeschickt mit der Anmerkung dass der Mieter keine Zahlungen mehr von uns zu erwarten hat. - Das war alles.
     
Thema: HILFE - Muss ich 22.000 €uro zahlen?????????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vordruck drittschuldnererklärung 316ao

Die Seite wird geladen...

HILFE - Muss ich 22.000 €uro zahlen????????? - Ähnliche Themen

  1. [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung

    [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung: Hallo Immoprofis, ich bin Dirk, wohnhaft in Hannover und möchte meine 2-Zimmer Eigentumswohnung , 49m2, vermieten. Zu den Immobilienpreisen in...
  2. [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge

    [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge: Hallo, ich bin schon fast verzweifelt. Meine Mutter möchte Ihr Haus verkaufen. Allerdings hat keiner von uns davon Ahnung was für eine...
  3. Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch

    Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch: Hallo ich bin Vermieter, die Abschläge habe ich vereinfacht dargestellt um besser zu rechnen, sind aber fast, wie im original. Abschlag jeden...
  4. Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen

    Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen: Mein Vermieter hat mich soeben darüber Informiert das Plötzlich die Waschmaschine im Waschkeller aufgehört hätte zu waschen und er auch nun im...
  5. HILFE - Hauskauf => Familiengericht

    HILFE - Hauskauf => Familiengericht: Hallo, nun melde ich mich auch mal zu Wort, da ich jetzt wirklich dringend Hilfe benötige. Situation (Zahlen sind nur exemplarisch): Ich möchte...