Hilfe! Probleme bei Kündigung des Mieters!

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von sunny, 19.12.2006.

  1. sunny

    sunny Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe echt ein großes Problem.
    Wir haben in unserem Haus oben ein Mieter drin, der zwar pünktlich Miete zahlt, aber
    eine offene - sehr hohe - Stromrechnung bei uns hat.
    Wir hatten ihn fristgemäß zum Ende Monat November gekündigt, dies sei aber "unwirksam", da er keine Mietrückstände hat.
    Der Mann kommt immer nur zum 1. des Monats, zahlt seine Miete und haut wieder ab, wohin auch immer.
    Hat einer von euch vielleicht sowas ähnliches mal erlebt, oder weiß jemand Rat?
    Wir wissen einfach nicht weiter.
    Wir haben uns bei verschiedenden Leuten erkundigt, die haben uns gesagt, wir könnten ihn dazu bringen ein aufhebungsvertrag zu unterschreiben, aber dies macht er ja auch nicht.
    Wäre nett, wenn da jemand Rat wüsste!!!

    Vielen Dank im Vorraus

    MfG Sunny
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Habt ihr eine eigene Stromlieferlizenz??? Der Weiterverkauf von Strom ist eigentlich nämlich nicht erlaubt. (siehe AVBElt.)

    Was anderes ist die pauschale Nutzungsüberlassung und Abrechnung der Stromkosten in den Nebenkosten. Dann ist es allerdings ein Mietbestandteil und Ihr könnt problemlos kündigen.

    Das mit dem Aufhebungsvertrag gibt es bei Arbeitsverträgen. Da hat sicher einer was durcheinandergewürfelt.
     
  4. Maja

    Maja Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    Wieso willst du Ihn denn kündigen wenn er die Miete pünktlich zahlt?

    Wg. der offenen Stromabrechnung würde ich einen Mahnbescheid beim Amtsgericht beantragen.
     
  5. #4 shirtdrucker, 25.01.2011
    shirtdrucker

    shirtdrucker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Habe ein ähnliches Problem.
    Mieter hat gekündigt zum 05.02.2011 und zahlt
    die Schlussabrechnung des Stromlieferanten nicht.
    Vertragspartner des Stromlieferanten bin ich,
    da sich der Mieter geweigert hatte, sich direkt beim
    Stromlieferanten anzumelden! - JETZT WEISS ICH
    AUCH WARUM !.
    Aber trotzdem wird er seinen verbrauchten Strom
    zahlen. Ich werde ihm eine Frist von 14 Tagen setzen
    und dann einen Rechtsanwalt beauftragen.
    Ausserdem werde ich den Arbeitgeber informieren
    das eine Lohnpfändung wahrscheinlich ist !
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.723
    Zustimmungen:
    328
    Hallo shirtdrucker,

    "Mieter hat gekündigt zum 05.02.2011 und zahlt
    die Schlussabrechnung des Stromlieferanten nicht."
    Interessant! Gibt es die denn jetzt schon?

    !Vertragspartner des Stromlieferanten bin ich,
    da sich der Mieter geweigert hatte, sich direkt beim
    Stromlieferanten anzumelden! - JETZT WEISS ICH
    AUCH WARUM !."
    Lass' es uns doch auch bitte wissen.

    "Aber trotzdem wird er seinen verbrauchten Strom
    zahlen. Ich werde ihm eine Frist von 14 Tagen setzen
    und dann einen Rechtsanwalt beauftragen."
    Der Erfolg wird Dir sicher sein.

    "Ausserdem werde ich den Arbeitgeber informieren
    das eine Lohnpfändung wahrscheinlich ist !"
    Das würde ich auch machen.
     
  7. #6 shirtdrucker, 26.01.2011
    shirtdrucker

    shirtdrucker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Berny,

    soll das jetzt Verarsche sein
    oder bist Du wirklich an dem warum interessiert ?
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.723
    Zustimmungen:
    328
    Sonst hätte ich nicht gefragt.
     
  9. #8 shirtdrucker, 26.01.2011
    shirtdrucker

    shirtdrucker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Berny,

    vermutlich hatte der Mieter nie vor seine Stromrechnung
    zu bezahlen, weil Sie Ihm zu hoch erscheint !
    Er denkt wohl, lass das mal den Deppen von Vermieter
    bezahlen, der hat ja den Vertrag mit dem Energielieferanten.
    Was ich verbraucht habe soll er mir erst mal beweisen.

    Gesamtverbrauch 2009 bei Nutzung der Wohnung durch 2 Personen
    wie im Mietvertrag vereinbart - 4673 kwh.
    Hört sich viel an, aber es ist ein 18kw Durchlauferhitzer montiert
    und teilweise wird mit Strom geheizt. Was sonst noch für Stromfresser
    installiert sind weiss ich nicht - nur 2 Fernseher sind mir bekannt.
    Hat 2 Satschüsseln auf dem Dach !
    UND JETZT KOMMTS:
    Gesamtverbrauch 2010 - 10466 kwh !
    Die Wohnung wurde für einen längeren Zeitraum an bis zu 3 Personen
    untervermietet, also von insgesamt 5 Personen bewohnt !
    In den Sommermonaten 2010 für einen längeren Zeitraum von 6 bis 7
    Personen !
    Daraufhin habe ich den Mietvertrag von Warmmiete auf Kaltmiete
    geändert. Der Mieter wurde mündlich und schriftlich informiert,
    und hat keinen Einspruch erhoben !
     
  10. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.723
    Zustimmungen:
    328
    Hallo shirtdrucker,

    "vermutlich hatte der Mieter nie vor seine Stromrechnung zu bezahlen, weil Sie Ihm zu hoch erscheint !
    Er denkt wohl, lass das mal den Deppen von Vermieter bezahlen, der hat ja den Vertrag mit dem Energielieferanten."
    Wenn der Depp von Vermieter es versäumt hat, die Wohnung des Mieters mit eigenem Stromzähler (wie es bei 99% der Wohnungen der Fall ist)auszustatten, trägt der VM latürnich noch ein zusätzliches Risiko.

    "Gesamtverbrauch 2009 bei Nutzung der Wohnung durch 2 Personen
    wie im Mietvertrag vereinbart - 4673 kwh.
    Hört sich viel an, aber es ist ein 18kw Durchlauferhitzer montiert
    und teilweise wird mit Strom geheizt. Was sonst noch für Stromfresser
    installiert sind weiss ich nicht - nur 2 Fernseher sind mir bekannt.
    Hat 2 Satschüsseln auf dem Dach !
    UND JETZT KOMMTS:
    Gesamtverbrauch 2010 - 10466 kwh !
    Die Wohnung wurde für einen längeren Zeitraum an bis zu 3 Personen
    untervermietet, also von insgesamt 5 Personen bewohnt !
    In den Sommermonaten 2010 für einen längeren Zeitraum von 6 bis 7
    Personen !"
    Mit solchen Missbräuchen musst Du dann leider rechnen bei raffinierten Schmarotzern.

    "Daraufhin habe ich den Mietvertrag von Warmmiete auf Kaltmiete
    geändert.
    Der Mieter wurde mündlich und schriftlich informiert,und hat keinen Einspruch erhoben !"
    Ist unwirksam, da offensichtlich von den Mietern nicht gegengezeichnet wurde.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Plenken
     
  11. #10 shirtdrucker, 26.01.2011
    shirtdrucker

    shirtdrucker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Berny,

    Natürlich ist in der Wohnung ein Zähler des Netzbetreibers installiert,
    wie soll sonst der Verbrauch abgerechnet werden ?

    Wenn der Mieter mündlich und schriftlich über die Änderung
    des Mietvertrages informiert wird und keinen Einspruch erhebt,
    so ist dieses eine Anerkenntnis der Änderung laut meinem
    Rechtsanwalt !
     
  12. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.723
    Zustimmungen:
    328
    Hallo shirtdrucker,

    "Natürlich ist in der Wohnung ein Zähler des Netzbetreibers installiert,
    wie soll sonst der Verbrauch abgerechnet werden ?"
    Tja, zwischen Netzbetreiber bzw. EVU und dem Kunden/Mieter.
    Was hat denn der Vermieter damit zu tun? *kopfschüttel*

    "Wenn der Mieter mündlich und schriftlich über die Änderung
    des Mietvertrages informiert wird und keinen Einspruch erhebt,
    so ist dieses eine Anerkenntnis der Änderung laut meinem
    Rechtsanwalt !"
    Noch mehr *kopfschüttel* :stupid
     
  13. #12 shirtdrucker, 26.01.2011
    shirtdrucker

    shirtdrucker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Berny,

    schüttel dein Köpfchen weiter !
    DEINE KOMMENTARE SIND SINNLOS !
     
  14. #13 Christian, 26.01.2011
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hey Shirtdrucker,

    schön, daß du offensichtlich so viel Wissen hast, daß du die Sinnhaftigkeit von Bernys beiträgen beurteilen kannst.

    Ich frage mich nur, warum du mit solchem Wissen die Fragen, die du uns hier stellst, nicht selbst beantworten kannst?

    Wie man in den Wald hineinruft ...
    Du benötigst Hilfe, nicht Berny oder ich oder sonstwer. Und wenn man von einem anderen etwas verlangt, erbittet oder gerne hätte, bekommt man das idR um so weniger, je unfreundlicher man ist.

    Gruß,
    Christian
     
  15. #14 shirtdrucker, 26.01.2011
    shirtdrucker

    shirtdrucker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian,

    wenn ich hier Fragen stelle, möchte ich Tips oder Antworten
    erhalten die einigermassen hilfreich sind und keine belanglosen
    vollkommen überflüssige Kommentare die aber auch keinem
    Menschen helfen !
    KURZ GEFASST - KEINE AHNUNG ? - DANN BITTE KEIN KOMMENTAR !
     
  16. #15 Christian, 26.01.2011
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hey shirtdrucker,

    du verlangst von denen, die deiner Meinung nach keine Ahnung haben, die Schnauze zu halten. Okay, verlangen kannst du vieles - schließlich verlange ich ja auch, daß man, wenn man Probleme hat, auf dem Teppich bleibt.

    Merke: DU hast ein Problem, und hier ist niemand dazu verpflichtet, dir zu helfen oder die Schnauze zu halten.

    Bisher ist hier jedem, der ordentlich gefragt hat, auch ordentlich geholfen worden.

    Da du auf Bernys berechtigten Fragen bzw. gedanklichen Anregungen nicht eingehst, kanns ja nicht so wichtig sein, das Problem ...

    Gruß,
    Christian
     
  17. #16 shirtdrucker, 26.01.2011
    shirtdrucker

    shirtdrucker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian,

    hier soll niemand die Schnauze halten !
    Freies Land - Freie Meinungsäusserung !
    Was allerdings Berny betrifft wo sind da
    bitte gedankliche Anregungen wenn als
    Kommentar Kopfschütteln steht ?????
     
  18. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.723
    Zustimmungen:
    328
    Du begreifst wohl garnichts :wand:... *kopfschüttel*

    Edit: ... oder willst es einfach nicht: schlimm.
     
  19. #18 shirtdrucker, 26.01.2011
    shirtdrucker

    shirtdrucker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Berny,

    du scheinst der Typ Sarah aus dem Dschungelcamp zu sein !
    BEGREIFST DU DAS ????
     
  20. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.723
    Zustimmungen:
    328
    Nein.
    Bitte erkläre mir die Ausdrücke "Sarah" und "Dschungelcamp".
     
  21. #20 shirtdrucker, 26.01.2011
    shirtdrucker

    shirtdrucker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    NÖ NÖ NÖ !!!!
    JETZT IST BÄ !!!!!
     
Thema: Hilfe! Probleme bei Kündigung des Mieters!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probleme bei wohnungskündigung

    ,
  2. ist strom weiterverkauf durch vermieter zulässig

    ,
  3. mieter probleme kündigung

    ,
  4. polen vernünftige mieter?,
  5. nutzungsüberlassung wohnung kündigung,
  6. Stromrechnung nach Kündigung Mietvertrag ,
  7. mieter macht schwierigkeiten,
  8. mieter macht nach kündigung ärger,
  9. gesundheitsprobleme mietvertrag kündigen knie,
  10. wohnungskündigung probleme,
  11. nutzungsüberlassung wohnung kündigungsfrist,
  12. wohnungskündigung per Postkarte,
  13. mietvertrag kündigung probleme,
  14. hilfe bei mietern,
  15. wer hilft bei schwierigkeiten bei wohnungskuendigung,
  16. gehört der strom auch zur warmmiete mündlicher mietvertrag,
  17. ärger mit mietern 2011,
  18. weiterverkauf strom mieter,
  19. eprimo forderung mieter,
  20. probleme beim kündigung eines mieters,
  21. strom weiterverkauf an mieter,
  22. neues kniegelenk kündigungsgrund ,
  23. Aufhebungsvertrag Nutzungsüberlassung,
  24. wohnung kündigungsgrund offene stromrechnung,
  25. anschluss von stromfresser im mietvertrag
Die Seite wird geladen...

Hilfe! Probleme bei Kündigung des Mieters! - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  3. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  4. [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung

    [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung: Hallo Immoprofis, ich bin Dirk, wohnhaft in Hannover und möchte meine 2-Zimmer Eigentumswohnung , 49m2, vermieten. Zu den Immobilienpreisen in...
  5. [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge

    [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge: Hallo, ich bin schon fast verzweifelt. Meine Mutter möchte Ihr Haus verkaufen. Allerdings hat keiner von uns davon Ahnung was für eine...