Hilfe - Vermieter macht Ärger wg. Übernahme bei unrenovierter Wohnung

Diskutiere Hilfe - Vermieter macht Ärger wg. Übernahme bei unrenovierter Wohnung im Übergabe Ein- oder Auszug Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich habe derzeit ein dringendes Problem was ich gelöst haben muß. Zu Ende 04 habe ich eine Wohnung unrenoviert übernommen. 1) In der...

  1. #1 thomas1977mg, 10.06.2008
    thomas1977mg

    thomas1977mg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe derzeit ein dringendes Problem was ich gelöst haben muß.
    Zu Ende 04 habe ich eine Wohnung unrenoviert übernommen.

    1) In der Wohnung habe ich zahlreiche Renovierungsmaßnahmen getätigt. Der Vermieter hat lediglich für 3 Räume einen "symbolischen" Beitrag von 5,- € / m² zum Boden beigetan. Vorher war hier ein dreckiger verranster Teppichboden drin. Nun liegt Laminat in WZ, Flur, SZ und Küche (auf eigene Kosten).
    Nun beschwert sich der Vermieter, daß in der Küche und an 2 Stellen im WZ keine Abschlußleisten angebracht sind. Es würde die Nässe beim Wischen unter das Laminat geraten. Die Leisten sind nicht im Mietvertrag beschrieben, und gehören meines erachtens auch nicht zum Boden dazu. die regulären Sockelleisten sind ja noch an der Wand - nur am Laminat halt nicht überall. Was ist hier Pflicht?
    Müssen die Lücken am Türrahmen mit Silikon abgedichtet werden?

    2) In der Küche wurden neue Stromleitungen von mir verlegt, um über und unter den Küchenoberschränken Licht zu haben. Der alte Fliesenspiegel mußte hierfür durchbrochen werden. Die Wand wurde dann flächig mit Holzplatten ausgeglichen und mit einer PVC-Beschichtung überzogen. Somit ist nun eine noch größerer Bereich als "Spiegel" für eine Küche nutzbar. Meine eigene Küche stand über Eck.
    Muß der Fliesenspiegel wieder erneuert werden und die Leitungen entfernt werden?

    3) Im Flur und im Badezimmer habe ich die Decke ca. 30cm abgehängt und Spots in die Decke eingelassen. Nun verlangt der Vermieter einen Nachweis eines Elektrikers für die Installation der Lampen inkl. Leistungsnachweis. Ist dieser Blödsinn wirklich rechtens?

    4) Im Badezimmer wurden die alten häßlichen Fliesen durch Fliesenlack weiß eingefärbt. Nach nunmehr 4 Jahren, zeigen sich hier und da am Rand kleinere Risse im Lack. Ich habe die schon mit neuer Farbe (sehr sehr teuer) überarbeitet. Jedoch kann dies immer wieder mal vorkommen. Ist halt normaler Verschleiß. Muß ich hier alles noch einmal überarbeiten und komplett renovieren?

    5) Sonst hab ich in der Wohnung nix weiter gemacht. Jedoch will die Vermieterin die Abnahme vorbehaltlich einer Prüfung durch einen Handwerker (von Ihr bestellt) noch verweigern.

    Die größte Sauerei ist auch noch, daß ich auch der Wohnung nur deshalb ausziehe, da die Wohnung einfach unerträglich laut ist, seit die neuen Nachbarn im 2. OG eingezogen sind. Schon bei der Vormieterin über mir habe ich mich beschwert. Nun habe ich eine neue Wohnung und die Vermieter gebeten mich einen Monat früher aus dem Vertrag zu lassen. Dafür würde ich keine Steine in den Weg legen und aktiv bei der Suche nach einem Nachmieter helfen. Und jetzt will man davon nix mehr wissen.

    ICH BITTE DRINGEND UM HILFE
    DIE ZEIT LÄUFT MIR DAVON
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 F-14 Tomcat, 10.06.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    wenn hier nichts schriftlich vereinbart wurde könnte der Vermieter ihnen vorschreiben den alten Zustand wieder herzustellen falls sie das nicht können müssten sie neuen teppich verlegen
    Pflicht ist garnix

    ja der ursprüngliche Zustand ist wieder herzustellen

    ja der vermieter muß sichergehen könne das alles fachgerecht verlegt wurde somit zahlt im Fall des Falles die Versicherung nicht oder
    der ursprüngliche Zustand ist wieder herzustellen


    wenn sie sich mit dem Vermieter nicht einigen können ist der ursprüngliche Zustand ist wieder herzustellen falls das nicht möglich ist müssten sie neue Fliesen verlegen lassen


    Abnahme muß sie nicht machen sie können ihr den Schlüssel geben
    ein recht auf eine Abnahme bzw ein Protokoll besteht nicht
     
Thema: Hilfe - Vermieter macht Ärger wg. Übernahme bei unrenovierter Wohnung
Die Seite wird geladen...

Hilfe - Vermieter macht Ärger wg. Übernahme bei unrenovierter Wohnung - Ähnliche Themen

  1. Verarscht von vermieter

    Verarscht von vermieter: Hallo Leute brauche Rat und Hilfe Habe für mein tochter die Wohnung unter uns haben wollen , es war Sanierung bedürftig. Der Vermieter sagte ich...
  2. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...
  3. MFH sanieren und teilweise vermieten

    MFH sanieren und teilweise vermieten: Hallo Forum! Ich hoffe durch eure Erfahrungen im bereich der Vermietung von Wohnimmobilien ein paar Tips bezüglich unseres Vorhabens zu bekommen,...
  4. Meldeadresse bei den Eltern melden oder bei der Schwester Wohnung, geht das?

    Meldeadresse bei den Eltern melden oder bei der Schwester Wohnung, geht das?: Hallo Vermieter Forum :) Bin kein Vermieter nur ein Mensch. Ich kenne jetzt niemand der mir helfen könnte und die Einwohnermeldeamt konnten mir...
  5. Wohnung vermieten nur an Nichtraucher

    Wohnung vermieten nur an Nichtraucher: Kann man eine Wohnung nur an Nichtraucher vermieten und dies in der Immobilienanzeige schreiben ,dass nur an Nichtraucher vermietet wird?Wie ist...