Hilfe! Vermieterrecht in 2 Fam. Haus

Diskutiere Hilfe! Vermieterrecht in 2 Fam. Haus im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo! Ich habe ein 2 Fam.Haus gekaut. In OG-Whg. wohne ich selbst , in EG-Whg. der Mieter. Das Problem ist folgendes: Die Mieter verlangen von...

andreas1109

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Hallo!
Ich habe ein 2 Fam.Haus gekaut. In OG-Whg. wohne ich selbst , in EG-Whg. der Mieter.
Das Problem ist folgendes:
Die Mieter verlangen von mir , daß ich Ihnen einen großen Trockenraum zur Verfügung
stellen soll.
Vorher haben die auf den Dachboden die Wäsche getrocknet, aber ich muss sagen durch die enorme Waschperioden sind die Holzbalken mittlerweile verschimmelt.
Laut bestehenden Mietvertag haben die : 2 Kellerräume, 1 Mansarde und EG Whg.
Die anderen 2 Kelleräume gehören mir, in einem wird die Kohle gelagert in anderen steht die gemeinsame Heizungsanlage.
In Gemeinschaftskellerraum (steht nicht im Mietvertag) stehen die Waschmaschinen.
Im Garten haben die einen Schuppen (da haben die sich eine Sauna eingerichtet, ohne jegliche schriftliche Genehmigung !) das steht ebenfalls nicht im Mietvertag!
Und nun behaupten die: Das ganze gehört uns! Ist doch dreist oder ?
Bin ich verpflichtet Ihnen Trockenraum zur Verfügung zu stellen?

Nun habe ich die Frage : Habe ich das Recht die aus den Schuppen und Dachboden zu vertreiben? Wie kann ich das am besten machen ?
MfG
Andreas
 

Wolfgang

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.03.2005
Beiträge
20
Zustimmungen
0
Einen WaMa Anschluss solltest du schon bringen. Vielleicht kann man da auch trocknen...

Solange etwas nicht im Vertrag steht, haben die Mieter auch kein Anrecht darauf. Allgemeinräume inbegriffen. Damit gehören zB die Keller dir und du darfst dort auch das Schloß austauschen...

Der Schuppen steht wohl auf Allgemeinraum sprich Garten, der wohl allen gemeinsam gehört, oder? Damit ist die Sauna Gemeinschaftseigentum bzw bei allen GEMEINSAM im Vertrag (mal so global dargestellt)

Übrigens: Die Sauna stellt eine Wohnwertverbesserung da, weswegen eine Mieterhöhung möglich ist...

Der Trockenraum ist nur notwendig, wenn er im Vertrag steht...

Ansonsten gibt's evtl einen Rückbau der Sauna bei Auszug...
 

andreas1109

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Hallo!
Vielen Dank für Ihren Beitrag!

Aber laut Mietvertrag haben die auch keine Gartennutzung! Wie werde ich den die bekloppten los? Die zahlen zwar pünktlich Miete, aber 3 volle Waschmaschinen pro Tag und das Ganze 2-3 Mal die Woche ist doch nicht normal? Die sind nur 4 Erwachsene Personen. Einen Trockner wollen die aber nicht kaufen/Stromverbrauch zu hoch.
Wie kann ich das denen beibringen? Laut Gesetz bin ich doch in 2 Fam. Haus dazu nicht verpflichtet oder?

MfG
Andreas
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Dann kündige einfach.
Erleichterte Kündigung des Vermieters §573a

(1) Ein Mietverhältnis über eine Wohnung in einem vom Vermieter selbst bewohnten Gebäude mit nicht mehr als zwei Wohnungen kann der Vermieter auch kündigen, ohne dass es eines berechtigten Interesses im Sinne des § 573 bedarf. Die Kündigungsfrist verlängert sich in diesem Fall um drei Monate.
(2) Absatz 1 gilt entsprechend für Wohnraum innerhalb der vom Vermieter selbst bewohnten Wohnung, sofern der Wohnraum nicht nach § 549 Abs. 2 Nr. 2 vom Mieterschutz ausgenommen ist.
(3) In dem Kündigungsschreiben ist anzugeben, dass die Kündigung auf die Voraussetzungen des Absatzes 1 oder 2 gestützt wird.
(4) Eine zum Nachteil des Mieters abweichende Vereinbarung ist unwirksam.
 

fizzgig

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
149
Zustimmungen
0
ich glaube bei §573 geht das nur bei "einliegerwohnungen". sowie beide wohnungen eigene bzw. getrennte eingänge haben gilt das leider nicht mehr. denke ich, bitte verbessern.

alles was im mietvertrag steht ist "bindend", alles andere kannst du räumen lassen.
ABER :) wenn die nutzung des schuppens zB schon lange zeit gedulded wurde ist das nicht so einfach, sowas wird dann auch schnell zur mietsache.
genaue fristen und rechtslage sind mir nicht bekannt, weiss das aber aus eigener erfahrung.
 

RMHV

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
16.07.2005
Beiträge
3.870
Zustimmungen
160
Original von fizzgig
ich glaube bei §573 geht das nur bei "einliegerwohnungen". sowie beide wohnungen eigene bzw. getrennte eingänge haben gilt das leider nicht mehr. denke ich, bitte verbessern.
Die Rechtsgrundlage für die erleichterte Kündigung des Vermieters wurde von Capo hier schon eingestellt.
Von Einliegerwohnungen ist in § 573a Abs. 1 nichts zu lesen und auch nichts über die zulässige Zahl von von Eingängen. Die Voraussetzungen sind: ein Gebäude, nicht mehr als 2 Wohnungen und Vermieter bewohnt eine der beiden Wohnungen. Sind die Voraussetzungen erfüllt, kann unter Bezug auf § 573a Abs. 1 BGB ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die Kündigungsfrist verlängert sich um 3 Monate.

alles was im mietvertrag steht ist "bindend", alles andere kannst du räumen lassen.
ABER :) wenn die nutzung des schuppens zB schon lange zeit gedulded wurde ist das nicht so einfach, sowas wird dann auch schnell zur mietsache.
genaue fristen und rechtslage sind mir nicht bekannt, weiss das aber aus eigener erfahrung.

Es trifft durchaus zu, dass die Rechtsprechung oftmals bei Duldung durch den Vermieter eine Vertragsänderung durch konkludente Handlung annimmt.
Was "im Mietvertrag steht" - soll wohl bedeuten im schriftlichen Mietvertrag - ist also offenbar keineswegs zwingend bindend. Bindend ist lediglich der Vertragsinhalt, der gegenüber der schriflichen Ausfertigung möglicherweise durch mündliche Vereinbarung oder eben durch konkludente Handlung geändert sein kann.
 
Thema:

Hilfe! Vermieterrecht in 2 Fam. Haus

Sucheingaben

vermieterrecht

,

vermieterrecht forum

,

forum vermieter recht

,
mietvertrag für 2 fam haus
, vermieter schuppen eigener, mieter trockenraum zustellen, mietvertrag allgemeinräume unwirksamkeit, Mieter Wechsel schloss allgemeinRäume, ist der vermieter verpflichtet einen schuppen zu stellen, vorum vermieterrecht, vermieter forum recht, vermieter verpflichtet vorhängeschloss am schuppen, Ist der Vermieter verpflichtet einen Trockenraum zur Verfügung zu stellen, miete für mansarde die verschimmelt ist, vermieterrechte forum, Vermieterrecht Schuppenbau, Kündigung Mietvertrag im 2-fam-haus, vermieterrecht verwarrnung wegen möbelabstellung im hof, ist ein vermieter verpflichtet waschmaschine zu stellen, bin ich als vermieter verpflichtet trockenräume für wäsche zu stellen, rückbau drei zu zwei wohnungen im selbstbewohnten haus kündigen, 2-fam-haus schloss eingang austauschen, mieter sauna dach bei auszug, mieter sauna dach auszug, gesetz 2 fam wohnhaus
Oben