Hilfe zu TOPs ETW

Dieses Thema im Forum "Eigentümerversammlung" wurde erstellt von PrivatVM, 06.11.2014.

  1. #1 PrivatVM, 06.11.2014
    PrivatVM

    PrivatVM Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in unserem Haus gibt es 8 ET-Wohnung mit unterschiedlichen Eigentümern.
    Unsere nächste ETV ist terminiert und die TOPs aufgenommen. Dazu habe ich ein paar Fragen:
    1. TOP Wiederbestellung Hausverwaltung
    Hier habe ich erfahren, dass einige die Hausverwaltung wechseln möchten; ich wäre auch dafür. Kann denn unter diesem TOP auch eine neue HV bestellt werden? Wie ist das Vorgehen (soll der neue sich dann dort vorstellen? einige wissen noch gar nichts von einem geplanten Wechsel...)

    2. Treppenhausreinigung/ Winterdienst
    Wie könnte hier ein Beschlussvorschlag sein, wenn man einen privaten Dienstleister beauftragen will, aber konkrete Angebote noch nicht vorliegen?

    Für Einschätzungen wäre ich ganz dankbar!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BHShuber, 06.11.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.362
    Zustimmungen:
    658
    Ort:
    München
    Hallo,

    man sollte vorab bereits Vorschläge von Hausverwaltungen und deren Angebote parat haben, sodass diese mit der Einladung bestenfalls den Miteigentümern vorliegen.

    Ansonnsten kann der jetzige Hausverwalter natürlich abgewählt werden, die Kündigungsfristen sind im Verwaltervertrag zu finden und die Gemeinschaft könnte den Beirat mit der Suche und Beauftragung einer neuen Hausverwaltung berechtigen.


    Das ist sicherlich eine Kostenfrage, wer macht den Winterdienst jetzt?

    Am besten vorher einige Angebote anfordern und Aufgrund des Preises und der Haftungsfrage den Vorschlag so formulieren, dass die Gemeinschaft den Vorteil einer solchen Beauftragung erkennen kann.

    Es ist immer schwierig, denn das Datum für die Eigentümerversammlung steht schon fest, die TOP´s auch, das jetzt noch schnell im nachhinein unterzubringen, das ist Stress für die Miteigentümer, für den Verwalter, für sich selber.

    Zudem scheitert es meist am Unverständnis der Miteigentümer.

    Gruß

    BHShuber
     
  4. #3 PHinske, 06.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2014
    PHinske

    PHinske Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    47
    Immer frühzeitig die Wunsch-Top's anmelden!

    Der bisherige Verwalter scheint sich selbst für einen kleinen König zu halten; sonst hätte er den TOP Wiederwahl besser "Wahl einer Hausverwaltung" genannt.

    Um keinen Zitterbeschluss zu bekommen, sollte bei der beschriebenen Konstellation eine mehrheitliche Ablehnung des abzusehenden Beschlussantrags des Verwalters durch die Eigentümerversammlung möglich sein.

    Rein formal wäre unter dem so genannten TOP wohl nicht die Wahl eines anderen Verwalters möglich.

    Ich halte die Benennung des TOP in der Tagesordnung allerding schon für einen Akt nichtordnungsgemäßer Verwaltung.

    Wenn man selbst und auch einige andere Eigentümer Veränderungen erreichen wollen, muss man halt auch selbst an der Gestaltung teilnehmen, sprich gewünschte Tagesordnungspunkte immer rechtzeitig an die Verwaltung melden!
    DAFÜR ist Zeit das GANZE Jahr und wenn man die Einladung schon in Händen hat, dann ist es meistens zu spät für Wunschpunkte in DIESER Versammlung.

    Man könnte mit dem bisherigen Verwalter aber auch noch einmal sprechen, ob er bereit ist, vor der Versammlung den Tagesordnungpunkt in einen solchen umzubenennen, der dann auch ordnungsgemäßer Verwaltung entspricht.

    Als erstes würde ich allerdings anhand des vorigen Bestellungsbeschlusses prüfen, ob die Bestellungszeit vielleicht sogar schon abgelaufen und der Einladende somit schon gar kein Verwalter mehr ist.

    In meiner Gemeinschaft wurde es früher so gehandhabt, dass der Verwalter die Neuwahl auf einen Zeitpunkt gelegt hat, als seine Amtszeit schon abgelaufen war. Völlig verrückt fand ich dabei, dass der Verwaltungsvertrag über die Bestellungszeit hinaus gegolten hat, so dass er sich sein Honorar immer schön weiter abbuchen konnte.

    Für den Winterdienst sollten bis zur Eigentümerversammlung beschlussfähige Angebote eingeholt werden.
    Darum können sich auch Eigentümer selbst kümmern, wenn der Verwalter trotz TOP auf der Tagesordnung zu faul gewesen sein sollte.
    Hierzu würde ich aber beim Verwalter als erstes nachfragen, ob nicht doch schon Angebote vorliegen oder ob er (wie selbstverständlich!) bis zur Versammlung noch welche einholt und diese dem Beirat rechtzeitig zur Stellungnahme nach § 29 Abs. 3 WEG vorlegt. Ansonsten wird bei dieser Versammlung zu dem TOP noch nichts richtig geregelt werden können.

    MfG PHinske
     
  5. #4 Tobias F, 06.11.2014
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    90
    Wieso? Der Top "Verlängerung der Verwalterbestellung" ist eine ganz normale Angelegenheit. Und es steht der WEG hier, wie in jedem anderen Punkt auch, frei mit Ja oder Nein zu stimmen.

    Erkläre doch bitte einmal was daran "nichtordnungsgemäßer Verwaltung" entsprechen soll. Etwa weil ein oder zwei oder x von y vielleicht einen anderen Verwalter wollen? Solange nicht rechtzeitig beim Verwalter ein entsprechender TOP beantragt wird ist die Verlängerung ein ganz normaler Tagesordnungspunkt.

    Ein solches Vorgehen würde wohl eher unter "nichtordnungsgemäße Verwaltung" fallen.
     
Thema:

Hilfe zu TOPs ETW

Die Seite wird geladen...

Hilfe zu TOPs ETW - Ähnliche Themen

  1. [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung

    [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung: Hallo Immoprofis, ich bin Dirk, wohnhaft in Hannover und möchte meine 2-Zimmer Eigentumswohnung , 49m2, vermieten. Zu den Immobilienpreisen in...
  2. [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge

    [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge: Hallo, ich bin schon fast verzweifelt. Meine Mutter möchte Ihr Haus verkaufen. Allerdings hat keiner von uns davon Ahnung was für eine...
  3. Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch

    Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch: Hallo ich bin Vermieter, die Abschläge habe ich vereinfacht dargestellt um besser zu rechnen, sind aber fast, wie im original. Abschlag jeden...
  4. Bauträger verschlimmbessert ETW, was tun?

    Bauträger verschlimmbessert ETW, was tun?: Hallo zusammen, ich bräuchte einmal Rat von euch. Ich habe mir eine Neubau-Eigentumswohnung gekauft und es sind noch einige Mängel die es zu...
  5. HILFE - Hauskauf => Familiengericht

    HILFE - Hauskauf => Familiengericht: Hallo, nun melde ich mich auch mal zu Wort, da ich jetzt wirklich dringend Hilfe benötige. Situation (Zahlen sind nur exemplarisch): Ich möchte...