HK-Abrechnung f. untervermietetes Zimmer

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Sina, 21.11.2006.

  1. Sina

    Sina Gast

    Hallo Leute!

    Brauche unbedingt euren guten Rat!

    Hatte eine Untermieterin. Ich als Hauptmieterin habe nun die HK-Abrechnung bekommen. Der Verbrauch meiner Untermieterin war immens.


    Demnach möchte ich natürlich das Geld dafür zurück. Wie verhalte ich mich am besten, was ist am wirksamsten, um nicht auf den Kosten hängen zu bleiben?

    Erfahrungen eurerseits?

    BITTE HELFT MIR :-(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du denn im Untermietvertrag geregelt was noch an zusätzlichen Nebenkosten berechnet werden darf?

    Wenn ja kannst Du ja ganz einfach an Hand der Heizkostenabrechnung den Anteil Deines Untermieters errechnen. Die Ablesewerte von jedem Raum müßte ja auf der Einzelaufstellung angegeben sein.

    Irgendwo steht da ein Einheitswert und den multiplizierst Du einfach mit den verbrauchten Einheiten in dem betreffenden Zimmer. Die Grundkosten kannst Du nach m² umlegen.
     
  4. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    ... sofern das in dem Vertrag steht. Die BetrKV ist nicht Bestandteil des BGB Vertrages ;)

    Was wurde also vereinbart? Warmmiete oder "Zahl-einfach-die-Hälfte-des-Verbrauches"
     
  5. Sina

    Sina Gast

    Es wurde ein Übergabeprotokoll mit dem HK-Zähler und dem Stand unterschrieben und im Vertrag steht die Auflistung: Nettomiete, HK-Vorauszahlung(Abrechng. nach Verbrauch, EHKV), und die Betriebkosten (hälftiger Anteil gem. Hauptmiet-Vertrag)

    Das reicht doch aus oder?

    Und wenn nicht.. :-( ?!?
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Jupp, das reicht. Du rechnest einfach direkt mit ihr ab. EHKV nach Verbrauch. Gemeinsame HzKörper hälftig usw...

    Vorauszahlungsumme abziehen nicht vergessen...
     
  7. Sina

    Sina Gast

    ja, mit der Vorauszahlungssumme..

    Habe die Abrechnung ja vorliegen, dort ist die Vorauszahlungssumme (insgesamt) oben angegeben und der restliche Nachzahlungsbetrag ausgewiesen!

    Ich bin jetzt hingegangen und habe die versch. Heizkörperverbrauchswerte prozentual umgelegt, so dass ich zu dem Endbetrag für den Untermieter komme. Ist das dann wohl o.k.?

    Danke schonmal euch für die liebe Unterstützung!
     
  8. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Dein Untermieter alle Räume zu einem bestimmten Prozentsatz mitbenutzen durfte ja. Meist hat ein Untermieter aber auch eigene Räume die nur durch ihn benutzt werden. Dort ist antsprechend der Verbrauchswerte der HKV abzurechnen.

    Wann ist der eigentlich ausgezogen? War das noch vor dem Ende der Abrechnungsperiode? Dann mußt Du das Ganze noch nach Zwischenablesung oder Gradzahltagen abgrenzen.
     
  9. sina

    sina Gast

    Es geht nur um das Zimmer selbst. die anderen Räume wurden nicht geheizt, da wir viel von unten u. oben gewärmt wurden...

    Ja, das habe ich auch berücksichtigt, dass der Abrechnungszeitr. passt. Habe die Einheiten vom Vormieter abgezogen!
     
Thema: HK-Abrechnung f. untervermietetes Zimmer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizkosten möbliertes zimmer abrechnen

    ,
  2. was darf ein untervermietetes zimmer kosten

    ,
  3. warmmiete bei untervermietetem zimmer

    ,
  4. hk zähler,
  5. untervermietetes Zimmer durch Vermieter kündigen,
  6. www.möblierte Zimmer in Bremen.de,
  7. was heißt HK- Vorauszahlung
Die Seite wird geladen...

HK-Abrechnung f. untervermietetes Zimmer - Ähnliche Themen

  1. Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?

    Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?: nehmen wir mal den fiktiven Fall an, die Abrechnungsfirma schafft es nicht die Heizkostenabrechnung 2015 rechtzeitig fertig zu stellen. Ich...
  2. Abrechnung Wasserverbrauch

    Abrechnung Wasserverbrauch: Hallo, meine Eltern besitzen ein Haus (Bj. ca 1976). In dem Haus befinden sich drei Wohnungen, 1. Stockwerk meine Eltern, zweites Stockwerk mit 2...
  3. Abrechnung Betriebskosten

    Abrechnung Betriebskosten: Hallo Zusammen, kann jemand mir einen Tipp geben, wo ich kostengünstig die Betriebskosten für ein 3 Familienhaus im Raum Recklinghausen abrechnen...
  4. NK-Abrechnung - wie und was...

    NK-Abrechnung - wie und was...: Hallo zusammen, ich muss erstmals eine NK-Abrg. erstellen und habe Fragen hierzu. Es handelt sich um ein Zweifamilienhaus, in dem meine Mutter...
  5. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...