Höhe der NK i.O.?

Diskutiere Höhe der NK i.O.? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen. Da ich bald umziehen werde, habe ich mir einige Wohnungen angeguckt. Jetzt habe ich eine gefunden (4 Zimmer, 110m², Balkon, 2....

  1. Memo

    Memo Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Da ich bald umziehen werde, habe ich mir einige Wohnungen angeguckt. Jetzt habe ich eine gefunden (4 Zimmer, 110m², Balkon, 2. OG). Die Kaltmiete beträgt 620,- € + 160,- € NK. Doch in den Nebenkosten sind die Kosten für die Gas-Etagenheizung nicht inklusive. Meine Frage wäre, ob die Höhe der NK ohne die Heizkosten in Ordnung ist (wenn man die Frag so pauschal beantworten kann). Bis jetzt habe ich bei den Wohnungen immer gesehen, dass die Heizkosten inklusive waren in den Nebenkosten, die dann aber auch ungefähr so hoch waren wie in meinem Beispiel.

    Danke im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    1. kann man das mit den wenigen Infos nicht sagen, weil nicht bekannt ist, wie die BK umgelegt werden. Personen, qm, Verbrauch.
    2 ist das auch je nach Gemeinde unterschiedlich.

    Aber ich versuche es trotzdem.
    110m²
    lt Mietpreisspiegel von 2007 (!) werden für die kalten BK 1€ pro Person und qm geschätzt (Bundesdurchschnitt)
    Das wären 110 € pro Monat und Person.
    Da eine 4ZKB Whg nur selten mit einer Person bewohnt wird und erfahrungsgemäß sich das dadurch nicht verdoppelt, nehme ich 50% Steigerung an.
    für 2 Personen:
    110€ / 2 + 110€ = 165 € pro Monat.

    Das würde also hinkommen...
     
  4. Memo

    Memo Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Dann würde das ja bedeuten, dass die Warmmiete ca. 880,- € beträgt, wenn ich mit 100,- € Heizkosten rechnen würde. Zusätzlich kommen noch Stromkosten hinzu. Die anfänglich günstige Wohnung ist demnach doch nicht günstig.
     
  5. #4 Thomas76, 04.12.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das hängt natürlich auch ganz stark von Region und Lage der Wohnung ab, aber 110 qm für 880,- warm halte ich nicht unbedingt für besonders teuer.
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Als Vermieter und eigentümer solltest du das aber wissen. Ich hoffe nur, du bietest deine wohnung nicht noch billiger an und setzt die NK zu niedrig an. Dann wäre das Betrug und uU strafbar.
     
  7. #6 Thomas76, 04.12.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Offensichtlich ist der Threadstarter weder Vermieter noch Eigentümer, obwohl er das in seinem Profil so eingestellt hat.Zumindest lassen Art und Inhalt der Fragestellung darauf schließen, das er Mieter ist.
     
  8. #7 lostcontrol, 04.12.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    das ist doch ganz normal - um die gas-etagenheizung (versorger-vertrag, wartung etc.) wirst du dich selbst kümmern müssen, das ist eigentlich immer so, wenn eine wohnung eine eigene heizung hat. das kennst du vielleicht noch nicht, aber so selten ist das nun auch nicht.

    die übrigen "kalten" betriebskosten - nun ja, das hängt halt davon ab was enthalten ist. aufzug, putzfrau, hausmeister, winterdienst... alles teure faktoren...
     
Thema: Höhe der NK i.O.?
Die Seite wird geladen...

Höhe der NK i.O.? - Ähnliche Themen

  1. Mieter ignoriert NK-Abr. weil "formell unrichtig"

    Mieter ignoriert NK-Abr. weil "formell unrichtig": Habe den Mieter meines Einfamilienhaus schon abgemahnt wegen schleppender Zahlweise. Die Miete, wenn auch meist wg. irgendwelcher "Mängel"...
  2. NK-Abrechnung bei gemischter Heizart

    NK-Abrechnung bei gemischter Heizart: Hallo zusammen, ich hoffe mein Thread-Thema ist einigermaßen verständlich. Ich habe für einen Mandanten die Aufgabe übernommen, sämtliche...
  3. Mieter Insolvenz, NK-Guthaben weg?

    Mieter Insolvenz, NK-Guthaben weg?: Hallo an Alle - Frage zu folgendem "rein theorethischen" Sachverhalt:angenommen ich hätte seit 5 Jahren meine 60qm-Wohnung an einen alleinsteh....
  4. Nk Abrechnung Garagen

    Nk Abrechnung Garagen: Hallo, schönen guten Abend. ich habe ein MFH mit 2 selbst genutzten Garagen.Bisher sind die Kosten für die Gebäudeversicherung über den Schlüssel...
  5. Mahnung wg. NK-Nachzahlung - Mahngebühr rechtens?

    Mahnung wg. NK-Nachzahlung - Mahngebühr rechtens?: Hallo Leute, Ich habe zum 31.12. die NK-Abrechnung in die Briefkästen geworfen, also fristgerecht, und natürlich gab es in einigen Fällen auch...