hohe Heizkosten bei Einzug verschwiegen

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von smuenchow, 26.06.2007.

  1. #1 smuenchow, 26.06.2007
    smuenchow

    smuenchow Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich erhielt vor Kurzem meine erste Heizkostenabrechnung für meine Wohnung, laut der ich (alles rechnerisch und sachlich richtig) zu meinen Abschlagszahlungen 105% nachbezahlen soll. Darüberhinaus werden meine Abschlagzahlungen logischerweise fast verdoppelt.

    Ich bin zum 1.1. in eine kleine Wohnung (28qm) mit Gas-Außenwandheizer (also mit freiem Kanal zur Außenwand) eingezogen und hatte vom Vermieter die Info bekommen, daß sich die Nebenkosten (also sogar noch inkl. Strom) auf 40€ belaufen würden. Diese Grenze ist derzeit gerade noch für Strom gegeben.

    Mein Heizverhalten ist eher zurückhaltend, zumal ich die Heizung effektiv nur bis März max. auf mittlerer Stufe laufen ließ und ohnehin nur wenig Zeit zuhause verbringe. Seit April läuft nicht einmal mehr die Sparflamme. In meiner letzten Wohnung hatte ich das ganze Jahr nicht so viel Heizungsverbrauch (kWh), wie in den ersten 5 Monaten dieses Jahres: 6000 kWh auf 28qm.

    Nun meine Frage, ob (trotz keiner wesentlichen Steigerung der Gaspreise meines Anbieters) dieses verschweigende Verhalten zulässig ist oder ob ich den Vermieter dafür haftbar machen kann.

    Vielen Dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Dafür kannst du den Vermieter leider nicht haftbar machen. Das ist der eigentliche Grund, weswegen der energiepass eingeführt wird.

    Sorry!
     
  4. #3 lostcontrol, 27.06.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    also es gab mal 'ne regelung, nach der eine täuschung durch den vermieter bezüglich der betriebskosten dazu geführt hat, dass man garnichts nachzahlen musste - ist aber schon länger her.
    das bezog sich darauf, wenn der vermieter WISSENTLICH wesentlich niedrigere betriebskosten angegeben hat, als tatsächlich anfielen.
    aber ich glaube das wurde mittlerweile gestrichen.

    aber ich hätte mich schon gewundert, wenn die betriebskostenvorauszahlung nur € 40,00 beträgt und dabei heizung UND wasser beinhalten soll.
    wir rechnen nur relativ wenig betriebskosten mit den mietern ab und kommen trotzdem OHNE HEIZUNG locker auf € 40,00 pro single (das kommt schon fast allein durchs wasser zusammen).
     
  5. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    40€ NK sind zwar sehr optimistisch aber möglicherweise hat vorher wirklich ein absoluter sparfuchs gewohnt und der vermieter kann halt nur erfahrungswerte nehmen. oder er hatte die 80€ einer 50m² einfach halbiert was zwar blödsinn wäre aber so könnten die 40€ zu stande gekommen sein.

    Aber auf jeden fall hat die wohnung mindestens eine zugesagte eigenschaft, nämlich nur 40€ nebenkosten zu verursachen, nicht. Ob das zur Mietminderung berechtigt kann ich nicht beurteilen.
     
Thema: hohe Heizkosten bei Einzug verschwiegen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasaußenwandheizer heizung

    ,
  2. Gasaußenwandheizer

    ,
  3. vermieter hat hohe nebenkosten verschwiegen

    ,
  4. Was ist ein gasaußenwandheizer,
  5. hohe nebenkosten verschwiegen,
  6. gasaußenwandheizer neu,
  7. vermieter hat hohe heizkosten verschwiegen,
  8. wie funktioniert ein gasaußenwandheizer,
  9. gasaussenwandheizer kosten,
  10. hohe kosten für alte heizungsanlage verschwiegen,
  11. hohe heizkosten alte heizung,
  12. gasaußenwandheizer heizkosten,
  13. gas außenwandheizer,
  14. hohe heizkosten verschwiegen,
  15. gasaussenwandheizer,
  16. einzug heizkosten,
  17. vermieter verschweigt hohe heizkosten,
  18. Vermieter hat uns extrem hohe Heizkosten verschwiegen,
  19. täuschung durch vermieter heizkosten,
  20. nebenkosten werden verschwiegen,
  21. vermieter verschweigt heizkosten,
  22. vermieterin hohe nebenkosten verschwiegen,
  23. heizkosten verdoppelt,
  24. wie funktionieren gasaußenwandheizer heizung,
  25. zu hohe heizkosten beim vermieten verschwiegen
Die Seite wird geladen...

hohe Heizkosten bei Einzug verschwiegen - Ähnliche Themen

  1. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  2. Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?

    Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?: nehmen wir mal den fiktiven Fall an, die Abrechnungsfirma schafft es nicht die Heizkostenabrechnung 2015 rechtzeitig fertig zu stellen. Ich...
  3. höhere Grunderwerbsteuer 2017?

    höhere Grunderwerbsteuer 2017?: in den Nachrichten habe ich gehört, in einigen Bundesländern soll die Grunderwerbsteuer erhöht werden. Habt ihr etwas davon geört, gibt es dazu...
  4. Viel zu Hohe Wasserkosten

    Viel zu Hohe Wasserkosten: Hallo, ich habe eine Betriebskostenabrechnung bekommen mit sehr sehr hohen Wasserkosten, was meiner Meinung doch nicht rechtens sein kann. Ich...