Hotelappartement als Kapitalanlage ?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von helaba, 14.06.2015.

  1. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    demnächst ist bei uns eine Zwangsversteigerung eines Hotelappartements. Der geschätzte Verkehrswert erscheint mir für die momentanen Marktverhältnisse relativ günstig. Ich habe bisher nur rudimentäre Informationen. Es ist offenbar so, dass das gesamte Objekt (über 100 Zimmer, die in Sondereigentum stehen) durch die Eigentümergesellschaft an eine Betreibergesellschaft verpachtet ist, die monatliche Pacht wird im Verhältniss der Wohnfläche dann wieder an die Eigentümer ausgeschüttet.

    Habt Ihr Ideen, worauf speziell zu achten ist ? Oder vielleicht sogar schon persönliche Erfahrungen mit so einem Objekt ?

    Bisher hatte ich folgende Gedanken:

    Positiv:

    -relativ günstiger Preis
    - im Vergleich zum eingesetzten Kapital gute Ausschüttung
    - Objekt und Einheit sind in einem gutem Zustand
    - hohe Rücklagen vorhanden
    - ich muss mich um wenig kümmern (Mieterwechsel etc.)

    Negativ:

    - Ertrag steht und fällt mit dem Können und der Bonität der Betreibergesellschaft, daher ist diese enorm wichtig
    - Hotelbranche umkämpft, fraglich ob dauerhaft Nachfrage besteht, viele Neubauten


    Irgendwelche Anmerkungen ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Helaba,

    hier im Forum gab`s schon mal so einen ähnlichen Thread, da giehn`s m.E. um`s gleiche.

    Ich würde die Finger davon weg lassen.
     
    alibaba gefällt das.
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Bei ZV ist für mich immer eine der ersten Fragen: Wie ist das Objekt dort gelandet? Und dann natürlich: Könnte das mir auch passieren?


    Für mich klingt das nach eine Variante des allseits "beliebten" Mietpools. Muss nicht unbedingt sein.

    Wenn es doch sein soll, würde ich ähnlich wie bei einer WEG vorgehen: Die Unterlagen der letzten Jahre prüfen. Dann sieht man ja, wie am Ende die Ausschüttungen ausgefallen sind und ob das auf Dauer wohl durchzuhalten sein wird.
     
  5. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Entweder alles oder gar nichts. Bei alles bestünde halt die Möglichkeit es als Hotel zu verpachten, ein solches selbst zu betreiben oder das Ganze in Einzelappartements aufzuspalten und einzeln als Appartements/Wohnungen zu vermieten. Bei nur einer Einheit bist halt immer der letzte A...., darfst für alles hinhalten, aber so gut wie nichts entscheiden.
     
Thema: Hotelappartement als Kapitalanlage ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kapitalanlage hotelappartement

    ,
  2. erfahrung kapitalanlage apartment

    ,
  3. kapitalanlage hotelappartment

Die Seite wird geladen...

Hotelappartement als Kapitalanlage ? - Ähnliche Themen

  1. 4 Zimmer Eigentumswohnung in Wiesbaden Naurod - Kapitalanlage

    4 Zimmer Eigentumswohnung in Wiesbaden Naurod - Kapitalanlage: Hallo, zum Verkauf steht eine 82m², 4 Zimmer Eigentumswohnung mit Stellplatz in Wiesbaden Naurod. Das Haus ist Baujahr 72, es wurden aber schon...
  2. Sozialwohung als Kapitalanlage

    Sozialwohung als Kapitalanlage: Hallo werte Gemeinde, seit längerer Zeit möchte ich eine Eigentumswohnung zur Fremdvermietung erwerben, Nun ist mir ein spontanes Angebot...
  3. Kapitalanlage als Student

    Kapitalanlage als Student: Hallo an alle, mein Bruder und ich sind derzeit am studieren und haben jeder etwa 10.000€ auf einem Bausparkonto, dass in naher Zukunft aufgelöst...
  4. Kapitalanlage Asylheim

    Kapitalanlage Asylheim: Hallo, wie rentabel wäre es in ein Asylheim zu investieren? Konkret liegt mir ein Angebot vor. Die Miteinnahmen sind um einiges höher, als bei...
  5. 3 FMH aus Kapitalanlage

    3 FMH aus Kapitalanlage: Hallo, Habe gestern mit einem Kollegen diskutiert der sich ein 3 FMH als Kapitalanlage kaufen will. Das Haus selber befindet sich in einer...