Hundegestank bei Auszug

Dieses Thema im Forum "Tierhaltung" wurde erstellt von schussel, 13.07.2014.

  1. #1 schussel, 13.07.2014
    schussel

    schussel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin nicht sicher, ob ich hier im richtigen Forumsbereich bin, aber woanders passt es auch nicht wirklich....

    Grundsituation:

    Komplettes Haus mit großem Garten und Einliegerwohnung wurde an Person A vermietet. Diese hatte dann die Einliegerwohnung an Person B vermietet (was hier nun aber keine Bedeutung hat).

    A war nun knappe 5 Jahre im Haus, hatte von Anfang an einen Hund -mit Zustimmung.

    Zum 31. Juli nun hat A gekündigt, was ja auch okay ist.
    Nun hat sich heute eine potenzielle Nachmieterin ( Person C) das Haus angesehen und war nur geschockt.
    Der Garten muss übelst aussehen. Nichts geschnitten, geschweige denn gepflegt, nur eine einzige dunkle Fläche.

    Im ganzen Haus stinkt es -laut Person C- nun nach Hund.

    Wir haben das vorhin erst erfahren, weshalb wird noch gar nicht wirklich überlegen konnten, da wir noch geschockt sind.

    Momentan geht es uns um Schadensbegrenzung und darum, was man der jetzigen Mieterin dabei quasi noch "auf's Auge drücken" kann. Dass wir den Garten richten müssen, ist mir klar. Die Mieterin wird das nicht tun.

    Aber haben wir irgendwas in der Hand bezüglich dem Hundegeruch? Kann man erwarten/fordern, dass sie das Haus komplett streicht, damit der wenigstens halbwegs verschwindet?

    Vorab Dankeschön und etwas ratlose und geschockte Grüße...

    Schussel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo schüssel,

    Zu allererst selbst die Lage anschauen.
    Eine 3.Person (hier potentielle neuM) ist da u.U. (z.B. als Katzenhalter) nicht objektiv genug.

    VG Syker
     
  4. #3 schussel, 13.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2014
    schussel

    schussel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Syker, (sorry für den Skywalker...)

    danke dir für deine Antwort. Ja, das stimmt. Zuerst müssen wir uns selbst ein Bild machen.

    Ich hoffe nur, dass es nicht so schlimm ist wie vorhin erzählt wurde.

    Was halt noch ärgerlich ist, dass nun über uns "gemeckert" wird, wir hätten uns nicht gekümmert, nie vorbeigesehen (wg. Efeu-Zuschneiden, was am Haus wächst oder so), dabei hatte man klar beim Einzug gesagt: "Wenn was ist oder es was gibt, melden Sie sich".
    Und nun wird man hintenrum quasi 'ausgerichtet'.
     
  5. #4 Glaskügelchen, 13.07.2014
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Gast

    Das scheint ja auch ein bisschen den Tatsachen zu entsprechen, wenn jemand potentielle Nachmieter zu einer Besichtigung schickt ohne sich das Haus vorher wenigstens angeschaut zu haben.
    Aber was war denn zur Gartenpflege vereinbart? Rückschnitt von Efeu kann auch vereinbart werden. Da das relativ regelmässig geschehen muss, wenn Efeu am Haus wächst, wären das Nebenkosten, die umlegbar sind. Und wenn dazu nichts vereinbart ist, müsste man sich als Vermieter darum kümmern und nicht darauf warten, dass der Mieter nicht mehr aus den Fenstern schauen kann.
    Hundegeruch verfliegt relativ schnell, wenn kein Hund mehr da ist und gelüftet wird. Vielleicht hatte es auch gerade geregnet und die Mieterin war kurz vorher im Regen mit dem Hund draussen.
     
  6. #5 schussel, 13.07.2014
    schussel

    schussel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Du irrst. Es wurde ganz klar ausgemacht, dass Bescheid gegeben wird, wenn was ist oder wenn es was gibt.
    Wenn man sich in der Stadt traf, hatte man nachgefragt: "Alles okay, gibt nix" war da die Antwort.

    Ich habe den Mietvertrag nicht vor mir liegen, aber der komplette Garten liegt in deren Hand. Inklusive Hecke. Das wussten sie von Anfang an, das wollten sie auch so. Wir hatten anfangs angeboten zu helfen, aber das wurde abgelehnt.

    Es kam Freitag ein Anruf von C. Sie hätte gehört, dass das Haus frei wird und ob sie es besichtigen könne. Warum kann man da nicht sagen "klar, machen Sie einen Termin mit der jetzigen Mieterin aus"?

    Es geht nicht um das Haus an sich, denn das hätte C sofort genommen. Es geht um den momentanen Zustand, um die "Angst", dass da dauerhaft was vom Hundegeruch bleibt. Eine Vorabbesichtigung unsererseits hätte ja auch nichts verändert, denn solange der Hund noch vor Ort ist, kann ja nichts gemacht werden.

    Wie gesagt: es war der erste Schock über das Gesagte von C.
     
  7. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Haus riecht nach Hund

    die Hunde (der Geruch) scheinen mir das geringste Problem. Kenne ich so überhaupt nicht. !!! oder nur sehr, sehr kurzfristig.

    Es gibt weitaus anderes, was langfristig in die Wände einziehen und Geruch verursachen kann.

    Seitens der VM ist in eigenem Interesse angezeigt, das Haus nach Vorkontrolle den Interessenten in angemessenem Zustand in jeder Hinsicht präsentieren zu können.
     
  8. #7 schussel, 13.07.2014
    schussel

    schussel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du nun bezüglich Hund oder in Richtung Rauch/Qualm gehend?

    Natürlich wird nach dem Auszug der Mieterin erst mal das gemacht, was gemacht werden muss. Das steht außer Frage.

    Aber da man erst bei der Übergabe wirklich sieht, was Sache ist, stand eine jetzige Begehung (quasi mitten im Umzug) auch nicht zur Debatte.

    Die Besichtigung war ziemlich spontan, da auch noch keine Anzeige geschaltet wurde (die natürlich erst kommt, wenn alles soweit ok ist).

    Es beruhigt zu lesen, dass der Hundegeruch sich schnell verfliegt.
    Bezüglich Rauch/Zigaretten werde ich mal im anderen Forumsbereich nachlesen.

    Danke euch!
     
  9. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Hundegeruch

    Entschuldige bitte, ich wusste nicht, dass die Hunde auch geraucht haben.
     
  10. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Wohung riecht nach Hund

    Ich würde niemals einem Interessenten eine Wohnung präsentieren, die mir als VM aus irgendwelchen Gründen zum Nachteil gereicht.

    Zumal ich einen begründeten Verdacht bezüglich der Wohnqualität gewonnen habe.
     
  11. #10 Bungalow, 13.07.2014
    Bungalow

    Bungalow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    Bevor hier weiter auf dem Fragesteller herumgehackt wird, der ja nun ausführlich erklärt hat, wie es zu der vorzeitigen Besichtigung kam, möchte ich mal den Gedanken ins Feld führen, dass es der potenziellen neuen Mieterin - Person C - darum gegangen sein könnte, im Vorhinein die Nachteile der Wohnung möglichst herauszustellen, um die Miete zu drücken.

    Schussel, berichte einfach mal zu gegebener Zeit, ob der Zustand des Gartens sowie der Hundegeruch sich tatsächlich als so dramatisch erwiesen haben.
     
  12. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Hundegeruch

    Ich! hacke überhaupt nicht darauf herum -Wie käme ich dazu?
    Im Gegenteil -ich kann es vollends verstehen. Leider ....
     
  13. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Wohung riecht nach Hund

    Genau das habe ich doch gesagt!

    Der VM soll sich im Vorfeld ! absichern, bevor ungünstige (unsinnige ) Bewertungen im Nachhinein zu seinen Ungunsten kommen.
     
  14. #13 notwendiges Übel, 14.07.2014
  15. #14 Raimond, 14.07.2014
    Raimond

    Raimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
     
  16. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Zum Ersten siehst du ganz offensichtlich, dass man sich auf Mieteraussagen nicht verlassen kann. Immer selbst regelmäßig nach kontrollieren. -> Lenin.

    Das Zweite ergibt sich aus dem ersteren, gerade weil du dich nie auf Mieteraussagen verlassen kannst immer erst selbst schauen ob man die Whg./Haus so präsentieren kann. Im Zweifel wartet die Besichtigung durch den Nachmieter bis nach Auszug des Nochmieters.
     
  17. #16 NicoleNicole, 03.11.2014
    NicoleNicole

    NicoleNicole Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Würde da auch immer selber nochmal schauen in welchem Zustand die Wohnung wirklich ist und habe auch bessere Erfahrungen mit Besichtigungen gemacht, wenn die Wohnung schon komplett geräumt war. Wobei wenn es schon Interessenten gibt, möchte man das natürlich auch so schnell wie möglich über die Bühne bringen. Bzgl. Gerüche habe ich auch schon eine Luftreinigung durchgeführt bevor Besichtigungen kamen (Luftreinigung - Geräte mieten bei Ruhr Rent) dort hab ich das Gerät gemietet. Hat sehr gut funktioniert. Mit so Renigungsmitteln, etc. hab ich jetzt nicht so gute Erfahrungen gemacht.
     
  18. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Denke Thema und Geruch haben sich erledigt.

    Aber gut: Hunde riechen nur bei nassem Wetter. Schampoo und Fön sind hier hilfreich.
    Falls man darauf keine Lust hat - kann man sie ja mal abrubbeln und großzügig Stoßlüftung betreiben.

    Ansonsten heißt es:Wie der Herr, so das Gescherr...

    Will sagen, die Hunde haben wahrscheinlich besser gerochen, als die Halter oder die ganze Wohnung- weil sie so gepflegt war.

    Und was Gerüche bei Tiehaltung anbelangt - ich finde, ranziges Frittenöl kann so etwas durchaus bis zum Würgereiz toppen.
     
  19. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Ach ja - meine Hunde dürfen sehr viel - fast alles.
    Doch noch niemals hat jemand moniert, dass es sich bei meinem Haus um eine "stinkende" Hundehütte gehandelt hätte.
    Dafür muss man schon etwas tun...siehe oben...
     
Thema: Hundegestank bei Auszug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nach Auszug hundegestank

    ,
  2. hundegeruch in wohnung nach auszug

    ,
  3. hundegestank

    ,
  4. wohnung riecht nach hund nach auszug
Die Seite wird geladen...

Hundegestank bei Auszug - Ähnliche Themen

  1. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  2. Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug

    Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug: Hallo Forum, muss ein Vermieter Bodenfliesen, die ein Mieter bei Einzug selber verlegt hat, bei Auszug in jedem Fall hinnehmen, wenn im...
  3. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  4. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...
  5. Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren

    Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren: Enthält der Mietvertrag eine gültige Renovierungsverpflichtung muss der Mieter die sog. „Schönheitsreparaturen“ in gewissen Abständen – spätestens...