Hundehaltung

Dieses Thema im Forum "Tierhaltung" wurde erstellt von Roxylina, 30.04.2009.

  1. #1 Roxylina, 30.04.2009
    Roxylina

    Roxylina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Mann und ich haben vor kurzem das Haus seiner Eltern gekauft.
    Drei Wohnungen waren vermietet, den einen mussten wir räumen lassen und die andere Familie hat gekündigt, weil sie sich ein eigenes Haus gekauft haben.
    Nun meine Frage:
    Darf ich als Eigentümer ein Hund halten obwohl in den Mietverträgen steht, das Tierhaltung nicht erlaubt ist?

    Danke schonmal für eure Antworten.

    Liebe Grüße
    Michaela
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 30.04.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    sicher. sie sind nicht vater staat, der seine gesetze gleich für alle gestalten muss. sie dürfen sich ihre mieter selber aussuchen und auch, wieviel miete sie von wem kassieren und auch, wem sie was erlauben.
     
  4. #3 VERMIETE+R, 17.06.2009
    VERMIETE+R

    VERMIETE+R Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    selbstverständlich darfst du das, nur kannst du es deinen Mietern dann auch nicht mehr verbieten.
     
  5. #4 lostcontrol, 17.06.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.619
    Zustimmungen:
    840
    wer sagt das?
    selbstverständlich kann man selbst einen hund halten, es seinen mietern aber verbieten.
     
  6. #5 Vermieterheini1, 17.06.2009
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Hallo lostcontrol,

    auch hier würde ich einen kleinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis vermuten.

    Die Haltung (größerer) Hunde ist im Mietvertrag rechtsgültig verboten.
    Der VERmieter hält im gleichen Haus wie der Mieter einen (nicht allzukleinen) Hund.
    Der Mieter rennt zum Richter.
    Was wird der Richter zu dieser Ungleichbehandlung sagen?

    Auf dieses Prozessrisiko würde ich mich als Vermieter nicht einlassen.
    Warum die Mieter unnötig verärgern?
    Ich würde persönlich mit den Mieter sprechen!
    Vielleicht wollen die (derzeit) keinen Hund?
     
  7. #6 pragmatiker, 17.06.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    es gibt keinen gleichbehandlungsgrundsatz im privatrecht, sondern es gilt grundsätzlich vertragsfreiheit. und das ist auch gut so.
     
  8. jummer

    jummer Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    bin da ganz deiner Meinung, prgamatiker
     
  9. #8 lostcontrol, 17.06.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.619
    Zustimmungen:
    840
    is klar.
    und wenn ich als eigentümer in meiner wohnung aus dem wohnzimmer ein hallenbad mache, dann darf der mieter das ungefragt natürlich auch, logisch...

    neeee du, so läuft das nicht.
    der mieter hat sich an den mietvertrag zu halten, auch wenn dieser von einem (angenommenen) mietvertrag des vermieters abweicht. es gilt vertragsfreiheit.
     
  10. #9 Thomas76, 06.08.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Es gilt auch zu beachten, das gerade die Frage der Haustierhaltung im Mietrecht tlw. sehr verzwickt geregelt ist.Besonders auf die richtige Formulierung im Vertrag ist zu achten.So ist z.B. das generelle Haustierhaltungsverbot im Vertrag nichtig, da man klein- und Käfigtiere immer halten darf.Auch das generelle Verbot bestimmter Tiere, z.b. "keine Katzen" ist soweit ich weiß nichtig.Auch Formulierungen wie "keine GROßEN Hunde" halte ich für schwierig.

    Wer also als Vermieter sicher gehen möchte, das der Mieter sich keine freilaufenden Haustiere zulegen darf, sollte sich genaustens über die passende Formulierung informieren.
     
  11. #10 lostcontrol, 06.08.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.619
    Zustimmungen:
    840
    und die wäre?
    das haben wir nämlich hier auch schon zig mal durchgekaut - wäre natürlich super wenn du jetzt die ultimative rechtssichere formulierung parat hättest...
     
  12. #11 Thomas76, 06.08.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre in der Tat super, kann ich aber leider, leider auch nicht mit dienen.Ich wollte damit auch lediglich nur diejenigen, die das noch nicht wußten darüber informieren, das es mit einem Satz a la : "Tierhaltung nicht erlaubt" eben nicht getan ist.

    Wie man das nun optimal und rechtssicher formuliert, kann dir aber sicherlich der nächste Fachanwalt für Mietrecht verraten.Bleibt zumindest zu hoffen.
     
Thema: Hundehaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bei hundehaltung verboten darfst du natürlich hund zu besuch haben

    ,
  2. vermieter hält hund

    ,
  3. tierhaltung auf besuch trotz haustierhaltungsverbot gestattet

    ,
  4. Mietvertrag formulierung und Hundehaltung,
  5. Hundehaltung in ein eigenes haus,
  6. als eigentümer hunde halten,
  7. seit 2011 darf ich haustiere in meiner wohnung halten,
  8. Darf man Hund im Zweifamiliehaus halten,
  9. verbot hunde im mietvertrag formulierung,
  10. vermieter will hund nicht erlauben was jetzt,
  11. vermieter hält selber hunde,
  12. kann man wohnungseigentümern einen hund verbieten,
  13. wohnungseigentümer darf Hund halten obwohl tierverbot,
  14. als eigentümer hunde in wohnung nicht erlauben bevor man vermietet,
  15. kann man sich einen Hund halten obwohl es nicht im Mietvertrag steht,
  16. eigenes haus mieten who man hunde haben darf,
  17. darf ich als eigentümer einen hund halten,
  18. www.hunde kostenlos Registrieren lassenund Registrieren,
  19. hundehaltung 11,
  20. Hund mit in Mietvertrag Formulierung
Die Seite wird geladen...

Hundehaltung - Ähnliche Themen

  1. Katzen-/Hundehaltung

    Katzen-/Hundehaltung: Hallo Leidensgenossen/Innen, habe folg. Problem mit meinen Mietern: Bei Neuvermietung meiner Whng. habe ich der Haltung eines Hundes (Aussie)...
  2. Frage zu Hundehaltung

    Frage zu Hundehaltung: Guten Morgen, ich würde gerne wissen ob ich bereits in der Anzeige für die Vermietung einer Wohnung darauf hinweisen darf das Hundehaltung nicht...
  3. Humdehaltung ,Betriebskosten erhöhen,Kaution

    Humdehaltung ,Betriebskosten erhöhen,Kaution: Hallo, ich habe ein Problem mit einem Mieter der zum 1.9.2015 eingezogen ist. Laut Mieterselbstauskunft wollte nur eine Person ohne Haustiere...