Hundekot und Abfall auf Kosten des Mieters entfernen?

Diskutiere Hundekot und Abfall auf Kosten des Mieters entfernen? im Reinigung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Einer meiner Mieter meint, er kann den Hundekot seines Hundes als schönen Haufen vor der Wohnung sammeln. Ebenso liegen im Garten alte Bretter,...

  1. #1 Sandro56, 16.07.2014
    Sandro56

    Sandro56 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Einer meiner Mieter meint, er kann den Hundekot seines Hundes als schönen Haufen vor der Wohnung sammeln. Ebenso liegen im Garten alte Bretter, Haushaltsabfälle, ein kaputtes Schlauchboot usw. Ich habe ihm schon x-Mal gesagt, er soll das gefälligst weg räumen, woraufhin er mir immer frech ins Gesicht lügt, dass er das eh schon für morgen eingeplant habe. Bisher ist noch nichts passiert.

    Nun war meine Überlegung, das selber wegzuräumen. Allerdings will ich ihn für seine Dreistigkeit nicht belohnen, sondern ihm das alles schön in Rechnung stellen, genauer gesagt in die Nebenkostenabrechnung aufnehmen.

    Ist das zulässig? Wenn ja, welchen Stundenlohn setze ich für mich an?

    Muss ich ihn darauf hinweisen, dass ich es kostenpflichtig aufräume? Den Hundekot hat mein Vater mittlerweile ohne mein Wissen entfernt, weil er es nicht mehr mitansehen konnte. Kann ich das trotzdem in Rechnung stellen?

    P.S.: Abmahnen bringt nichts, da ich ihn bereits nach Abmahnung fristlos wegen diverser Dinge gekündigt habe...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    2.183
    Nein, weil es sich nicht um Betriebskosten handelt.

    Wenn du das Gerümpel entfernst, kannst du den Ersatz der Kosten als Schadenersatz verlangen.


    Das heißt nicht, dass man nicht weitere Abmahnungen in Stellung bringen könnte. Hat nicht unbedingt mit dem eigentlichen Problem zu tun, könnte aber für die Kündigung noch hilfreich werden.


    Meiner Meinung nach: Ja, aufgrund der Schadenminderungspflicht. Du bist verpflichtet, den Schaden gering zu halten, und in diesem Fall halte ich es für zumutbar, zunächst die Beseitigung mit Fristsetzung zu fordern.

    Das muss nun aber endlich schriftlich und beweisicher passieren, denn für solche Spielchen ...

    ... ist das Leben zu kurz. Außerdem kann man das direkt in das Verlangen, die Wohnung zu räumen, integrieren.


    Für die Selbstvornahme nach Fristablauf: Soviel ein entsprechender Dienstleister verlangen würde, allerdings ohne Umsatzsteuer. Da "Gerümpel wegräumen" nicht gerade einen Hochschulabschluss erfordert, wird der Stundensatz eher niedrig ausfallen. Ich tippe auf 10 - 15 €.
     
  4. #3 herbert85, 04.06.2015
    herbert85

    herbert85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ich frage mich ja immer wieder, was es für dreiste Mieter gibt! Ich hoffe, dass du alles gut regeln konntest.
     
Thema: Hundekot und Abfall auf Kosten des Mieters entfernen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hundekot entfernen auf mieter umlegen

    ,
  2. mieter hundekacke entfernen kosten

    ,
  3. gerümpelentfernung betriebskosten

    ,
  4. kosten sonderreinigung hundekot,
  5. hunekot entfernung schreiben,
  6. abmahnung an mieter wegen hundekot im garten,
  7. Mieter räumen hundekot nicht weg,
  8. reinigung hundekot umlagefähig?,
  9. Entfernung Hundekot Betriebskosten,
  10. muss mieter hundekot entfernen,
  11. schreiben vermieter an mieter hundekot wegräumen,
  12. vermieter an mieter hundekot wegräumen,
  13. Reinigung Hundekot
Die Seite wird geladen...

Hundekot und Abfall auf Kosten des Mieters entfernen? - Ähnliche Themen

  1. Wer trägt Kosten für Mietkautionskonto?

    Wer trägt Kosten für Mietkautionskonto?: Bereits letztes Jahr teilte mir die Hausbank (bei der derzeit mehrere Kautionskonten meiner Mieter liegen) mit, dass es nicht nur wie im...
  2. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  3. Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!

    Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!: Servus in die Runde, ich melde mich, da ich fragen wollte, wer sonst noch solche Erfahrungen wie ich gemacht hat. Meine Großmutter ist...
  4. Mieter fordert gesamte Kaution zurück

    Mieter fordert gesamte Kaution zurück: Folgender Sachverhalt: Mieter hat nur von April 2017 bis November 2017 die Wohnung gemietet. Bei der Kündigung gab es schon Probleme, da er...
  5. Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter

    Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter: Hallo zusammen, wir sind dabei ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. Die Finanzierung steht schon und der Kaufvertrag ist ebenfalls vom Makler an uns...