Ich bitte um kompetente Hilfe...

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von frischling1, 26.04.2013.

  1. #1 frischling1, 26.04.2013
    frischling1

    frischling1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    letztes Jahr im Juli habe ich einen neuen Arbeitsplatz in meiner Heimatstadt (530 km Distanz zum alten Wohnort) gefunden, dort besitze ich seit 2006 eine Eigentumswohnung. Ich erstellte im August 2012 eine berechtigte Eigenbedarfskündigung, welche auch von den Mietern angenommen wurde.
    Im November lernte ich meine jetzige Freundin kennen und wohne seit Februar in ihrer Wohnung. Ich bot den Mietern damals eine Rücknahme der Kündigung an, welche diese ablehnten. Auch im Februar wiederholte ich die Rücknahme, wieder Ablehnung.

    Frage: Ich benötige meine Wohnung nicht mehr, möchte sie gern wieder vermieten. Können mir die Mieter daraus einen Strick drehen bzw. irgendwelche Forderungen stellen. Wenn ja, sollte ich mich anfangs in meiner Wohnung anmelden? Zum Zeitpunkt der Eigenbedarfskündigung konnte ich ja nicht wissen, dass ich diese Frau kennen lerne und zu ihr ziehe.

    Vielen Dank schon im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Hi,

    hier mal was aus dem Internet dazu:
    Da du den Mieter 2 mal schriftlich (hoffe ich) darauf hingewiesen hast, das der Eigenbedarf unerwartet wegfällt, müsstest du m.E. deinen Pflichten einwandfrei nachgekommen sein, sodass der Mieter später da nichts geltend machen kann.

    Allerdings kannst du m.E. nicht die ausgesprochene Kündigung einseitig zurücknehmen, sondern du musst den Mieter nur drauf Hinweisen, das der Eigenbedarfsgrund zwischenzeitlich weggefallen ist und man das Mietverhältnis vorsetzen könnte, sofern der Mieter das will.

    Also so sehe ich das ;)
     
  4. #3 frischling1, 28.04.2013
    frischling1

    frischling1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    @Pharao
    ich habe die Mieter gefragt, ob sie in der Wohnung bleiben wollen, da ich eine Alternative gefunden habe und das Mietverhältnis fortsetzen würde. Da kam die Ablehnung.
    Würde ein kurzfristig aufgesetzter Aufhebungsvertrag viele Probleme klären?
    Bitte noch mehr Meinungen... Danke!
     
  5. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Hi,

    hast du diese Ablehnung schriftlich ?

    Ein Aufhebnungsvertrag kannst du immer und zu jeder Zeit mit dem Mieter abschliesen, auch was ihr da Vereinbart ist euch ziehmlich frei gelassen, ABER das geht nur wenn beide Parteien dies auch wollen und zustimmen. Einseitig geht das leider nicht.
     
  6. #5 lostcontrol, 29.04.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    ich versteh dein problem nicht so ganz - dann suchste halt neue mieter, und?

    auf wann hast du denn per eigenbedarf gekündigt?
    wenn du im august 2012 auf eigenbedarf gekündigt hast ist der termin doch ohnehin längst vorbei, oder nicht?
     
  7. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    314
    Dein Mieter hat bestimmt schon einen anderen Mietvertrag unterschrieben. Da hilft nur einen neuen Mieter suchen.
     
  8. #7 frischling1, 04.05.2013
    frischling1

    frischling1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Ratschläge und Tipps. Habe am letzten Tag noch schnell einen Aufhebungsvertrag aufgesetzt und mich mit den Mietern getroffen. Alles geklärt, jetzt kann ich neue Mieter suchen. Mir ging es um die Haftungsfrage bei Nichteinzug meinerseits, ich hatte auf Eigenbedarf gekündigt und ziehe jetzt doch nicht in meine Wohnung. Manche haben das überlesen bzw. übersehen?!

    Alles Gute für Euch....
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.728
    Zustimmungen:
    330
    Ich würde im nächsten Mietvertrag vorsorglich ... auf mein Privatleben hinweisen...:brille002:
     
  10. #9 Insolvenzprofi, 05.05.2013
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage zielt auf den Schadensersatz bzw. Aufwendungsersatz ab, da der Mieter bei nicht ausführung des EB erhöhte Kosten dauerhaft geltend machen kann. Daher ist die Frage sinnvoll und absolut richtig. In seinem Fall würde ich den Mieter schriftlich per Einscheiben darauf hinweisen falls nicht erfolgt. Falls zu spät, würde ich die Wohnung kurzfristig beziehen, bzw. meine Anschrift dort für 3 monate über das Einw.Meld.Amt registrieren und dann abmelden.

    Sicher ist sicher...
     
Thema: Ich bitte um kompetente Hilfe...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kündigung wohnung zum 31.5.2013 wann übergabe

    ,
  2. schadensersatz für einbauküche bei ichteinzug

Die Seite wird geladen...

Ich bitte um kompetente Hilfe... - Ähnliche Themen

  1. [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung

    [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung: Hallo Immoprofis, ich bin Dirk, wohnhaft in Hannover und möchte meine 2-Zimmer Eigentumswohnung , 49m2, vermieten. Zu den Immobilienpreisen in...
  2. [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge

    [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge: Hallo, ich bin schon fast verzweifelt. Meine Mutter möchte Ihr Haus verkaufen. Allerdings hat keiner von uns davon Ahnung was für eine...
  3. Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch

    Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch: Hallo ich bin Vermieter, die Abschläge habe ich vereinfacht dargestellt um besser zu rechnen, sind aber fast, wie im original. Abschlag jeden...
  4. Bitte um Rat

    Bitte um Rat: Hallo, guten Tag Mein Name ist Maren und ich bitte um Hilfe, bzw. Rat. Mit Vermietungen hatte ich bis vor kurzer Zeit nichts zu tun. Nach dem Tod...
  5. HILFE - Hauskauf => Familiengericht

    HILFE - Hauskauf => Familiengericht: Hallo, nun melde ich mich auch mal zu Wort, da ich jetzt wirklich dringend Hilfe benötige. Situation (Zahlen sind nur exemplarisch): Ich möchte...