Ich möchte gerne mein Eigentum an eine Freundin durch Mietverkauf verkaufen

Dieses Thema im Forum "Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland" wurde erstellt von KINOU, 19.03.2015.

  1. KINOU

    KINOU Gast

    Hallo,
    ich bin zu meiner Tochter gezogen und wohne deswegen nicht mehr in meinem Haus.
    Das Haus ist in gutem Zustand, nur wird es nicht so bleiben, wenn niemand darin wohnt.
    Meine Freundin würde es gerne nehmen, aber nur als Mieter, da sie nicht soviel Geld hat.
    Ich brauche zur Zeit das Geld des Verkaufs nicht, möchte es aber auch nicht vermieten, denn, wenn etwas daran kaputt geht bin ich verantwortlich und muss es reparieren......
    Sehe ich das richtig, wenn ich mit meiner Freundin einen Mietverkauf vereinbare, gibt sie mir zuerst einen bestimmten Prozentsatz von dem vereinbarten Verkaufspreis und dann zahlt sie durch einen vereinbarten Betrag das Haus monatlich bei mir ab. Aber die Verantwortung über das Haus hat sie !?
    Vielen Dank für Ihren Rat.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alibaba, 19.03.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    Raten und raten ob die Rate kommt , das wäre mir nichts ,da ist doch stress

    vorprogramiert ..... irgendwann :zwinkernd003::unsicher029: iss einfach so :071sonst:

    dann lieber seperat verkaufen und du bist alle Sorgen los :smile011:

    Gruss
    alibaba :45:
     
  4. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    315
    Warum sollst Du die Bank spielen? Soll sie sich doch einen Kredit nehmen. Den zählt sie auch monatlich und kann den monatlich zahlen. Du bist alle Sorgen los.

    Stell Dir vor, dass Sie nicht mehr zahlt. Klagst Du auf Rückübereignung?
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    1.248
    Diesen Satz bitte nochmal in Ruhe und ggf. mehrfach lesen. Glaubst du, dass irgendeine Vereinbarung an der Tatsache, dass sich die Freundin das Haus nicht leisten kann, etwas ändern wird?


    So weit, so gut - eigentlich vernünftig.


    Nein, das siehst du nicht richtig. Ein Mietkauf beginnt als ganz "normales" Mietverhältnis. Insbesondere also mit der Situation, die du vermeiden wolltest, nämlich ...

    ... dass du für die Instandhaltung verantwortlich bist. Vereinbart wird außerdem eine Kaufoption, meist zu einem bestimmten Zeitpunkt und oft mit einem festgelegten Kaufpreis. Nimmt der Mieter die Kaufoption wahr, werden bisher gezahlte Mieten auf den Kaufpreis angerechnet. Andernfalls hat das Mietverhältnis wie gehabt Bestand.

    Was du beschreibst, ist eher ein sofortiger Verkauf mit einem Privatdarlehen, evtl. zinslos. Das kann man schon machen, aber mal im Ernst: Du trägst dann das volle Risiko der Bonität deiner Freundin und es wird ja Gründe haben, warum sie von den Banken keinen entsprechenden Kredit bekommt.
     
  6. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    91
    Es hat ja keine gesagt das sie das Geld nicht von der Bank bekommen würde.

    @KINOU
    Du kannst Ihr ja einen privat Kredit gewähren dann musst Du aber die Zinsen als Einkünfte rechnen, ob das Finanzamt Zinsen 0 % akzeptiert, kann ich Dir nicht sagen.
    Dann lässt Du Dich im Grundbuch eintragen und das Risiko für Dich wird minimiert.
     
  7. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    315
    Als zinsloses Darlehen könnte das Finanzamt bei Dir einen fiktiven Betrag als Zinseinnahmen anrechnen, den Du versteuern musst. Es gibt bei Geschäften keine zinslosen Kredite. :113:

    Und wenn Du auf die Zinsen verzichtest ist das Dein Problem. Das Finanzamt verzichtet aber nicht auf Deine Steuern.
     
  8. #7 Pharao, 19.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2015
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    Hi,

    nur zum Verständnis: du wohnst also nun bei deiner Tochter und deine Freundin will diese leere Wohnung anmieten?

    Also andersrum würde ich das ja verstehen, aber so .... :?

    Wenn deine Freundin die Immobilie nicht kaufen will/kann (Grund egal), du auch nicht Vermieter spielen willst, dann verkauf das ganze einfach an jemand anderes. Das du gerade nicht auf das Geld angewiesen bist, würde ich eher positiv sehen beim Verkaufen. Ich mein, unter Zeitdruck macht man i.d.R. das schlechtere Geschäft.
     
  9. #8 Logos, 19.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2015
    Logos

    Logos Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    13
    Als wirklich gutgemeinten Ratschlag !
    Verkaufe diese Immobilie auf keinen Fall an deine/diese Freundin. Egal in welcher Form.
    Der Ärger ist praktisch schon vorprogrammiert.
    Als Mieterin ok.

    Frage dich selbst folgende Fragen:

    • Warum bekommst sie keinen Kredit für die Bank und warum solltest du dieses Finazielle Risiko eingehen, was nichteinmal eine Bank übernehmen würde ?

    • Da deine/diese Freundin scheinbar nicht wirklich flüssig ist, wird der Kauf wohl auf Jahr(zehnte) laufen. Willst du wirklich diese Zeit abhängig sein, auch wenn du das Geld zum jetzigen Zeitpunkt nicht benötigst ?


    • Warum will deine/diese Freundin die Immobilie kaufen statt mieten wenn sie kein Geld hat ?


    • Was passiert wenn deine Freundin irgendwann mal Zahlungsschwierigkeiten hat und die Immo noch nicht abbezahlt wurde ?
      Bist du dann auch noch der Meinung dass du das Geld nicht nötig hast ?
      Beim Geld hört meistens die Freundschaft auf !

    In meinen Augen ist das Risiko dieses Deals mit deiner Freundin mit den aktuellen Infos höher, als das Risikos eines normalen Vermieters mit einem sauberen Mietvertrag (z.B. H&G)
    Überdenke deine Überlegungen nochmal sehr gut !
     
  10. #9 Pharao, 19.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2015
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    Hi,

    das will die Freundin doch evtl. garnicht, sondern eher der Fragesteller Zitat:


    "Kein Geld für den Kauf zu haben" bedeutet doch nicht zwangsläufig "kein Geld für die Miete zu haben" !

    Grundsätzlich sollte man es m.E. auch vermeiden an Freunde, Verwandte zu vermieten. Das Problem ist immer das gleiche, geschäftliche und freundschaftliche Interessen beißen sich gelegentlich und das führt dann manchmal zu wirklich heftigen Ärger. Klar, muss nicht immer passieren, kann aber sehr leicht passieren. Heißt ja nicht umsonst "bei Geld hört die Feundschaft auf".
     
Thema:

Ich möchte gerne mein Eigentum an eine Freundin durch Mietverkauf verkaufen

Die Seite wird geladen...

Ich möchte gerne mein Eigentum an eine Freundin durch Mietverkauf verkaufen - Ähnliche Themen

  1. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  2. Eigentum für Jedermann in sicht?!?

    Eigentum für Jedermann in sicht?!?: http://www.sueddeutsche.de/geld/wohnungsinitiative-eigene-vier-waende-fuer-jedermann-1.3264586 Hallo, soso, nur liegt das Heil durch die...
  3. Was genau muss ich auswählen für den Verkauf?

    Was genau muss ich auswählen für den Verkauf?: Hallo ich bin vor kurzem Vermieterin geworden, weil mein Papa krank ist. Ich würde dieses Objekt verkaufen, aber habe überhaupt keine Ahnung, wie...
  4. Grundstück geerbt - wie am besten verkaufen?

    Grundstück geerbt - wie am besten verkaufen?: Servus, wir haben in der Familie ein Grundstück geerbt. Metropole, über 1.000m² und GFZ 1,0. Die erste Überlegung war, einen Projektentwickler...
  5. Anderweitig genutzter Stellplatz bei Verkauf

    Anderweitig genutzter Stellplatz bei Verkauf: Hallo Vermieterforum, nachdem ich mich vor ein paar Tagen angemeldet habe, habe ich eine Frage, zu der ich gern Eure Meinung hören würde:...