Ich möchte mich aus dem gemeinsamen Mietvertrag auschreiben lassen !

Diskutiere Ich möchte mich aus dem gemeinsamen Mietvertrag auschreiben lassen ! im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Tag allerseits ! Ich bin mit meiner Lebensgefährtin, mit ihren Kindern sowie mit mein leibliches Kind zusammen in ein Mietshaus ein gezogen...

  1. 623

    623 Gast

    Guten Tag allerseits !

    Ich bin mit meiner Lebensgefährtin, mit ihren Kindern sowie mit mein leibliches Kind zusammen in ein Mietshaus ein gezogen und haben eine Bedarfsgemeinschaft / Ehe - ähnliches Verhältniß gegründet. Im Mietvertrag stehen meine Lebensgefährtin und ich als Mieter ein getragen. Zur Zeit sind meine Lebensgefährtin und ich erwerblos und wir beziehen Hart IV, sodass dieses Mietshaus bei ein 7 köpfigen Haushalt mit durch Hartz IV als Mietkosten mit gezahlt wird. Da diese Beziehung auf Dauer nicht mehr gut geht, ( hier herscht absoluter Terror ! ) möchte ich aus ziehen und mit meinen Sohn eine neue gemeinsame Wohnung suchen. In wie fern muss ich die Kündigungsfrist ein halten, sobald ich ein aktuelles Mietangebot erhalte, was ich auch beziehen würde wenn der Tag X näher kommt. Kann ich mich schon früher aus dem Mietsvertrag aus schreiben lassen und was muss ich dabei beachten? Ich weiß nicht in wie fern man seine Pflichten diesbezüglich ein halten muss und würde mich freuen wenn man mir dabei weiter helfen könnte. Danke im voraus .....

    mfg.


    Andreas / trope :bier
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Beide Mietparteien müssen gemeinsam kündigen. Der Vermieter kann auf die 3 Monate Kü Frist bestehen. Die Partnerin kann dann einen neuen Mietvertrag abschließen und so weiter in der Wohnung bleiben.

    Viele Vermieter bieten auch eine einfache "Trennungsfall" Abwicklung an. Dabei willigt die Lebenspartnerin in die Kündigung ein und der Mietvertrag wird entsprechend geändert.

    Wie auch immer, die Vertragspartnerin muss einwilligen...
     
  4. #3 Insolvenzprofi, 15.06.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    Hier hilft wohl § 1357 BGB:

    (1) Jeder Ehegatte ist berechtigt, Geschäfte zur angemessenen Deckung des Lebensbedarfs der Familie mit Wirkung auch für den anderen Ehegatten zu besorgen. Durch solche Geschäfte werden beide Ehegatten berechtigt und verpflichtet, es sei denn, dass sich aus den Umständen etwas anderes ergibt.

    (2) Ein Ehegatte kann die Berechtigung des anderen Ehegatten, Geschäfte mit Wirkung für ihn zu besorgen, beschränken oder ausschließen; besteht für die Beschränkung oder Ausschließung kein ausreichender Grund, so hat das Vormundschaftsgericht sie auf Antrag aufzuheben. Dritten gegenüber wirkt die Beschränkung oder Ausschließung nur nach Maßgabe des § 1412.

    (3) Absatz 1 gilt nicht, wenn die Ehegatten getrennt leben.

    Ansonsten reicht ein Aufhebungsvertrag, man muss nicht extra künfigen!!!! beide (deine Lebensgefährtin und der Vermieter) müssen diese aufhebungsvereinbarung zustimmen
     
Thema: Ich möchte mich aus dem gemeinsamen Mietvertrag auschreiben lassen !
Die Seite wird geladen...

Ich möchte mich aus dem gemeinsamen Mietvertrag auschreiben lassen ! - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...
  2. Der erste Mietvertrag

    Der erste Mietvertrag: Hallo, ich habe in einem alt Bau zwei Wohnungen komplett Saniert und möchte diese nun vermieten. Da dies noch Neuland für mich ist, hoffe ich hier...
  3. Rücktritt von Mietvertrag mit Mieter

    Rücktritt von Mietvertrag mit Mieter: Hallo, ich bin recht neu und noch nicht so erfahren als Vermieter und habe jetzt ein Problem mit einem neuen "Mieter". Kurz zum Sachverhalt: Ein...
  4. Mietvertrag 0 Euro oder 1€ und Laufzeit möglich?

    Mietvertrag 0 Euro oder 1€ und Laufzeit möglich?: Hallo darf ich so Mietvertrag machen - Laufzeit 01.06.2017 - 01.06.2018 (wenn vor dem Ablauf nicht eher als 3 Wochen gekündigt wird, verlängert...
  5. Obdachlose Postfachadresse mieten lassen

    Obdachlose Postfachadresse mieten lassen: Hallo Vermieter :) Bei mir wird jemand freiwillig ausziehen, weil der Mieter, die Miete in der Zukunft nicht zahlen kann. Der Mieter wird dann...