Ich soll ein Zinshaus übernehmen!

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Morphium, 19.01.2011.

  1. #1 Morphium, 19.01.2011
    Morphium

    Morphium Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    HILFE, ich soll ein Zinshaus bekommen! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen
    Ein herzliches Hallo an die Forumgemeinde!

    Ich bin ganz neu hier und wollte einmal euch Profis fragen wie ihr auf mein "Problem" agieren würdet.

    Ich könnte ein ca. 3 Jahre altes Zinshaus in Form seiner Kommanditgesellschaft übernehmen.
    Das Zinshaus besteht aus 7 Wohnungen, einzeln parifiziert, zu je ca. 75m2 und in einem Zustand der Güteklasse A1.
    Eine Wohnung davon wurde als Eigentumswohnung verkauft und somit bleiben mir 6 Wohnungen mit einem Ausmaß von 450m2.
    Lt. Auskunft der Bank beläuft sich der Eigentumswert in dieser Gegend zwischen 1850 und 2250€ per m2.
    Die derzeitige Miete pro WE sind 466€ zusätzlich 146€ BK.
    Das ganze mal sechs und die BK der Eigentumswohnung dazu, ergibt einen monatl. Umsatz (wenn alles gut geht) von 3818€.

    DAS PROBLEM: Das Haus ist bei einer Bank mit 334.000€ belastet, derzeitige monatliche Zahlung 2100€ auf 17 Jahre.
    Ein Landesdarlehen von 34.000€ sind in den nächsten 24 Monaten auch rückzuzahlen.
    Und im Sommer soll noch eine "neue" Kanalgebühr von ca. 25.000€ fällig werden.
    Das sind für mich in Summe Verbindlichkeiten von 393.000€, die ich mir von einer Minute auf die andere aufbürde.

    Ich muss sonst nichts für das Haus bezahlen, einfach nur das Haus mit allen Rechten und Pflichten übernehmen.

    Ich bin jetzt gerade 32 Jahre alt, habe Familie und bin derzeit Alleinverdiener.
    Das soll heißen, wir kommen jetzt mit meinem Gehalt gerade so mal über die Runden.

    Fragen:
    * Würdet ihr so ein Angebot annehmen (ich weiß, es ist eine perfekte Pens-Vorsorge)?
    * Auf was sollte ich achten?
    * Ich bin nicht faul, aber aber riesige Angst, mich und meine Fam zu überschulden!

    Danke für eure Antworten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Verwalter24, 19.01.2011
    Verwalter24

    Verwalter24 Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hi Morphium!

    dir sollte zuerst mal klar sein daß du kein Zinshaus übernimmst, sondern daß du lediglich ein Mehrheitseigentümer mit 6 Eigentumswohnungen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft wirst.
    Bestimmen in dem Gebäude tust du sicherlich somit erstmal nicht alleine.

    Ist die KG welche du übernehmen willst der Bauträger? Wäre vieleicht auch unter haftungsrechtlichen Aspekten dem einen Miteigentümer gegenüber von interesse.

    Wie ist die Vermietungsquote? Wie ist die Lage? Sind Mängel vorhanden? Was gibt es bei der KG aktuell zu beachten, was ist da am Laufen? Gibt es ein Wertgutachten?

    Ohne genaue Kenntnis des lokalen Marktes und der Liegenschaft lässt sich sicher keine Ferndiagnose hier seriös machen. Sprich doch mal mit deinem Steuerberater über die Angelegenheit. Die kennen sich meist in der Region gut aus und kennen deine persönliche Situation.
     
  4. #3 PHinske, 20.01.2011
    PHinske

    PHinske Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    47
    Man darf gewiss nicht davon ausgehen, dass man in einem deutschen Forum brauchbare Beurteilungen in Bezug auf österreiches Recht bekommen kann.

    MfG, PHinske
     
  5. #4 BarneyGumble2, 20.01.2011
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Wozu der Doppelpost?
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Ähem, Morphium genommen oder etwas anders? :stupid
     
  7. #6 Morphium, 20.01.2011
    Morphium

    Morphium Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ein Guten Morgen an alle!

    Ich war mir nicht sicher wo genau ich mein Problem schildern sollte, darum der Doppelpost. Ich entschuldige mich dafür, bin aber der Meinung, dass je mehr Vorschläge ich erhalte, desto besser ich mich auf das Kommende vorbereiten kann.

    Hallo Berny!
    Wie meinst du das mit: "Ähem, Morphium genommen oder etwas anders?"
    Die Verschuldung des Hauses von ca. 400.000€ sind dir sicherlich nicht entgangen, oder?

    Schönen Tag an alle!
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Nein, ich meinte: Wenn Du schon doppelt postest und anderen Postern den Platz wegnimmst, sollteste das schon etwas geschickter machen als copy all and paste:
     
  9. #8 Christian, 20.01.2011
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Ob copy&paste oder nicht, ob geschickt oder nicht: Ich finde so eine Einstellung einfach scheiße.

    Hauptsache, man selbst bekommt die Infos, die man ach so dringend braucht - auch wenn andere durch die Mehrfachposterei verwirrt werden und sich durch das ganze Wirrwar lesen müssen.

    Armes Deutschland :-(
     
  10. #9 Verwalter24, 20.01.2011
    Verwalter24

    Verwalter24 Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Das ist jetzt aber wirklich sachlich falsch

    Bei:
    wäre doch Armes Österreich richtig? Oder :lol
     
  11. #10 Morphium, 20.01.2011
    Morphium

    Morphium Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich finde es interessant und selbst amüsant, wie ihr hier im Forum miteinander umgeht.
    In der Hoffnung auf Hilfe und Rat habe ich mich an euch gewandt.
    Wie ich auch schon geschrieben habe bin ich neu hier.
    Bezüglich copy&paste, weiß ich selber bescheid, ich habe mich ja schon dafür entschuldigt.
    Bezüglich des "durch das wirrwarr lesen", es ist dir sicherlich nicht entgangen, dass ich mich ENTSCHULDIGT habe.

    Aber trotzdem danke für eure Anregungen, jetzt weiß ich, daß ich hier anscheinend falsch bin.
    Von so kleinkarierten Menschen die solche Antworten schreiben (Herkunft: Salzburg), erwarte ich ohnehin keine objektive Meinung.

    An eines möchte ich euch aber gerne erinnern.
    JEDER FÄNGT EINMAL AN UND HAT FRAGEN!

    Ich werde jetzt versuchen meine Antworten wo anders zu finden, eines habe ich aber bei euch gelernt und dafür bin ich euch dankbar.
    Nie wieder etwas zweimal posten, denn sonst geht es einem an den Kragen.

    Einen schönen Abend noch!
     
  12. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Hallo,
    wen sprichst Du hier an?
     
  13. #12 Verwalter24, 20.01.2011
    Verwalter24

    Verwalter24 Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Notiz an mich selbst: Zuknünftig keine dummen Sprüche mehr posten .... :wand:
     
  14. #13 Christian, 20.01.2011
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt mal ernsthaft: Das funktioniert nicht. Ich hab das schon oft genug ausprobiert.

    Die, denen ich 'nen Schlag in die Fresse verpasst habe, waren danach immer sauer auf mich - obwohl ich direkt nach dem Schlag ein "tschulliunk" in den Bart gemurmelt habe.

    Einfach so "Entschuldigung" rufen macht also nicht automatisch alles wieder gut ...

    Gruß,
    Christian
     
  15. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    "Die Rache ist mein". . . . . . . . . . . . . sprach der Herr... :tröst
     
  16. #15 Morphium, 21.01.2011
    Morphium

    Morphium Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Schlag in die Fresse ist aber ein bisschen ein heftiger Vergleich oder?

    Ich verspreche es euch allen, ich werde diesen Fehler kein zweites mal begehen.
    Aber Geschehenes kann ich leider nicht mehr rückgängig machen, oder geht das hier irgendwie?
     
  17. #16 77Carina, 21.01.2011
    77Carina

    77Carina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    @Morphium,
    ich würde das Haus nicht kaufen, das wäre mir alles zu undurchsichtig und zu riskant ehrlich gesagt.
     
Thema: Ich soll ein Zinshaus übernehmen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was ist ein zinshaus

    ,
  2. was sind zinshäuser

    ,
  3. zinshaus forum

    ,
  4. was bedeutet zinshaus,
  5. zinshäuser wie funktioniert das,
  6. wie funktioniert ein zinshaus,
  7. was ist zins haus,
  8. zinshaus kaufen,
  9. allgemeine zinshaus,
  10. mehrheitseigentümer zinshaus,
  11. zinshaus was ist das,
  12. zinshaus und foren,
  13. verwaltervertrag zinshaus,
  14. hausverwaltung zinshaus forum,
  15. ein zinshaus innerhalb einer weg,
  16. welche ausgaben als zinshausvermieter,
  17. parifizierung zinshaus problem,
  18. eigentumsverhältnisse zinshaus 50 mehrheit beachten,
  19. zinshaus was ist zu beachten,
  20. zinshaus fehler,
  21. was heisst in einem zinshaus wohnen,
  22. zinshaus vermieter forum,
  23. zinshaus wohnungseigentümergemeinschaft,
  24. wie funktioniert das zinshaus,
  25. zinshaus mängel
Die Seite wird geladen...

Ich soll ein Zinshaus übernehmen! - Ähnliche Themen

  1. Sachen vom Vormieter übernehmen

    Sachen vom Vormieter übernehmen: Ein Stück Gartenzaun, den ich bei Übernahme eines Mietobjektes von meinem Vormieter übernommen habe, wurde während meiner Mietzeit durch ein...
  2. Untermieterin will schaden an tür nicht übernehmen

    Untermieterin will schaden an tür nicht übernehmen: Ich habe als hauptmieter meine whng untervermietet. Eine kaution von 250 euro habe ich einbehalten. Nun ist das mietverhältnis zeitgleich mit...
  3. Hauswartposten übernehmen?

    Hauswartposten übernehmen?: Hallo! In den Google-Suchergebnissen wurde dieses Forum mit der Überschrift "Immobilien, Mieter, Vermieter" angepriesen, weshalb ich mich auch...