Ich werde Vermieter und brauche Hilfe

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Mscanga, 11.01.2010.

  1. #1 Mscanga, 11.01.2010
    Mscanga

    Mscanga Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich möchte mich kurz vorstellen: Ich bin der Marco bin 24 Jahre alt und werde mir ein Haus kaufen.

    In dem Haus gibt es eine Wohnung die momentan vermietet ist. Das soll auch so bleiben.

    Nun zu meinen Fragen also: eins vorab: in dem haus gibt es getrennte Stromzähler aber Wasser und die Flüssiggasheizung laufen über einen Zähler aber an allen Heizkörpern sind diese Spione angebracht.

    Meine Wohnung hat 160 qm und die des Mieters hat 110 qm.


    Nun zu meiner Frage: Wie mache ich die Abrechnung der Nebenkosten? Und welche Kosten kann ich mit dem Mieter teilen?



    Ich bedanke mich recht herzlich schonmal im Voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Die spione sind Heizkostenverteiler. Damit wird auch die Abrechnung gemacht. Auf den Geräten steht meist auch ein Hersteller drauf. Das ist dann auch häufig die entsprechende Abrechnungsfirma. Also mal drauf schauen und uns Bescheid geben, dann sind wir schon ein großes Stück weiter.

    Welche Kosten umgelegt werden, steht in der BetrKV. siehe links.

    So wie sich das für mich aber anhört, solltest du dich erstmal mit einschlägiger Literatur beschäftigen, bevor wir dir nur Brotkrummen hinwerfen.

    >>Unsere Tips
     
  4. #3 Christian, 12.01.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mscanga,

    bei mir wars ähnlich, ich habe je Wohnung einen Zwischenzähler einbauen lassen, somit ist die Wasserkostenabrechnung problemlos und gerecht möglich.
     
  5. #4 Mscanga, 12.01.2010
    Mscanga

    Mscanga Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    und was kostet sowas`?Also einen separaten zähler installieren lassen?
     
  6. #5 Christian, 12.01.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Ein Zähler wird nicht reichen.

    Was das kostet, fragst du am besten denjenigen, der das auch macht.
    Wenn hier im Forum 10 Leute sagen, das kostet 10 Euro, du aber nur Klemptner findest, die 20 Euro haben wollen, hilft dir die Auskunft hier im Forum herzlich wenig.
     
  7. #6 lostcontrol, 12.01.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.609
    Zustimmungen:
    835
    also ich hab beim letzten mal 'n knappen hunni bezahlt (also mit einbau natürlich) wenn ich mich recht erinnere - müsste aber wirklich mal in alten rechnungen wühlen und bin auch nicht sicher, ob da nicht noch was anderes mit bei war.

    ein zähler kann im zweifamilienhaus durchaus reichen, das kommt ganz auf die situation an:
    1.) wie die wasserleitungen laufen. wenn in die mietwohnung mehr als eine wasserleitung läuft, musst du auch mehrere zähler installieren lassen.
    2.) wenn der mieter nur in seiner wohnung wasser verbraucht und es kein allgemeinwasser gibt (also z.b. gartenwasser bei gartennutzung oder wasser an/in der garage oder im keller etc.) reicht es theoretisch, nur für ihn einen bzw. mehrere zähler einzubauen.

    wenn du's ganz genau haben willst, wäre es natürlich sinnvoll auch für deine wohnung einen bzw. mehrere zähler einzubauen - und fürs gartenwasser, sonstige allgemeinwasseranschlüsse, evtl. heizungswasser usw.

    ich kann's aber in jedem falle auch nur empfehlen - die individuellen wasserverbräuche sind nun mal sehr, sehr unterschiedlich, wir haben da zahlen zwischen 10 kubik und 140 (!) kubik jährlich - bei singles wohlgemerkt.

    ansonsten noch ein kleiner hinweis:
    wenn es sich um ein zweifamilienhaus handelt, in dem der eigentümer eine der beiden wohnungen selbst bewohnt, musst du dich nicht zwingend an die betriebskostenverordnung halten. empfehlenswert ist es natürlich trotzdem.
     
  8. #7 Hartmut49, 12.01.2010
    Hartmut49

    Hartmut49 Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mscanga,
    wenn Du es "Gerichtsfest" haben möchtest,muß jede Partei einen eigenen Zwischezähler haben.
    Differenzabrechnungen, sind höchst fraglich , und ich meine, auch nicht erlaubt ??
    Die geeeichten Zwischenzälher, auch die teueren!!, messen nicht genau.
    Es ist nur ein Kostenverteilmessung, wie auch die Heizkostenverteiler.
    So die Aussage von Heimer .( Messdienst,und Zählerverkäufer).
    Gruß,
    Hartmut
     
  9. #8 lostcontrol, 12.01.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.609
    Zustimmungen:
    835
    nicht im genannten sonderfall...
     
  10. Sam23

    Sam23 Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wie bei uns Heizung wird von einer Firma abgerechnet. Diese legt auch den Verbrauch für Warmwasser der Heizung um. Wasserabrechnung mache ich durch Personenanzahl, genauso wie Müll. Du solltest ordentlich die Mietverträge studieren, den jetzigen mußt du erstmal übernehmen wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Arbeite dich in das Thema langsam rein. Ich lerne auch nach zwei Jahren noch dazu. Für die Steuerabrechnung bin ich im Lohnsteuerverein, weil man ja bei Miete auch Steuern zahlen muß. Viel Glück dabei.
    LG Sam23
     
Thema: Ich werde Vermieter und brauche Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie werde ich vermieter

    ,
  2. ich werde vermieter

    ,
  3. separaten stromzähler einbauen

    ,
  4. was brauche ich als vermieter,
  5. stromzähler einbauen lassen,
  6. was brauch ich als vermieter,
  7. stromzähler einbauen lassen kosten,
  8. elektrozähler einbau,
  9. stromzähler zweifamilienhaus,
  10. heizungszähler einbauen,
  11. heizkörperspione,
  12. mehrfamilienhaus ein stromzähler,
  13. stromzähler einbauen,
  14. getrennte stromzähler einbauen,
  15. getrennte stromzähler,
  16. ich werde hausbesitzer,
  17. wie werde ich hausbesitzer,
  18. mehrfamilienhaus stromzähler,
  19. was brauche ich für vermietung,
  20. was kostet ein stromzähler einbau,
  21. stromzähler in mehrfamilienhaus einbauen,
  22. stromzähler in zweifamilienhaus,
  23. wie reich sind vermieter,
  24. was machen wenn die mieter alt sind und ich die wohnung brauch,
  25. muss ein vermieter einen separaten stromzähler stellen
Die Seite wird geladen...

Ich werde Vermieter und brauche Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung

    [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung: Hallo Immoprofis, ich bin Dirk, wohnhaft in Hannover und möchte meine 2-Zimmer Eigentumswohnung , 49m2, vermieten. Zu den Immobilienpreisen in...
  3. [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge

    [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge: Hallo, ich bin schon fast verzweifelt. Meine Mutter möchte Ihr Haus verkaufen. Allerdings hat keiner von uns davon Ahnung was für eine...
  4. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  5. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...