Ideensammlung - Rausstellen der Mülltonnen durch Mieter

Diskutiere Ideensammlung - Rausstellen der Mülltonnen durch Mieter im Hausordnung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; *schieb* :D Hallo miteinander! Ich schreibe mal in dieses Thema, da es hier im Haus leider auch manchmal Probleme mit dem Rausstellen der...

  1. #1 Felicitas, 08.12.2008
    Felicitas

    Felicitas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    *schieb* :D

    Hallo miteinander!

    Ich schreibe mal in dieses Thema, da es hier im Haus leider auch manchmal Probleme mit dem Rausstellen der Mülltonnen gibt.

    Wir haben leider keine schriftliche Vereinbarung mit dem Vermieter, wie die Hausordnung aufgeteilt ist - nur die Treppenhausreinigung ist mündlich abgesprochen.
    Nun kommt es immer mal wieder vor, dass die Mülltonnen am Abholtag nicht rausgestellt werden (wahrscheinlich, weil jeder denkt, das macht dann eben einer der anderen :gehtnicht ). Abends rausstellen geht nicht, da wir keinen Gehweg vorm Haus haben und die Tonnen somit in die Garagenauffahrt gestellt werden müssen. Also muss das morgens gemacht werden. Ich mache es, so oft es geht, habe aber auch nicht immer Zeit dafür und bin dann nach Feierabend immer heilfroh, wenn einer der anderen Hausbewohner dran gedacht hat.
    Das kann's doch aber nicht sein!

    Sollte mein Vermieter (der auch hier im Haus wohnt) nicht von alleine darauf kommen, einen Plan für das Rausstellen der Mülltonnen zu erstellen? Oder muss ich ihn erst darauf aufmerksam machen? Immerhin sind die Restmüllsäcke von der Stadt nicht gerade günstig.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 08.12.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    also bei uns ist es so, dass die kehrwoche (also das schwäbische pendant zu dem, was ihr unter "hausordnung" versteht - bei uns versteht man unter "hausordnung" ja etwas anderes) nicht nur das putzen des treppenhauses und gehsteigs beinhaltet sondern eben auch das rausstellen der mülltonnen, den winterdienst usw.
    das könntet ihr doch auch so handhaben?

    wenn's doch eh schon einen plan gibt, wo ist das problem?
    einen zweiten plan fände ich eher albern bzw. verwirrend.
     
  4. #3 Felicitas, 08.12.2008
    Felicitas

    Felicitas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre sicher die einfachste Lösung, nur ist es hier so:
    Der Vermieter wohnt mit seiner Familie im EG, in der 1. Etage meine Wenigkeit und im DG ein weiterer Mieter.
    Mit der Treppenhausreinigung ist es so abgesprochen, dass sich der DG-Mieter und ich uns jede Woche mit dem Putzen unserer beiden Etagen abwechseln. Ab Treppenabsatz EG putzt die Vermieterfamilie jede Woche selber, da dieser Bereich nur von ihnen genutzt wird. Hauseingangsbereich wird von allen Parteien gereinigt.
    (Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt :shame )

    Wenn man also nach dem Putzplan gehen würde, wären also immer zwei Parteien mit Müll rausstellen dran - was zur Folge hätte, dass sich wohl wieder jeder auf den anderen verlassen würde :crazy

    ...zudem sagte der DG-Mieter sogar mal zu mir, er habe seitdem er dort wohnt NOCH NIE die Tonnen rausgestellt... das hätten immer die Vermieter, mein Vormieter, oder die Nachbarn vom Haus nebenan gemacht...
    :wie
     
  5. #4 lostcontrol, 09.12.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    also wenn die vermieter sich um ihren müll selbst kümmern und es ansonsten nur zwei parteien gibt, dann ist das halt so.
    und ganz klar gilt: wie bei der kehrwoche muss man sich so oder so darauf verlassen, dass die anderen ihre pflichten ernstnehmen.
     
  6. #5 weissei, 17.12.2008
    weissei

    weissei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wir haben ein 3 - Familienhaus : wir machen das so :
    - Jede Wohnung seine eigene Tonne
    - Jeder zahlt seine Tonne selbst ( je nach gewünschter Größe )
    - Jeder stellt seine Tonne selber raus
    - Jeder holt seine Tonne wieder zurück
    Wers vergißt ist SELBER SCHULD !!
    Wir vertragen uns prima !!! OHNE PLAN !! Schöne Weihnachten !
     
  7. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Die Müllkosten bei Weissei, da jeder eigene Mülltonne hat, müsssen viel höher sein. Denn je kleiner die Tonne, desto teure sind sie. Also nicht wirtschaftlich.

    Bei Uns gibt es zwar eine ausführliche Reinigungsplan, jeden Monat kommt ein anderer dran.
    Aber gerade bei Wertstoffe und Altpapiere vergessen die Leute immer mal wieder, da diese nur 1x im Monat extra rausgestellt werden müssen.
    Die abwechselne Aufgaben werden generell nicht ersnt genommen.

    > Leute wollen sich Hausmeisterkosten ersparen, nicht aber selbst Hausmeister spielen ! :wand:
     
  8. #7 lostcontrol, 25.12.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    beluga, das ist vielleicht bei euch so. bzw. vielleicht gibt's ja bei euch die möglichkeit sich das auszusuchen, aber das ist eben bei weitem nicht überall so.
    wie wir alle wissen sind die müllgebühren und die art wie sie umgelegt bzw. eingefordert werden von kommune zu kommune unterschiedlich.
    bei uns hier sind die kleinen tonnen sehr wohl deutlich billiger, wenn man sie sinnvoll ausnutzt.

    und selbst wenn's anders wäre, was sollte denn bei uns ein mieter mit einer grösseren tonne? da der entsorger das mit jedem haushalt direkt abrechnet gibt's die möglichkeit der gemeinsamen nutzung von grösseren tonnen nur bei den recycling-tonnen, und die sind ohnehin kostenfrei.
     
  9. #8 weissei, 25.12.2008
    weissei

    weissei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ...ich verstehe Beluga nicht ! Wo wohnt der denn ? Warum soll eine kleie Tonne
    teurer sein als eine große. Wir haben in userer Gemeinde derzeit folgenede
    Preise:
    Tonne mit 60 Liter / 162 €
    Tonne mit 80 Liter / 195 €
    Tonne mit 110 / 120 Liter / 285 €
    Wie gesagt, jeder nimmt sich die Tonne, die er für ausreichend hält. Derzeit hat jeder eine 80 Liter Tonne. Läuft prima, solang man seinen Müll sauber tennt.

    Schöne Feiertage !!!!!!!!!
     
  10. #9 lostcontrol, 25.12.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    wo beluga wohnt, wo weissei wohnt, wo ich wohne, st eigentlich ziemlich egal für dieses forum.
    fakt ist: die müllgebühren, und wie die eingefordert werden (also ob vom eigentümer oder vom einzelnen haushalt) ist nun mal sehr, sehr unterschiedlich und kann deshalb hier nicht beantwortet werden.
    antworten gibt's aber auf den websites der jeweils zuständigen abfallentsorgungsunternehmen.
     
  11. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    ...Warum soll eine kleine Tonne teurer sein als eine große.

    Du hast selbst festgestellt:
    Tonne mit 60 Liter / 162 €
    Tonne mit 80 Liter / 195 €
    Tonne mit 110 / 120 Liter / 285 €

    Als Beispiel:
    wenn 2 Personen jeder 1 Tonne (60Ltr) nimmt, so kostet jedem €162,-

    Wenn sie aber zusammen eine 120Ltr-erTonne nehmen, dann braucht jeder nur €.285,- : 2 = €.142,50 zu tragen. Ersparnis für jeden €.19,50
    Bei guter Zusammenarbeit kann man sich Geld und Arbeitszeit sparen. :bier
     
  12. #11 lostcontrol, 27.12.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    beluga - das sind vielleicht die preise bei euch.
    aber das ist von kommune zu kommune bzw. von entsorgungsunternehmen zu entsorgungsunternehmen unterschiedlich.
    kann also nicht verallgemeinert werden.

    zumal in vielen kommunen nach leerungen abgerechnet wird - egal ob gross oder klein...
     
  13. #12 weissei, 27.12.2008
    weissei

    weissei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ... Beluga : um die Diskusion etwas aufzuheitern -
    ... wenn ich morgens am Klo um 5 Minuten länger sitzen würde, könnte ich mir
    womöglich den Gang dahin Mittags sparen und könnte somit wiederum
    Wasser für die Klospülung sparen und gleichzeitig hätte ich mehr Zeit für
    andere Dinge.
    Du siehst Beluga, sparen kann mann überall. Da hast du vollkommen recht !!
    Es kommt eben immer auf die Rechnung an. Ich wollte mit meinen Beiträgen
    nur erläutern, wie wir das so in unserem Haus machen. Nix für ungut. Ich glaube, wir haben alle immer und überall ein bißchen recht.
     
  14. #13 Niklos75, 14.01.2009
    Niklos75

    Niklos75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    wir haben es ähnlich geregelt.
    wir haben allerding eine gemeinsame große mülltonne fpür papier.
    die wird (aufgrund der größe) vom mülldienst selber rausgeholt.
     
Thema: Ideensammlung - Rausstellen der Mülltonnen durch Mieter
Die Seite wird geladen...

Ideensammlung - Rausstellen der Mülltonnen durch Mieter - Ähnliche Themen

  1. Muss ich die Miete zurückzahlen?

    Muss ich die Miete zurückzahlen?: Hallo Ich hatte einen Mieter zum 31.12.2016 wegen Eigenbedarf gekündigt ( Wohnung soll für die Schwiegermutter sein) Der Mieter zog aber erst am...
  2. Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben

    Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben: Einer meiner Mieter hat ein Problem mit seiner Spülmaschine. Die Spülmaschine ist Teil des Mietvertrages. Der Türsensor scheint nicht mehr...
  3. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  4. Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf

    Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf: Hallo, Ich bräuchte ein bisschen Rat von Euch, wie ich mit dem Hausgeldabrechnung vorgehen soll. Die Situation ist folgende: - Die Wohnung hat...
  5. Mieter verrechnet Kaution mit MM

    Mieter verrechnet Kaution mit MM: Hallo Zusammen, Meine Mieterin hat nach Erhalt meiner Kündigung selbst auf den 30. April gekündigt. Es sieht auch so aus als zieht Sie und Ihr...