Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?

Diskutiere Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter? im Übergabe Ein- oder Auszug Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich hatte bei meinem letzten Mieter das Problem, dass dieser zwar zum 01. Mai gekündigt hatte, aber nicht im Traum daran dachte auch...

  1. #1 Zotteltier, 02.11.2016
    Zotteltier

    Zotteltier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,
    ich hatte bei meinem letzten Mieter das Problem, dass dieser zwar zum 01. Mai gekündigt hatte, aber nicht im Traum daran dachte auch wirklich auszuziehen.

    Bis ich ihn dann mal losgeworden bin dauerte es natürlich noch seine Zeit. Zum Glück hatte ich noch keinen neuen Mieter, sonst hätte ich diesem ja die Hotelrechnung bezahlen dürfen.

    Seitdem habe ich wirklich Angst eine Wohnung zu vermieten bevor der alte Mieter wirklich weg ist.

    Wie macht ihr das denn? Wartet ihr immer bis der alte Mieter wirklich weg ist bevor ihr die Wohnung zur Miete annonciert? Dann entsteht doch immer ein Leerstand, ist ja auch Mist.

    MfG
     
  2. Anzeige

  3. #2 anitari, 02.11.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    1.036
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Das kommt auf den Mieter bzw. das Mietverhältnis an.

    Bei Mietern wo abzusehen ist das die nach Mietende nicht ausziehen würde ich ehrlich gesagt darauf verzichten zu inserieren so lange sich nicht raus sind. Der finanzielle Schaden der dann entstehen könnte wäre mit Sicherheit höher als 1 - 3 Monate Mietausfall.
     
  4. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.304
    In meinem MV von H&G steht: "falls eine rechtzeitige Bereitstellung der Mietsache zum vertraglichen Gebrauch nicht möglich sein sollte, haftet der Vermiete, soweit ihn kein Verschulden trifft, nicht. Das gleiche gilt für die nicht rechtzeitige freimachung der Mietsache durch den bisherigen Miete."
     
  5. #4 BHShuber, 02.11.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    1.880
    Ort:
    München
    Hallo,

    das ist kein Mist.

    In der derzeitigen Rechtslage sollte die Wohnung in renoviertem Zustand übergeben werden, die Nachteile für den Vermieter, wenn er eine unrenovierte Mietsache übergibt, kannst mal bei Tante Google nachlesen, denn es ist nicht abzusehen, in welchem Zustand du eine Mietsache vom Mieter zurückbekommst.

    Sind Schönheitsreparaturen durchgeführt, sind Mietschäden vorhanden auch versteckte, die man nicht gleich sieht, das alles kannst du nicht wissen bevor nicht die Wohnung leergeräumt ist und wenn du dann erst anfangen musst mit Renovierung, hast ohnehin Leerstand in der Zeit.

    Ich kann es förmlich hören, "dann kann der neue Mieter doch selber renovieren" in diesem Fall übernimmt er aber eine unrenovierte Wohnung oder Mietsache und gibt dann ohne der Verpflichtung von Schönheitsreparaturen die Mietsache besenrein zurück, möchtest du das? Nein denke ich.

    Von der Tatsache, dass es gelegentlich vorkommt, dass ein Mieter nicht auszieht und oder die Mietsache nicht zurückgibt einmal ganz abgesehen.

    Gruß
    BHShuber
     
    anitari gefällt das.
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Wohnraummietverträge enden immer zum Monatsablauf.
     
  7. Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    im schlimmsten Fall bleibt das nicht nur bei der Hotelrechnung und im übrigen ende ein Mietverhältnis i.d.R. zum Monatsende .... :91:

    Die Reigenfolge ist i.d.R. so, erstmal wirst du ggf. solche Unkosten vom neuen Mieter bezahlen müssen, da du dem neuen Mieter ja zwangsweise nicht fristgerecht die Wohnung übergeben konntest. Allerdings lag das ja nicht an dir, sodass du dann versuchen kannst, diese Unkosten dem alten Mieter in Rechnung zu stellen (mit mal mehr & mal weniger viel Erfolg).

    Mit dem annoncieren musst du nicht warten bis der alte Miete weg ist, sondern lediglich kann es sinnvoll sein, den neuen MV erst zu unterzeichnen, wenn wirklich sicher ist das der alte Mieter auch fristgerecht das Feld räumen wird.

    Ansonsten obliegt es alleine bei dir, welchen Weg du gehen willst! Wenn dir das Geld so wichtig ist bzw. du unter garkeinen Umständen Leerstand haben möchtest, dann wirst du wohl oder übel immer auch u.a. dieses Risiko eingehen müssen mit "was wenn der Mieter nicht rechtzeitig auszieht?".

    Im übrigen hat ein Leerstand m.E. durchaus auch Vorteile:
    1. Man kann diesen Leerstand super nutzen um die Wohnung "auf Schuss" zu bringen, ohne da irgendwie in Zeitnot zu geraten. Was man genau alles machen muss oder kann, das zeigt sich m.E. eh am besten wenn der Mieter draußen ist.
    2. Sollte unerwartet der alte Mieter nicht rechtzeig ausziehen, hat man einfach weniger Ärger damit. Ich mein, ist auch keine tolle Situation für den neuen Mieter.
    3. Eine leer Wohnung vermietet sich m.E. besser als eine bewohnte Wohnung. Zudem gibt es später dann auch weniger Punkte, wo der neue Mieter motzen kann.
    4. Wenn man viele Mietinteressenten in kurzer Zeit hat, kann man das dem alten Mieter m.E. eh nicht zumuten so viele Mietinteressenten durch seine Wohnung zu jagen.
    5. Usw.

     
    Berny gefällt das.
  8. #7 immodream, 02.11.2016
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.125
    Zustimmungen:
    1.366
    Hallo Zotteltier,
    seitdem ich eine freiwerdende Wohnung erst wieder vermiete, wenn der alte Mieter ausgezogen ist, habe ich weniger Geld aber auch weniger schlaflose Nächte.
    Wenn ein Mieter im Begriff ist auszuziehen, sieht eine Wohnung oft unvorteilhaft aus.
    Mit dem Anblick einer solchen Wohnung vergrault man sich echte Mietinteressenten.
    Bis jetzt mußte ich in jeder Wohnung etwas Kosmetik ( Aufbereitung ) betreiben. Ausbessern der Dübellöcher , eventuell Entfernen von Schimmel in einigen Außenecken oder auf den Silikonfugen. Austausch von defekten oder verschmutzten Steckdosen, einstellen von Fenstern oder reinigen von schmutzigen Fliesenfugen.
    Das kann ich immer in Ruhe und ohne Beobachtung oder Kommentare eines neuen Mieters am Besten durchführen.
    Da ich im Ruhrgebiet vermiete, wo der Mieter noch König ist und tatsächliche ernsthafte neue Mieter dünn gesät sind, möchte ich keinen ernsthaften Nachmieter durch eine abstoßend aussehende Wohnung vergraulen.
    Wenn man natürlich in München, Köln , Frankfurt oder Düsseldorf vermietest , kann man wie früher auch bei mir den Schlüssel einer unrenovierten Wohnung in die Luft werfen und wer den Schlüssel fängt, hat Glück gehabt und darf einen Saustall selbst renovieren.
    Grüße
    Immodream

    PS: Ich hab gerade drei Wohnungen zurückbekommen und werde diese in Ruhe überarbeiten . Ist jetzt im Herbst und Winter die richtige Innenarbeit.
     
    Easy841 gefällt das.
  9. #8 MacSassi, 03.11.2016
    MacSassi

    MacSassi Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    39
    In den Mietvertrag reinschreiben kann man ja viel, alleine, ob das dann wirklich wirksam ist ... Gerade mit Haftungsausschlüssen ist das halt so eine Sache ...
    Man kann auch argumentieren, dass den Vermieter schon ein Verschulden trifft, wenn er weitervermietet ohne zu wissen, dass die Wohnung dann auch wirklich zum Termin frei ist.
    Außerdem: War es nicht so, dass in deinen Mietverträgen eine ganze Reihe von Klauseln drinsteht, die so mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht wirksam sind?
     
    BHShuber gefällt das.
  10. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.304
    Ob sich mit dieser Option ein Mieter einverstanden erklärt ist fraglich, denn jeder M. der eine neue Wohnung beziehen will, hat i.d.R. seine alte Wohnung bereits gekündigt und kann und will sich das nicht leisten.

    Zudem ist es für einige Vermieter finanziell schon spürbar, wenn er auf ein paar Monate Miete samt NK verzichten muß, gerade dann, wenn Kredite zu bedienen sind. Also es hat nicht jeder die gleiche Situation zu bewältigen.
     
  11. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.304
    Wie zuvor geschrieben, ich habe Verträge von H & G die von Experten erstellt und geprüft sind. Ich konnte mich auf diese Verträge immer verlassen.

    Ein Vermieter kann wohl nie sicher sein, dass sein M. rechtzeitig die Wohnung verläßt. Das würde heißen, der V. kann sich erst um Nachmieter bemühen, wenn die Wohnung frei ist, und das wiederum Leerstand.
    Ich habe diese Situation recht selten. Glück gehabt.

    Nein, ist nicht so. Das ist dummes, verächtlichmachendes Geschwätz.
     
  12. #11 immobiliensammler, 03.11.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.814
    Zustimmungen:
    2.947
    Ort:
    bei Nürnberg
    Dann hast Du bei H+G keine von Experten erstellten Mietverträge erhalten, bei denen die Schönheitsreparaturklausel später für unwirksam erklärt wurde? Hat H+G Dir dann Schadenersatz geleistet oder wenigstens das Geld für die - wie sich später herausgestellt hat - unnützen Formulare erstattet?
     
    anitari gefällt das.
  13. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.304
    Das ist wirklich zu weit hergeholt. Ich meine, es gibt kaum einen Mietvertrag der alle evtl.nachträglichen Änderungen enthält. Lass die Kirche mal im Dorf.
     
  14. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    2.144
    Ort:
    Münsterland
    Das ist falsch.

    Er kann sich auch schon 100 oder noch mehr Jahre vorher bemühen.

    Hier wurde nur geraten, den Vertrag nicht abzuschließen, bevor die Wohnung wirklich verfügbar ist.
     
  15. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.304
    @dots

    Lese dazu meinen Beitrag 9.
     
  16. #15 Zotteltier, 03.11.2016
    Zotteltier

    Zotteltier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    11
    Also ich vermiete ja generell immer unrenoviert. Ich hatte mir einmal die Mühe gemacht und die alten abgenutzten Dielen für viel Geld abschleifen lassen. Und was war? Neuer Mieter kam mit PVC an....
     
  17. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Also ich nicht. Macht einen besseren Eindruck und ist bei Ende des Mietverhältnisses weniger konfliktbehaftet.
     
  18. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    2.144
    Ort:
    Münsterland
    Das ändert auch nichts an meiner Vermutung, dass der Unterschied zwischen "bemühen" und "Vertrag abschließen" von dir nicht bedacht wurde.
     
  19. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.304
    Deine Vermutung steht Dir frei.
     
    dots gefällt das.
  20. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    ... und jeder hat ein Recht auf Dot's Meinung.:041sonst:
     
  21. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.304
    Jawolll!
     
Thema: Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wer zahlt strom zwischen altem und neuem mieter

Die Seite wird geladen...

Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter? - Ähnliche Themen

  1. Mieter verursacht einen Schaden an der WEG, haftet der Vermieter?

    Mieter verursacht einen Schaden an der WEG, haftet der Vermieter?: Hallo liebe Leute heute eine spannende Frage: Ein Mieter A verursacht grob fahrlässig einen Brand im Hause WEG . Durch eine Zigarrettenkippe im...
  2. Mieter verheimlicht Katzenbesitz

    Mieter verheimlicht Katzenbesitz: Hallo, ich habe seit Anfang des Jahres neue Mieter in der Wohnung.Im Mietvertrag habe ich rein geschrieben: Bei Tierhaltung ist die schriftliche...
  3. Miet-, Anwalts-, Gerichtsschulden

    Miet-, Anwalts-, Gerichtsschulden: Hallo liebe Forengemeinde, ich bin Vermieter und hatte die letzten 12 Monate einen Riesenärger mit meinen Mietern. Nach Einzug der beiden Mieter...
  4. Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar

    Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar: Hallo Zusammen, ich habe meinen Stellplatz in Hamburg an jemanden in der Nachbarschaft ohne schriftlichen Vertrag vermietet, da ich zu dem...
  5. Trennung der Mieter, Änderung des Mietvertrags (möbliert/nicht möbliert -> Mietpreisbremse)

    Trennung der Mieter, Änderung des Mietvertrags (möbliert/nicht möbliert -> Mietpreisbremse): Hallo Forum! Folgender Sachverhalt: Eine Wohnung die sich in unserem Familienbesitz befindet ist derzeit an ein (ehemaliges) Paar vermietet,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden