Immobilie erwerben per Kreditvertrag

Diskutiere Immobilie erwerben per Kreditvertrag im Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland Forum im Bereich Immobilien Forum; Welcher Kredit ist da am besten zu beanspruchen ein Hypothekenkredit oder ein Immobilienkredit, gibt es da überhaupt explizite Unterschiede spielt...

  1. #1 Immo1982, 14.10.2015
    Immo1982

    Immo1982 Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart
    Welcher Kredit ist da am besten zu beanspruchen ein Hypothekenkredit oder ein Immobilienkredit, gibt es da überhaupt explizite Unterschiede spielt es eine Rolle welchen ich nutzen möchte?
    Die Thematik Kredit ist eher neuland für mich von daher würde ich mich freunen wenn ihr dahingehend ein wenig beraten könntet vielleicht mir zu einem Institut raten könnt bei dem ich mich mal melden könnte diesbezüglich.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aktionär, 14.10.2015
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    NRW
    Hallo Immo1982!

    Eins vorne weg: Die Immobilie erwirbst du per Kaufvertrag. Ggf. wird dieses Geschäft per Kredit finanziert, idealerweise aus Eigenkapital.

    Pauschal ein Institut empfehlen kann dir hier niemand, aber ein Anfang kann es sein, einen Gesprächstermin bei deiner Hausbank zu vereinbaren. Ist es nicht gerade eine Kosten-spar-Direktbank, dann kennst du deinen Berater vielleicht schon.
     
  4. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    261
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.831
    Zustimmungen:
    2.181
    Es ist schonmal hilfreich, die richtigen Begriffe zu verwenden. Tante Google tut sich dann auch leichter. Immobilienkredit sind beide Varianten, aber die eine hat als Sicherheit eine Hypothek, während die andere eine Grundschuld nutzt. Mit diesen beiden Begriffen findest du mehr als genug Lektüre.


    Eine Hypothek ist an eine Forderung gebunden, eine Grundschuld nicht. In dem Moment, in dem du ein Darlehen aufnimmst und dafür eine Sicherheit zu leisten hast, ist dieser Unterschied irrelevant. Interessant wird das erst, wenn das Darlehen (teilweise) getilgt ist und du den abbezahlten Teil der Immobilie neu beleihen willst.

    Auch nicht ganz unwichtig: Die Grundschuld ist derzeit mit Abstand die verbreitetere Variante. Wenn du also mit Gewalt ein Hypothekendarlehen haben willst, könnte das die Auswahl einschränken und damit die Konditionen verschlechtern.
     
  6. #5 Akkarin, 14.10.2015
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    790
    Wenn er überhaupt noch eine Bank findet, die das mitmacht. Die meisten Banken (die ich kenne ) machen keine Hypothekendarlehen mehr, sondern nur noch Grundschulden.
     
  7. #6 Akkarin, 14.10.2015
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    790
    Kann man bei Zinsen unter 1% kontrovers sehen, selbst wenn man bar zahlen könnte, was nicht jeder kann
     
  8. #7 Andrey12, 15.10.2015
    Andrey12

    Andrey12 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Es gibt definitiv Banken die sowas noch machen siehe Volkswagenbank.de.
    Ansonsten kann man zu dem Thema ja beinahe nichts mehr sagen die relevanten Fakten wurden genannt und auch einige Informationen für Immo1982 hinterlegt. Ich selber bin kein Freund von Krediten, manchmal kommt aber nicht drum herum wie eben bei einem Haus. Da finde ich persönlich einen Hypothekenkredit gar nicht so verkehrt, wie schon erwähnt kann man den abbezahlten Teil wieder beleihen wenn es knapp wird.
    Ich würde dir Immo1982 raten, wie es auch schon geraten wurde, einfach mal deine Bank aufzusuchen und dich nach Konditionen etc. zu informieren. Deine Bank wird dir da sicher weiterhelfen, wichtig ist aber das wenn du einen Kredit beantragen willst alles offenlegen musst und mit negativer Schufa wird das schon mal nichts oder wenn du einen zu mageren Verdienst hast, manches kann man noch über Bürgen machen etc. Aber oft ist es so das man wenn man verschiedene Kriterien einer Bank nicht erfüllen kann abgelehnt wird und bei allem was du tust beantrage nicht wirr irgendwo Kredite oder so geh das Thema ruhig an und lass dich erstmal beraten!
     
  9. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Akkarin, 15.10.2015
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    790
    Achtung : Hypothekendarlehen sind als Marketingbegriff weitverbreitet, sind aber in 99,99 % der Fälle keine. Auch VW verwendet lediglich den bekannten den Begriff, bietet das aber gar nicht an. Ein echtes Hypothekendarlehen ist ein Darlehen, dass durch eine Hypothek gesichert wird. Mir ist aber wie gesagt keine Bank bekannt, die das anbietet.
    Banken bevorzugen heutzutage Immobiliendarlehen die durch Grundschulden gesichert sind.
     
  11. #9 Aktionär, 16.10.2015
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    NRW
    Die fett markierte Aussage ist falsch. Eine Hypothek ist streng akzessorisch an die Forderung , die durch sie besichert wird, gebunden. Wird die Forderung mit Zeitablauf (teilweise) getilgt, sinkt entsprechend der Wertansatz der Hypothek.

    Ein Wiederaufleben ist nicht möglich. Hier bedarf es der Grundschuld.
     
Thema:

Immobilie erwerben per Kreditvertrag

Die Seite wird geladen...

Immobilie erwerben per Kreditvertrag - Ähnliche Themen

  1. Erwerb Eigentum - Teilweise von Eigentümer bewohnt

    Erwerb Eigentum - Teilweise von Eigentümer bewohnt: Hallo, ein MFH wird verkauft. Die Wohnungen sind vermietet, mit Mietverträgen. Der Noch- Hauseigentümer wohnt jedoch auch (noch) in einer der...
  2. Warum einen Steuervorteil durch eine Vermietete Immobilie??

    Warum einen Steuervorteil durch eine Vermietete Immobilie??: Ich habe jetzt schon einige Fachliteratur und viel Youtube Content etc. zum Thema Immoblilien gelesen& geschaut. Ich habe mir vor 5 Jahren meine...
  3. AfA bei Erwerb einer bereits sanierten Denkmal Immobilie

    AfA bei Erwerb einer bereits sanierten Denkmal Immobilie: Ich habe ein Haus 2016 gekauft. Es steht unter Denkmalschutz (Baujahr ca. 1740). Der vorherige Eigentümer hat es im Jahr 2002 saniert. Das Haus...
  4. Besonderheiten bei Besitz mehrerer Immobilien (mehr als 3-5)?

    Besonderheiten bei Besitz mehrerer Immobilien (mehr als 3-5)?: Als ich die letzte Immobilie erworben hatte, kam plötzlich ein Schreiben vom Finanzamt zwecks Prüfung ob ich meine Einkommenssteuer zukünftig...
  5. Widerrufjoker bei Kreditvertrag und Misstrauen bzgl. FA-Anwalt

    Widerrufjoker bei Kreditvertrag und Misstrauen bzgl. FA-Anwalt: Hallo allerseits, ---------- Nachdem ich mit einem Fachanwalt für Versicherungs- und für Bankenrecht in je einem Fall viel Zeit verloren habe und...