Immobilie in GmbH einbringen?

Diskutiere Immobilie in GmbH einbringen? im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo, ich stehe vor dem Kauf einer Anlageimmobilie und überlege, deise über eine GmbH zu kaufen. Grundsätzliche Vro- und NAchteile sind mir...

  1. #1 Gunterschmitt, 21.09.2010
    Gunterschmitt

    Gunterschmitt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich stehe vor dem Kauf einer Anlageimmobilie und überlege, deise über eine GmbH zu kaufen. Grundsätzliche Vro- und NAchteile sind mir theoretisch klar, ich wäre aber froh zu hören, ob jemand das schon gemacht hat und wie realistisch die Kostenschätzungen sind:
    +:
    + Geringer Steuersatz bei Thesaurierung
    + man sagte mir bei reiner Kapitalanlagegesellschaft fällt keine Gewerbesteuer an
    + Versteuerung beim Anleger mit ZAst-Satz erst bei Ausschüttung

    -
    - Verkaufsgewinn muss versteuert werden
    - Gründungskosten (Hoehe?)
    - Buchhaltungskosten (man sagte mir 2000 pro Jahr?)

    Gibt es da Erfahrungen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 feelflows, 11.11.2010
    feelflows

    feelflows Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Sind wirklich alle Vor- und Nachteile bekannt?

    - Wichtigste Frage: Wie soll die Immobilie denn genutzt werden ? Wenn z.B. nur ein Teil der Immobilie zu eigenbetrieblichen Zwecken genutzt wird, entfällt die erweiterte Kürzung bei der Gewerbesteuer (siehe unten).

    - Auch eine rein grundstücksverwaltende GmbH ist gewerbesteuerpflichtig. Durch die sog. erweiterte Kürzung fällt aber faktisch keine Gewerbesteuer an - jedenfalls solange die Ausnahmen in § 9 Nr. 1 S. 5 GewStG nicht auftreten.

    Sollte das Grundstück allerdings veräußert oder die GmbH liquidiert werden, so gilt diese Begünstigung nicht für einen dabei evtl. entstehenden Gewinn (§ 9 Nr. 1 S. 6 GewStG). Dieser wäre voll gewerbesteuerpflichtig, was z.B. bei einem Hebesatz von 450 % zu ca. 36 % Gesamtsteuerbelastung innerhalb der GmbH führen würde.

    - Die Versteuerung beim Gesellschafter erfolgt erst mit der Ausschüttung mit 25 % Abgeltungssteuer (optional ist bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen eine 60%tige indiv. Versteuerung nach dem Teileinkünfteverfahren möglich).

    Allerdings beträgt die Gesamtsteuerbelastung über alle Ebenen hinweg (ohne Soli und KiSt) 40 % (15 % KSt+25% ZaSt). Rechnet man die Zuschlagssteuern noch hinzu, ist die Steuerbelastung fast identisch mit dem Spitzensteuersatz von 42 % in der Einkommensteuer. Lohnt sich steuerlich also nicht wirklich.

    Außerdem können (Anlauf-)Verluste nur innerhalb der GmbH verrechnet werden. Gerade zu Beginn einer Vermietung möchte man aber doch die auftretenden Verluste gerne mit Überschüssen oder Gewinnen aus anderen Einkunftsarten verrechnen, um die persönliche Steuerbelastung zu verringern. Dieser Möglichkeit wäre man dann beraubt.

    - Gründungskosten: Notar+Amtsgericht ca. 800 - 1.500 €
    - Einzahlung Stammkapital bei Bargründung: € 12.500 €
    - Abschlusskosten: 1.000 bis 2.000 €
     
Thema: Immobilie in GmbH einbringen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. private immobilien in gmbh einbringen

    ,
  2. immobilie in gmbh

    ,
  3. immobilien in gmbh einbringen

    ,
  4. grundstück in gmbh einbringen,
  5. immobilien in eine gmbh einbringen,
  6. Immobilie in GMBH einbringen,
  7. immobilien gmbh einbringen,
  8. gmbh immobilie kaufen,
  9. gewerbesteuer immobilien gmbh,
  10. Besteuerung Immobilien gmbh,
  11. immobilie gmbh einbringen,
  12. anlageimmobilie in GmbH kaufen,
  13. immobilien gmbh steuervorteile,
  14. grundstück gmbh einbringen,
  15. steuer immobilien gmbh ,
  16. immobilien gmbh steuerrecht,
  17. immobilien gmbh steuerlich,
  18. immobilie in firma einbringen,
  19. immobilien gmbh vorteile,
  20. immobilien-gmbh gewerbesteuer,
  21. immobilien in gesellschaft einbringen,
  22. immobilien verkauf gmbh steuer,
  23. immobilien gmbh besteuerung,
  24. immobilien als gmbh,
  25. gmbh vermietung gewerbesteuer
Die Seite wird geladen...

Immobilie in GmbH einbringen? - Ähnliche Themen

  1. Warum einen Steuervorteil durch eine Vermietete Immobilie??

    Warum einen Steuervorteil durch eine Vermietete Immobilie??: Ich habe jetzt schon einige Fachliteratur und viel Youtube Content etc. zum Thema Immoblilien gelesen& geschaut. Ich habe mir vor 5 Jahren meine...
  2. AfA bei Erwerb einer bereits sanierten Denkmal Immobilie

    AfA bei Erwerb einer bereits sanierten Denkmal Immobilie: Ich habe ein Haus 2016 gekauft. Es steht unter Denkmalschutz (Baujahr ca. 1740). Der vorherige Eigentümer hat es im Jahr 2002 saniert. Das Haus...
  3. Besonderheiten bei Besitz mehrerer Immobilien (mehr als 3-5)?

    Besonderheiten bei Besitz mehrerer Immobilien (mehr als 3-5)?: Als ich die letzte Immobilie erworben hatte, kam plötzlich ein Schreiben vom Finanzamt zwecks Prüfung ob ich meine Einkommenssteuer zukünftig...
  4. Eigene Holding? Ab wann lohnt sich eine Immobilien GmbH?

    Eigene Holding? Ab wann lohnt sich eine Immobilien GmbH?: Hallo, im Gespräch mit einem Bekannten ließ dieser den Gedanken aufblitzen, seine "zukünftigen" Immobilien über eine GmbH zu erwerben/halten. Da...
  5. AfA bei geerbter alter Immobilie

    AfA bei geerbter alter Immobilie: Hallo, ich habe ein Einfamilienhaus, Bj. 1949, letzte Gebäudeverbesserung 1959, geerbt, was bisher immer eigengenutzt und dementsprechende keine...