Immobilien als Geldanlage. N*k* Facility GmbH. HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland" wurde erstellt von Genie1983, 28.10.2008.

  1. #1 Genie1983, 28.10.2008
    Genie1983

    Genie1983 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bin ein Neuling im Immobilienbereich.
    Habe letztens einen Termin mit der oben genannten Firma gehabt. Es geht um eine ETW in Ballungsgebietet. Man zahlt monatlich einen Betrag und die Firma kümmert sich um alles. D.H. man geht mit dem Berater zur Bank, schließ ein Kredit ab. Schaut sich eine Wohnung an. In dieser Wohnung wohnt schon jemand, er zahlt die wohnung praktisch mit ab. Hat man sich für die Wohnung entschieden wird es beim Notar eingetragen. Man hat gar keine arbeit damit, um alles kümmert sich die Firma (Neue Mieter, Renovierung, Rechtsanwalt usw.). Man zahlt nur ca. 120,- € im Monat 30 Jahre lang (tilgung möglich), es kommt auf den Wohnungswert an. Die Steuervorteile usw. sind mir klar. Aber ist das seriös, hat jemand Erfahrungen mit dieser Firma?

    Viel dank für die Referenzen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube kaum, das sich hier wer findet, der die "Referenzen" nennen kann. Hat man dir einen Vertrag zur Durchsicht übergeben? Geh den mit einem Anwalt durch. Du zahlst 120 Euro für 30 Jahre für was? Ein paar Details fehlen bei dir ja schon. Ich bin da eher bodenständig .. leg die 120 Öre über 30 Jahre an, dann kannste was kaufen. Und zwar in Bar. :D Die Firma wird ja nicht für nix arbeiten, sprich, da kommen noch Kosten auf dich zu. Die wären? Du mußt schon mehr Infos liefern, dann könnte man was zu sagen.
     
  4. #3 Genie1983, 29.10.2008
    Genie1983

    Genie1983 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also es funktioniert so.

    Ausgabe
    (Monatlich) Tilgung + Bank, Haushaltsgeld, Sorglos Paket darin enthalten Rechtsanwalt, Steuerberater, Verwaltung.... D.h. man hat keine (kaum) arbeit mit der Immobilien.

    Einnahmen
    Miete

    Dan hat man noch die Afa 5 Jahre lang 2 %.

    Und die Differenz muss man zahlen.

    Zu beachten sind ja noch die Steuervorteile am Jahresende.

    Dies geht über eine seriöse Bank, dem Mieter wird man auch vorgestellt. Und der Notar beglaubigt dieses.

    Sind es ausreichend Informationen??? Ein Vertrag habe ich noch nicht gesehen, bin soweit noch nicht gegangen. Hört sich eigentlich seriös an. Bei anderen Firmen durfte man teilweise gar keine Wohnung sehen und diese waren auch im Osten oder so.

    Gruß und Danke für die Informationen
     
  5. #4 Thomas123, 29.10.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Gestatten, dass ich lache....

    Ich würde die Finger davon lassen!
    Da sind soviele Unbekannte...Vertrag noch nicht gesehen????....die werden wissen warum.....

    .....und die Differenz darfst du bezahlen?? ....und der Mieter kann morgen ausziehen...und wenn es der Notar 20 mal beglaubigt. hat..offensichtlich hast du keine Ahnung, was dich erwartet....

    Das ist so ein Angebot: Immobilienkauf ohne Eigenkapital...was das bedeutet erleben wir zur Zeit.....Bauherrenmodell..Sorglospaket....Mietgarantie...

    mir läuft es kalt dabei den Rücken runter.... ich kriege eine Gänsehaut....
    Lass die Finger davon.

    Wenn du Geld hast und eine Immobilie kaufst und selbst die Verwaltung und alles übernimmst..bist du bestimmt besser dran....wenndu kein Geld hast und glaubst der Mieter zahlt die Wohnung ab, dann glaubst du auch an den Weihnachtsmann...

    Sorry, wenn ich deutlich geworden bin, aber ich bin halt "Tierfreund"
    :lol
     
  6. #5 Genie1983, 29.10.2008
    Genie1983

    Genie1983 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ok! Da kommen wir ja schon weiter!!!

    Gibt es jemand der sowas schon gemacht hat oder Erfahrung damit hat????
     
  7. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    mein ex-schwiegervater und seine besten freund aus der wohnsiedlung, ihres zeichens geschäfsführer und versicherungsmakler, vertriebler und abteilungsleiter. nicht die dümmsten leute.

    plauen. mietgarantie 5 jahre, vollverwaltung, abschreibungmodell, ohne eigenkapital: "mieter zahlt den kauf". dazu aufbau-ost-zuschüsse als steuersparmodell.
    das ende vom lied: schon vor mietgarantieauslauf 2002 standen fast alle wohnungen in diesem "vollsanierten" block wieder leer, neuvermietung unmöglich. dafür immer schöne kostenrechungen und eigentümerversammlungen, bei denen sich die anwesenden fast gegenseitig stranguliert haben.

    nur die meines ex-sv war noch 2j nach mietgarantiezeitrahmen vermietet, weil er eine 2zi genommen (gezwungenermaßen, die anderen waren bei den drängeleien um die 1zi schneller) hat statt der anderen, die in 1zi "investierten". traurige sache...

    ich persönlich halte nichts davon. entweder man will selber einziehen, macht das über einen normalen kreditvertrag mit der selbst ausgesuchten bank. oder man hat das geld, um das ding zu kaufen, vermieten und eigenzuverwalten. oder man lässt die finger davon. just my 2 ct...
     
  8. #7 Genie1983, 29.10.2008
    Genie1983

    Genie1983 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ok jetzt bin ich auch einwenig schlauer. Was mich noch interessieren würde. Kennt jemand diese Firma.
     
  9. #8 Thomas123, 30.10.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Die braucht man nicht zu kennen, die arbeiten alle nach der gleichen Masche.

    Sie suchen unerfahrene (weltfremde und mental leicht überschaubare) Zeitgenossen.

    Kenne einen Fall, der hat auch so ein (Alp)Traummodell des schnellen Reichtums erstanden. Er wohnt im Ostalbkreis und die Schrottimmobilie war im Ruhrgebiet....noch Fragen?

    Inzwischen hat er 100.000.-€ in den Sand gesetzt und sein Häuschen im Ostalbkreis, in dem er selbst wohnt, wäre ihm fast unter dem Arsch weg zwangsversteigert worden....zum Glück hat er eine Tochter, der er das Häuschen verschrieben hat und die die Schulden auf dem Häuschen zahlt....jetzt zahlt er die Raten aus dem schnellen Reichtum....dafür reichts gerade noch.....

    Gut, dass du rechtzeitig auf dieses Forum gestoßen bist..... :tuschel
    :wink
     
  10. #9 Eddy Edwards, 31.10.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Ich wäre da auch vorsichtig. Rundumservice ist gut und schön. Aber halt teuer. In vielen Fällen versetze ich mich immer in die Lage des anderen und versuche zu erkunden, was der jenige bezwecken will, was für ihn dabei rausspringt. Er wird nix tun, was für ihn keinen Gewinn bringt. Für mein Geld möchte auch ich entscheiden was damit passiert. Da gibts mit Sicherheit einen Haken. Und was wenn wie erwähnt eben das Kartenhaus zusammenfällt und die Wohnung leer steht? Die Firma wird trotzdem Geld haben wollen! Wofür? Für die lapidare Antwort, dass im Moment noch kein Mieter gefunden werden konnte? Für die Arbeit ist der Schnitt nicht schlecht.
     
  11. #10 Genie1983, 31.10.2008
    Genie1983

    Genie1983 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Was mich wundert, die Firma gibt es schon laut Homepage seit 10 Jahren. Aber keiner kann mir etwas über diese Firma sagen. Ich habe auch nichts im Netzt gefunden, nichts positives aber auch nichts negatives.
     
  12. #11 Christian, 31.10.2008
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Na, wer gibt denn schon gerne öffentlich zu, daß er über den Tisch gezogen wurde und mehrere hunderttausend Euro in den Sand gesetzt hat?
     
  13. #12 Genie1983, 01.11.2008
    Genie1983

    Genie1983 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja und gibt es auch seriöse Firme in dieser Branche??? Kennt jemand solche Firmen? Ich will das eh nicht mehr machen, Appetit verloren :motzki. Aber ich finde dieses Thema ganz interessant.
     
  14. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Schon mla daran gedacht die Fa. nach Referenzen zu fragen? Da kannst du dich informieren.
     
  15. #14 Genie1983, 02.11.2008
    Genie1983

    Genie1983 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke aber die Leute die mir die Referenzen geben könnte ja auch gestellt sein. Oder???!!!
     
  16. #15 Thomas123, 02.11.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Na, langsam dämmerts... :lol
    :wink
     
  17. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich persönlich mich an etwas 30 jahre binde, tu ich das persönlich und lasse es mir nicht ans Bein anbinden. Meine Meinung. Von Vermittlungen halte ich nicht viel. Aber das mag ja jeder Dachdecker nach eigenem Daumen halten. Ich bin da vollends altmodisch. Aber muß ja jeder nach seinem gutdünken glücklich werden.
    Ohne Vertrag wird dir niemand etwas sagen können.
     
  18. #17 michael1980, 10.11.2008
    michael1980

    michael1980 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    grüß dich genie1983,

    mein onkel hat dieses konzept auch über diese firma gemacht, vor ca. 3 jahren. dieses sogenannte sorglos paket ist eine sehr gute und sinnvolle option, da man die möglichen risiken extrem minimiert. da seine wohnung im rhein main gebiet ist, gab es noch keine probleme mit dem vermieten und da es auf wunsch eine mietausfallversicherung von der allianz gibt, soweit ich mich dran erinnern kann. ich würde dir empfehlen auf jeden fall den standort ( infrastruktur ) zu überprüfen. ich würde auch drauf achten wie lange der mieter schon in der wohnung wohnt, umso länger , umso sicherer ist das ganze.


    gruß michael
     
  19. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mich als erstes um die Immo an sich kümmern, nicht um das drum herum. Das aber natürlich im 2. Schritt. Es nützt ja nix, das sich jemand um die Formalitäten kümmert, sobald es an z.B. Renovierung etc. geht, geht an deinen Geldbeutel. Egal, wer das "organisiert". Und du bist evtl. sogar verplflichtet es zu machen, egal was du behauptest. (Kleingedrucktes etc. pp.) Mach dich mal schlau bei der Verbraucherzentrale, die beraten für ca. 10 Euro. Und nimm bei Interesse einen Vertrag mit.
     
  20. #19 michael1980, 11.11.2008
    michael1980

    michael1980 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    stimmt ist ganz wichtig in der hinsicht hat sich mein onkel folgendermaßen abgesichert:
    mein onkel hat sich die immo angeschaut, da er selbst im baugewerbe tätig war. die wichtigsten faktoren wie zb dach und heizung waren wichtig für ihn.und des weiteren hat er sich die berichte der hausverwaltung über die gebildeten mietrücklagen informiert, da es bei benötigter instandsetzung des hauses eingesetzt wird, dadurch ist mein onkel gegen größere schäden abgesichert und mein onkel hat darauf bestanden, dass der mieter eine hausrat und haftpflicht versichert ist, dadurch zahlt die versicherung durch den mieter entstandene schäden.

    gruß michi
     
  21. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Und darauf hat sich der Mieter eingelassen? Denn einfach so kannst du keinen Mieter dazu zwingen Versicherungen abzuschließen. Das gilt gerade für "optionale" Versicherungen wie z.B. die Hausrat. Wie zwingt man da Mieter zu? Das würd mich mal interessieren. Würde mir und bestimmt auch anderen hier helfen.
    Btw. dafür das es eine GmbH ist, ist das Impressum ziemlich dünn besiedelt. Fiel vorhin einem Bekannten auf. Zumindest Amtsgericht und Steuernummer sollten drin stehen.
    Gebe das mal so weiter. :D
     
Thema: Immobilien als Geldanlage. N*k* Facility GmbH. HILFE!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. WAS IST BRANDVERSICHERUNGSNACHWEIS

    ,
  2. eigentümer in weg muss mietausfallversicherung zahlen obwohl er selbst drinnen wohnt

    ,
  3. brandversicherungsnachweiß

    ,
  4. mietgarantie versicherung,
  5. wo bekomme ich den brandversicherungsnachweis,
  6. was ist ein brandversicherungsnachweis,
  7. was ist ein brandversicherungsNachweis,
  8. wohnungseigentum brandversicherungsnachweis,
  9. wo bekomme ich ein brandversicherungsnachweis,
  10. wofür braucht bank brandversicherungsnachweis,
  11. wozu brandversicherungsnachweis,
  12. fehlender brandversicherungsnachweis,
  13. brandversicherungsnachweis was ist das,
  14. warum braucht bank brandversicherungsnachweis zur finanzierung,
  15. betriebskostenabrechnung versicherung in mischgebäuden,
  16. was ist eine mietrücklage,
  17. mietrücklage als mieter,
  18. wo brandversicherungsnachweis,
  19. vermieter mietrucklagen,
  20. hausverwaltung mietrücklagen anlegen,
  21. wo bekomme ich einen brandversicherungsnachweis,
  22. hausverwaltung mietrücklage,
  23. Bank kredit brandversicherungsnachweis,
  24. k & k facility gmbh,
  25. mietgarantie versicherung weil am rhein
Die Seite wird geladen...

Immobilien als Geldanlage. N*k* Facility GmbH. HILFE!!! - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. A. GmbH & Co. KG in D.

    A. GmbH & Co. KG in D.: ich habe mit diesem Hausverwalter nur Ärger gehabt. Jeder sollte sowohl als Mieter aber auch als Vermieter genau Prüfen ob die Zahlen stimmen....
  3. Überführung geerbter Immobilien in GmbH

    Überführung geerbter Immobilien in GmbH: Einen schönen guten Tag zusammen, ich bin recht neu in dem Thema Immobilienbesitz/Vermietung und habe da eine Idee zu der ich gerne einmal eure...
  4. [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung

    [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung: Hallo Immoprofis, ich bin Dirk, wohnhaft in Hannover und möchte meine 2-Zimmer Eigentumswohnung , 49m2, vermieten. Zu den Immobilienpreisen in...
  5. [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge

    [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge: Hallo, ich bin schon fast verzweifelt. Meine Mutter möchte Ihr Haus verkaufen. Allerdings hat keiner von uns davon Ahnung was für eine...