Immobilien weit weg - Hausmeisterservice?

Diskutiere Immobilien weit weg - Hausmeisterservice? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich möchte die Immobilien (1 Einfamilienhaus, 2 Dreifamilienhäuser) für meine Mutter (die an Alzheimer...

  1. #1 Vermieter2007, 16.03.2007
    Vermieter2007

    Vermieter2007 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich möchte die Immobilien (1 Einfamilienhaus, 2 Dreifamilienhäuser) für meine Mutter (die an Alzheimer erkrankt ist) verwalten. Leider sind die Immobilien ca. 350 km von meinem Wohnort entfernt. Da ich berufstätig bin und außerdem noch kleine Kinder habe, kann ich nicht einfach mal vorbeifahren, wenn ein Mieterwechsel ansteht oder eine Reperatur kontrolliert werden muss. Weitere Verwandte oder Freunde stehen vor Ort nicht (mehr) zur Verfügung.

    Nun habe ich die Idee einen Hausmeisterservice einzuschalten, der mir bei Bedarf gegen stundenweise Abrechnung hilft. Hat jemand Erfahrung damit, könnte man das so organisieren? Oder sollte man dann lieber gleich einen Hausverwalter einschalten?

    Danke für die Antworten!

    Anna
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Am besten jemand, der von den beiden Aufgaben (Hausverwaltung und Hausmeister) versteht und auch selbst machen kann.
    Teuer wird es, wenn Hausverwalter alle Aufgaben extern vergeben und verdient neben der Grundhonorar selbst nochmals dabei.
    Dann wäre ein treuer Hausmeister viel lieber. Die Hausverwaltung /Kontrolle kann man mit Entfernung immer noch selbst in der Hand nehmen.
     
  4. Jerry

    Jerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nur empfehlen, nach intensiver Prüfung der Angebote eine Hausverwaltung zu wählen, die den Hausmeisterservice selbst (= mit eigenen Mitarbeitern) mit anbietet. Da Hausmeisterservice bis auf die Vermieterseitig zu erbringenden Kleinreparaturen generell umlagefähig ist, ist das kostenmäßig ein überschaubares Problem, und selbst eine gute Hausverwaltung muss nicht die Welt kosten - allerdings ist die Verwaltung an sich eben nicht umlagefähig, dafür steuerlich absetzbar. Rechnet man, dass man als "Selbstverwalter" ein bis zweimal im Monat vor Ort nach dem rechten sehen sollte, sind das also rd. 1400 km/Monat, ca. also 150 EUR Fahrtkosten zzgl. der aufgewendeten Zeit. Das Geld ist für eine Hausverwaltung besser angelegt, zumal es sicher preisgünstiger wird. (Ausserdem kannst Du Deine eigene Zeit auch nicht steuerlich absetzen)

    Für mich gab's da nicht mal bei 5km Entfernung vom Objekt was zu überlegen ;)

    Jerry
     
  5. #4 lostcontrol, 18.03.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    ein lautes JEIN jerry!
    hausmeister machen auch häufig so einiges an instandhaltungsaufgaben. und die können durchaus ziemlich ins geld gehen und dürfen eben NICHT umgelegt werden. da muss man ganz klar definieren, was der hausmeister ohne zustimmung der eigentümer übernehmen darf / soll / kann und was nicht.
    und die abrechnung muss sehr, sehr exakt sein - von den fahrtkosten über die geräte bis hin zum material muss da supersauber getrennt werden, und das ist wahrlich nicht einfach...
     
  6. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Wer verwaltet die Vermietung ? Wird auch ein Mietverwalter benötigt ?

    wenn es nicht mehr rentiert, soll man lieber die Miethäuser verkaufen.
     
  7. #6 lostcontrol, 18.03.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    wieso sollte sich das nicht "rentieren", beluga?
    das sind immerhin 6 wohnungen und ein haus, das sollte sich dann ja schon "lohnen".
    eigentlich wäre das auch noch im rahmen dessen, was man auch privat selbst in den griff bekommt - wäre da nicht die entfernung von 350km.
    da kann ich das schon verstehen, dass man jemanden "vor ort" engagiert der sich um die alltagsgeschichten kümmern kann.
    bezüglich vermietung sollte es sich einrichten lassen, dass man da sowas wie "sammeltermine" macht, wenn es 'ne neuvermietung gibt. aber sooooo oft kommt das ja dann auch nicht vor...
     
  8. Jerry

    Jerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ähm Moment, ich habe eine Verwaltung, die diesen Service mit anbietet, beauftragt - und dabei klar vereinbart, dass die sich um ordnungsgemäße Differenzierung zwischen umlagefähig und nicht umlagefähig kümmern. D.h. mit der Abgrenzung dürfte ich kein Problem kriegen. Mag zwar sein, dass ich dann auf der Abrechnung Positionen finde, die mir als Vermieter zur Last fallen, aber den Aufwand hätte ich eh - und der Auslöser dieses Themas war ja die Entfernung von 350km - spätestens bei der Entfernung rechnet sich da eine ganze Menge...

    (Und ich halt dem Stundensatz des Hausmeisters immer meine knappe Zeit und meinen persönlichen Stundensatz entgegen - dann mache ich lieber für meinen Stundensatz Arbeit, von der ich was verstehe, und lassen den Hausmeister für seinen Stundensatz das gleiche tun - da ist meine Bilanz absolut positiv...)

    Dass man nicht generell versuchen kann (naja, kann schon, aber besser gar nicht erst sollte) alles umzulegen, in der Hoffnung, dass es einfach bezahlt wird, ist hoffentlich eh klar.

    Jerry
     
Thema: Immobilien weit weg - Hausmeisterservice?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stundensatz hausmeisterservice

    ,
  2. hausmeister stundensatz

    ,
  3. stundenverrechnungssatz hausmeister

    ,
  4. stundenverrechnungssatz hausmeisterservice,
  5. hauswart stundensatz,
  6. stundensatz hausmeister,
  7. stundenverrechnungssatz hauswart,
  8. weg hausmeister aufgaben,
  9. hausmeister durch hausverwalter anstellen,
  10. hausbesitzer immobilie weit weg,
  11. hausmeisterservice für einfamilienhaus,
  12. wer verwaltet die vermietung,
  13. aktuelle Stundenverrechnungssätze im hauswartbereich,
  14. vermietung weit entfernt hausmeisteraufgaben,
  15. kann ich immobilien meiner mutter verwalten und abrechnen,
  16. wie kann ich meinen hausmeisterservice anbieten,
  17. WEG Hausmeisterdienste organisieren,
  18. hausmeisteraufgaben mehrfamilienhaus,
  19. hauswart stundenverrechnungssatz,
  20. wie haus verwalten wenn weit weg,
  21. stundenverrechnungssatz bei hausmeister,
  22. kann ich einen hausmeistersevice anbieten,
  23. hausmeisterstundensatz,
  24. stundenverrechnunssatz hausmeister,
  25. was darf ein hausmeister-service nicht anbieten
Die Seite wird geladen...

Immobilien weit weg - Hausmeisterservice? - Ähnliche Themen

  1. Nach Kauf der Immobilie ist die Tiefgarage günstiger geworden.

    Nach Kauf der Immobilie ist die Tiefgarage günstiger geworden.: Hallo zusammen, ich habe da mal eine Frage und hoffe hier kann mir jemand helfen. Wir haben uns für eine Eigentumswohnung südlich von München...
  2. Änderung der Flächenanteile einer vermieteten Immobilie Berechnung der Werbungskosten

    Änderung der Flächenanteile einer vermieteten Immobilie Berechnung der Werbungskosten: Guten Morgen, ggf. kann mir jemand aus dem Forum einen Hinweis geben?: Ein MFH ist derzeit zu ca 80% Flächenanteil vermietet, auf 20% lag ein...
  3. Renovierungsbedürftige Immobilien finden

    Renovierungsbedürftige Immobilien finden: Hallo, wie der Name schon sagt, suche ich gezielt renovierungsbedürftige Immobilien. Wie finde ich solche? Ich tue mich aktuell sehr schwer damit...
  4. Immobilie als Renditeobjekt über Fremdfinanzierung

    Immobilie als Renditeobjekt über Fremdfinanzierung: Hallo, ich möchte eine Wohnimmobilie als Kapitalanlage kaufen und würde gerne eure Meinung zu meiner geplanten Vorgehensweise hören. Als...
  5. Ins Immo Geschäft mit "Schnäppchen" Immobilien?

    Ins Immo Geschäft mit "Schnäppchen" Immobilien?: Hallo, mein Vater und ich Spielen schon längere Zeit mit der Idee, ins Immobilien Geschäft einzusteigen. Da gibt es ja die sogennanten...