Immobilienerwerb mit 16 Jahren

Diskutiere Immobilienerwerb mit 16 Jahren im Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland Forum im Bereich Immobilien Forum; HI, ich will mich erst mal vorstellen. Ich heiße Manuel bin 16 Jahre alt komme aus Unterfranken und bin froh das ich dieses Forum gefunden habe...

  1. #1 Baeuerlein, 26.04.2009
    Baeuerlein

    Baeuerlein Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bamberg
    HI,
    ich will mich erst mal vorstellen. Ich heiße Manuel bin 16 Jahre alt komme aus Unterfranken und bin froh das ich dieses Forum gefunden habe :wink

    Vorgeschichte:
    Meine Eltern gehören zu der wohlhabenden (wohlhabenderern) Mittelschicht. Meine Eltern besitzen selbst auch eine große Immobilie die sich auf 4000qm Grund befindet. Hierbei handelt es sich im eine Lagerhalle die vermietet ist. Nach dem Tot meiner Oma habe ich eine recht große Summe geerbt, diese wollten wir sinnvoll anlegen. Da aber schon ein großteil meines eigenen Vermögens in Aktien investiert ist wollten meine Eltern in etwas anderes Investieren. Zuerst dachten wir Festgeld aber dann habe ich den Vorschlag einer Immobilie gemacht. Meine Eltern haben den Vorschlag auch nicht schlecht gefunden, zumal sie ja nicht gerade schlechte erfahrungen mit Immobilien machen bzw. gemacht haben.

    In den letzten 3 Monaten haben wir uns verschiedene Wohnungen angeschaut die uns auch sehr gut gefallen. Unser Favourit ist eine neue 4 Zimmer Wohnung eines Marklers denn wir persönlich auch sehr gut kennen. Die finanzierung der Immobilie währe auch geklärt ein recht großer Teil ca. 35% würde ich bei kauf selber zahlen. Hiermit müssten noch 50k finanziert werden. Finanzirungspläne etc. bestehen schon. Zur Zeit bin ich im 2 Lehrjahr als Fachinformatiker und verdiene knapp 1000 Euro, wo aber am Monatsende immer 600-700 Euro übrig bleiben.

    Nun aber die entscheidente Frage kann ich mit 16 schon Immobilien erwerben? Wir wollen nämlich nicht 2 mal Notar gebühren zahlen.

    MFG
    Nun
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Nein, kannst du nicht. Die volle Geschäftsfähigkeit ist in Deutschland mit 18 festgelegt.
     
  4. #3 lostcontrol, 27.04.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    wie capo bereits sagte: du musst 18 sein, immobilienerwerb fällt ganz sicher nicht unter den "taschengeldparagraphen".

    es sollte allerdings möglichkeiten über eine treuhänderschaft deiner eltern geben, da musst du dich mal schlau machen bzw. das müsste euch auch der notar sagen können.
     
  5. #4 pragmatiker, 27.04.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    selbstverständlich geht das, deine eltern müssen aber für dich handeln und brauchen höchstwahrscheinlich auch selbst noch die genehmigung des familiengerichts. da solltet ihr mal nachfragen. die genehmigung oder versagung des familiengerichtes ist übrigens kostenfrei.

    der notar würde beim notariellen kaufvertrag ohnehin nach der familiegerichtlichen genehmigung fragen.
    problemkreis ist: das geschäft ist nicht lediglich rechtlich vorteilhaft für dich und ist deshalb vom famiiengericht abzusegnen.
    alterntiv kann man warten, bis du 18 wirst.

    2x notarkosten fallen übrigens nicht an. die wohnung würde ja gleich in deinem namen gekauft, genehmigt von eltern und familiengericht.
     
  6. #5 lostcontrol, 27.04.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    pragmatiker, das problem bleibt aber, dass er ja eigentlich nichts von dem, was so mit einer immobilie zusammenhängt, unterschreiben kann, mangels vertragsfähigkeit.

    d.h.:
    - keine mietverträge
    - keine versicherungen
    - keine verträge mit putzfrauen etc.
    - keine verträge mit versorgern (strom, gas, öl usw.)
    - keine verträge mit handwerkern
    - usw.

    wie's in sachen WEG aussieht weiss ich nicht - aber ich gehe mal davon aus dass es da ähnlich sein wird.

    will heissen: letztendlich bleibt das dann alles an den eltern hängen, und dann ist es definitiv auch sinnvoller, wenn die immobilie auf die eltern läuft.
     
  7. #6 Baeuerlein, 27.04.2009
    Baeuerlein

    Baeuerlein Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bamberg
    Hi,
    erstmal danke für eure Antworten. Ich dencke dan ist es schlauer das Geld noch 1 Jahr und 4 Monate anzulegen bis ich 18 bin :)

    Soweit werde ich mich dann wohl noch sehr aktiv im Forum bewegen damit ich bisdahin auch Top Fit bin

    MFG
     
  8. #7 pragmatiker, 27.04.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    nein, keineswegs. sofern er die genehmigung des familiengerichtes hätte, könnten die eltern für ihn vermieten etc. wär ja nur für ein jahr.

    und es fielen eben nicht 2x notarkosten an. und wer weiss, ob er im nächsten jahr das bekommt, was er jetzt will.
    die einzige hürde ist in der das familiengericht.
     
  9. #8 Baeuerlein, 27.04.2009
    Baeuerlein

    Baeuerlein Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bamberg
    Nun wie geht das mit dem Familiengericht? Wiel lange dauert das? Weil ich würde in 15 Monaten 18 Jahre also von daher währe es nicht mehr so lange vill könnte ich mich auch mit dem Verkäufer einigen das man so was wie einen vorzeitigen Kaufvertrag Unterschreibt bzw. ich von meinen Eltern unterschreiben lass und dann mit 18 die Immobikie kaufe.

    MFG
     
  10. #9 lostcontrol, 27.04.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    ja hast du denn schon was genaues im auge oder warum?
    ich will dich ja nicht kritisieren oder hier irgendwie die "mama" raushängen, aber letztendlich wirst du ein bisschen an deinem deutsch arbeiten müssen, wenn du verträge aufsetzen willst...

    das "vermietungs-geschäft" ist für anfänger ein sehr, sehr hartes brot, und ich glaube jede/r von uns hat da gewaltig lehrgeld bezahlen müssen und zahlt es immer mal wieder (die gesetze ändern sich da vergleichsweise häufig), du müsstest dich da schon ganz schön reinhängen und wärst trotzdem genausowenig vor mietnomaden, wohnungszerstörern und ähnlichem volk sicher wie wir. d.h. es darf dich dann nicht übermässig schocken, wenn du mal eben auf die schnelle 10.000 bis 30.000 euro hinlegen musst, weil deine schöne wohnung kaputtgemacht wurde...

    oder geht's um eine wohnung für dich selbst?

    also ich glaube ja im moment nicht dran, dass sich die marktsituation in den nächsten 15 monaten um 180° drehen wird, im gegenteil. ich tippe eher dass die immo-preise erstmal weiter sinken werden, es noch deutlich mehr zwangsversteigerungen und billige notverkäufe geben wird. aber das ist nur meine einschätzung aus dem bauch raus.
     
  11. #10 Baeuerlein, 28.04.2009
    Baeuerlein

    Baeuerlein Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bamberg
    HI,
    nun muss dir recht geben deutsch war nicht mein bestes Fach hatte ne 4.
    Ich hab was gutes im Auge. Handelt sich um eine 4 Zimmmer Wohnung mit 80m². Hat eine top Lage in Bamberg. Man läuft 5 min. in die City knapp 10 min. zum Bahnhof und ein großes Einkaufszentrum ist auch in etwa 5 min zu Fuß zu erreichem. Die Wohnung ist komplett neu (Neubau) und ist am 1.5 fertiggestellt. Ein Mietvertrag liegt schon vor, der eine länge von 5 Jahren hat mit einer Option zur erweiterung. Der Herr wo diese Wohnung gemietet hat ist 27 Jahre alt hat eine Freundin und schaut gepfelgt aus, hat aber auch eine sichere Arbeitsstelle beim Bund.

    Mich würde die wohnung mit allen Nebenkosten ca. 100k kosten, wobei ich im Monat 620€ kalt bekommen würde (was denck ich sehr sehr gut ist)

    Was haltet ihr von dieser Immobilie?

    MFG
     
Thema: Immobilienerwerb mit 16 Jahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. immobilienmakler mit 16 jahren

    ,
  2. immobilien kaufen mit 16 jahren

    ,
  3. können 16 jährige Häuser kaufen

    ,
  4. kann eine 16 jährige ein haus kaufen,
  5. mir 16 jahren ein haus kaufen,
  6. darf man sich ab 16 jahre be wohnung kaufen,
  7. kann man mit 16 jahren wohnung kaufen,
  8. eigentum kaufen mit 16 jahren,
  9. grundsteuer 4000 qm,
  10. grundstücksteuer für 4000qm,
  11. wie hoch sind die grundstücksteuern für 4000qm,
  12. immobilienmarkler mit 16,
  13. Ausland familiengerichtliche Genehmigung,
  14. Wohnungskauf und Familiengericht,
  15. immobilienerwerb mit 16,
  16. familiengerichtliche genehmigung kaufvertrag im ausland,
  17. mit 16 jahren makler werden,
  18. immobilienmakler 16 jahren,
  19. verkauf wohnung familiengericht wie lange,
  20. grundstück kaufen ab 13 jahre,
  21. warum 2 mal notar bei wohnung kaufen,
  22. immobilienmakler werden mit 16 jahren,
  23. grundsteuern für 4000 qm,
  24. 16 jahre alt immobilienmakler,
  25. ab welchem alter kann man immobilien erwerben
Die Seite wird geladen...

Immobilienerwerb mit 16 Jahren - Ähnliche Themen

  1. 2 Mieter in einem Jahr wie NK abrechnen.

    2 Mieter in einem Jahr wie NK abrechnen.: Hallo, es geht um meine vermietete Wohnung. Letzte Jahr ist mein Mieter und neue eingezogen. Ich wollte Fragen wie das rechtlich ist. Es gibt...
  2. 2-Familienhaus über 10 Jahre keine Mieterhöhung

    2-Familienhaus über 10 Jahre keine Mieterhöhung: Nach tot der Tante steht eine Wohnung im 2-Familienhaus seit 3 Jahren leer. Die Wohung wurde aber sanniert. Die Mieter im EG haben die...
  3. Unseriöser Käufer! - Probleme nach fast 1 Jahr

    Unseriöser Käufer! - Probleme nach fast 1 Jahr: Liebe Forenfreunde, liebe Immofans und Experten, diese schöne Plattform, die uns allen zur Verfügung steht bzw. dieses geniale Forum und seine...
  4. steuerliche Behandlung beim Immobilienerwerb über die Jahresgrenze

    steuerliche Behandlung beim Immobilienerwerb über die Jahresgrenze: Hallo! Ich habe eine Eigentumswohnung erworben. Die Kaufvertragsunterzeichnung und die Besichtigungen fanden 2016 statt, Rechnungsstellung vom...
  5. Nebenkosten oder Nebenkostensaldo nach einem Jahr nicht mehr nachforderbar?

    Nebenkosten oder Nebenkostensaldo nach einem Jahr nicht mehr nachforderbar?: Anlässlich eines aktuellen Urteils zur Verjährung von Nebenkostenforderungen des Vermieters an den Mieter:...