Immobilienwahnsinn-wird wohnen zum Luxus

Diskutiere Immobilienwahnsinn-wird wohnen zum Luxus im Feierabend-Stammtisch Forum im Bereich Technische Abteilung; Vox Sa 20.15Uhr-00.45 Uhr Wen es interessiert

  1. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    392
    Vox Sa 20.15Uhr-00.45 Uhr

    Wen es interessiert
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ostler

    ostler Gast

    Es ist alles relativ.
    Dem Rentner, dem die Miete in München zu hoch ist, sollte nach Hoyerswerda (Niederlausitz) ziehen oder zumindest nach Marktredwitz (Lkr. WUN, Ostoberfranken). In den dort umliegenden Dörfern ist die Miete noch geringer.
     
  4. #3 alibaba, 23.08.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    Jeder kann sein Mietvertrag durch selbstmord ohne schriftform sogar beenden , die Statistiken bei SelbstGemordet wurden in

    Deutschland eingestellt ,warum wohl :160:

    Gruss
    alibaba :D
    PS:
    bei ErikasZiehVater galt "sozialistisch arbeiten & sozialistisch sterben ,bei eintritt bzw.kurz vor der ersten Rentenzahlung " :D
    da waren dann die RentenKassen vermutlich übervoll bei den ÜberGeTreuenSytemLäuferDerSED Fiedler :D
     
  5. Irland

    Irland Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme das schon sehr stark war, da ich in einer Großstadt lebe merke ich die Immobilienpreise schon auch am eigenen Leib. Nun wird wenigstens etwas mehr gebaut, ich hoffe das schafft Abhilfe.
     
  6. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.096
    Zustimmungen:
    2.058
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Aber halt auch nur Großstadt und deren Dunstkreis, sonst stagnieren die Mieten, schon seit Jahren. Wie gesagt du kannst zum Teil Häuser kaufen komplett auf mehreren 100 bis über 1000m² Land dazu für weniger als den Preis für 1m² in der Münchener Innenstadt. Wenn der Blick aufs Hofbräuhaus zu teuer ist, Guben und Schwedt sind auch schön...
     
  7. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    392
    Abhilfe wird es wohl kaum schaffen, dazu wurde die Neubebauung zu stark verschlafen. Zumal die neuen Wohnungen auch nicht gerade preiswert sind.
     
  8. #7 BHShuber, 13.12.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1.509
    Ort:
    München
    Hallo,

    Abhilfe würde nur schaffen, nicht gleich, in einem Zeitraum von 5 bis 10 Jahren, wenn die Finanzierungszinsen wieder ansteigen, nicht mehr so viel finanziert wird, der Verkauf von Immobilien ins Stocken gerät und die Preise berichtigt werden.

    Am Mietniveau wird das wenig ändern, das ist in Ballungsstädten einfach hoch und bleibt auch so und zwar so lange, bis wieder eine Landflucht einsetzt so wie man das kennt, dann heißts wieder günstig auf dem Land leben und die ganze Herde hinterher.

    Gruß
    BHShuber
     
  9. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    537
    Wenn man ehrlich ist, muß man wohl sagen das Neubauten heute wohl mindestens so teuer, wenn nicht teurer wie Bestandswohnraum sein muß, das geht rein rechnerisch eigentlich kaum anders.
    Wenn du mich fragst, gehen diese ganzen Reportagen zu 90% an den realen und wichtigen Punkten vorbei. Die lustigste Reportage war "Betongold" 90 Minuten beklagt sich da eine Mieterin über die bösen Investoren, und am Ende erfährt man dann in einem Nebensatz, das sie wohl so rund 50.000€ ablöse kassiert hat um die Wohnung zu räumen.
    Wie das dann mit zukünftigen Mieten und Preisen zusammenhängt darüber kann man ja mal einen Gedanken verschwenden, meine ich.
     
Thema: Immobilienwahnsinn-wird wohnen zum Luxus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. immobilienwahnsinn - wird wohnen zum luxus

Die Seite wird geladen...

Immobilienwahnsinn-wird wohnen zum Luxus - Ähnliche Themen

  1. Eigenbedarfskündigung-Wie lange muss der Mieter wohnen?

    Eigenbedarfskündigung-Wie lange muss der Mieter wohnen?: Guten Tag, ich bin neu hier und habe eine etwas komplizierte Frage: Ich komme in 1 Monat zurück aus dem Ausland nach 6 Jahren Aufenthalt. Vor 2...
  2. Mieterin lässt Freund mit Hund bei sich wohnen und zahlt die Nebenkostenerhöhung nicht.

    Mieterin lässt Freund mit Hund bei sich wohnen und zahlt die Nebenkostenerhöhung nicht.: Hallo, ich habe im meinen Haus die DG Wohnung an meine Schwägerin mit Kind vermietet. Ihr Freund wohnt auch mit seinem Hund bei Ihr. Dieser...
  3. Warum kommt denn keiner auf die Idee, das Wohnen säumigen Mietern auf legalem Wege madig zu machen?

    Warum kommt denn keiner auf die Idee, das Wohnen säumigen Mietern auf legalem Wege madig zu machen?: Viele Vermieter haben Probleme mit Mietern, die nicht zahlen und die sie nicht loswerden. Warum kommt denn keiner auf die Idee, es den Mietern...
  4. Verzweifeltes Wohnen in Flensburg

    Verzweifeltes Wohnen in Flensburg: Hallo, dieser Beitrag besteht sogesehen aus zwei Teilen. Da ich jetzt nicht wusste, wohin ich ihn genau packen soll, tue ich das nun hier rein....