in einem 3 Familienhaus Heizungsablesegeräte

Diskutiere in einem 3 Familienhaus Heizungsablesegeräte im Verwaltung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Wohnung 1 9 Heizkörper Wohnung 2 5 Heizkörper Wohnung 3 8 Heizkörper Wasser von 3 Wohnungen Warmwasser von 2 Wohnungen was ist die günstigste...

  1. #1 Erhard Rau, 25.02.2016
    Erhard Rau

    Erhard Rau Gast

    Wohnung 1 9 Heizkörper
    Wohnung 2 5 Heizkörper
    Wohnung 3 8 Heizkörper

    Wasser von 3 Wohnungen
    Warmwasser von 2 Wohnungen

    was ist die günstigste Möglichkeit

    habe ein Angebot von Metrona Jahresmiete 272,27 Euro auf 10 Jahre
    Abrechnung Heizung + Wasser 336,50 Euro
    halte ich für etwas teuer
    Liebe Grüße Erhard
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anitari, 25.02.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.986
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Die Kosten kannst Du doch komplett auf die Mieter umlegen.

    Achso, günstigste Möglichkeit:

    a) Die Geräte nur Mieten und die Abrechnung selbst machen.

    b) Die Geräte kaufen und die Abrechnung selbst machen.
     
    ImmerPositiv gefällt das.
  4. Erhard

    Erhard Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke ich denke das ist eine gute Lösung da ich mit den Mietern ein gutes Verhältnis habe und ich nicht so teuere Kosten verursachen wollte. Jetzt haben wir jedoch einen Wechsel und ich muß nun Heizkostenerfassungsgeräte laut Gesetz erstellen. Bis jetzt haben wir einfach nach Qm umgelegt.
     
  5. #4 anitari, 25.02.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.986
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Heizkosten müssen schon seit langem nach Heizkostenverordnung erfasst und abgerechnet werden.

    Wenn Du so ein gutes Verhältnis zu den Mietern hast, rechne doch weiter nach Wohnfläche ab und "erlasse" den Mietern 15 % von den Heizkosten der Abrechnung.
     
  6. #5 ImmerPositiv, 25.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    324
    Huhu,

    Ich habe letztes Jahr auch HZKV Geräte anbringen lassen , habe die Miete vorgezogen und mache die Alesungen und Abrechnungen auch selber.

    Möchte die Mieter auch nicht zu viele NK zusätzlich aufs Auge drücken durch die Kosten , wenn ich die Abrechnung machen lassen würde. Nebenkosten schnellen eh immer mehr in die Höhe da schau ich doch dass ich da nicht noch zusätzlich was drauf packe.

    LG
     
  7. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.149
    Zustimmungen:
    917
    Selbst ablesen und abrechnen. An meinen Heizkörpern befinden sich immer noch die Verdunstungsröhrchen. Ich frage mich wie da die Ablesung/Abrechnung vonstatten geht, wenn diese Röhrchen leer, also verdunstet sind. Wie werden diese Röhrchen wieder befüllt. Ist doch eine spezielle Flüssigkeit, oder nicht?

    Gibt es evtl.andere Möglichkeiten für die Anzeige des Verbrauchs. Das würde mich interessieren.
     
  8. #7 ImmerPositiv, 25.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    324
    Wir haben digitale , da ist der Ablesestichtag drin gespeichert und an dem Datum wird der Verbrauch fur das Jahr bis zum nächsten Jahr (Ablesestichtag z.B.31.12.) gespeichert. Auch kann man den mtl.Durchschnittsverbrauch ablesen sowie den Verbrauch der sich bereits im neuen Abrechnungsjahr ergibt ;-)

    Mit den Röhrchen kenne ich mich gar nicht aus, ich weiß zwar dass wir früher auch mal welche hatten als wir noch zur Miete gewohnt hatten aber ich glaube dass die heute nicht mehr wirklich eingesetzt werden, lasse mich aber gern eines besseren belehren.

    Als ich mich letztes Jahr über die HZKV informiert hatte gab es überall digitale ...


    LG
     
    Nanne gefällt das.
  9. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.096
    Zustimmungen:
    2.060
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Du kaufst dir neue Röhrchen und tauschst die beim Ablesen gleich mit aus...
    Bevor du fragst: ebay z.B.
     
    dots und ImmerPositiv gefällt das.
  10. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.149
    Zustimmungen:
    917
    Danke Dir für die Mitteilung.
    Das habe ich mir schon gedacht Mit meinem System benötige ich unbedingt die Abrechnungsfirma. Sind immerhin jährliche Kosten von fast € 700,00, die auf alle M.umgelegt werden.
     
  11. #10 ImmerPositiv, 25.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    324
    Da ich mich auch neu mit der Abrechnung beschäftigen musste, hätte ich fast Fehler (gedanklich) eingebaut in die Abrechnung, bis ich die Unterlagen der Firma für die Erkennung der Heizkörper und K-Werte für jede Heizung bekommen habe ;-)

    Jetzt weiß ich aber Bescheid da die Firma mich wunderbar *aufgeklärt* hat wie es genau von Statten geht mit der Abrechnung bei HZKV.

    LG
     
  12. #11 ImmerPositiv, 25.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    324
    Und wieviel Mieter sind es ? Ist ja auch eine Hausnummer 700 Euro ...

    LG
     
  13. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.149
    Zustimmungen:
    917
    Danke Dir.
    Du warst wieder schneller wie ich (wie meistens). Wenn es diese Möglichkeit gibt werde ich mir es überlegen.
     
  14. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.149
    Zustimmungen:
    917
    Es sind 6 Wohnungen. 5 Mieter und ich selbst, zähle ja bei der Abrechnung wie ein Mieter.
     
    Syker und ImmerPositiv gefällt das.
  15. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    612
    Hallo Erhard Rau,

    2011 machte ich eine Ausschreibung für mein 5er-MFH. Es gab Angebote von 15 Providern für 18 funkende HKVs zur Miete.
    Jahres-Angebote beliefen sich zwischen 206€ eines örtlichen Providers,
    BrunataMetrona wollte 250€,
    Techem wollte 383€.
    Mit meiner Wahl bin ich hochzufrieden und habe zwischenzeitlich meinen Nachbarn auch vermittelt.
     
  16. #15 Akkarin, 25.02.2016
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    703
    Lass mich raten, techem hat nicht gewonnen, oder?
     
    anitari, Syker und ImmerPositiv gefällt das.
  17. #16 anitari, 25.02.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.986
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Bei mir auch nicht.:007sonst:

    Schon allein wegen der Trödelichkeit der Mitarbeiter.
     
  18. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    NRW
    Nanne, das war ein Scherz!
     
  19. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    1.052
    Ort:
    Münsterland
    Darf ich dich eines besseren belehren? Diese Röhrchen werden heute noch wirklich eingesetzt.
     
  20. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.149
    Zustimmungen:
    917
    Sara meint es ist ein Scherz.

    Duncan, selbst ablesen habe ich bislang nie in Erwägung gezogen, weshalb ich diesbezüglich auch keine Kenntnis/Erfahrung habe. Ich war auch nicht der Meinung, dass es die von mir erwähnten Verdunstungsröhrchen
    zu kaufen gibt.
    Wenn Deine Antwort auf meine Frage ein Scherz sein soll, dann setze wenigstens ein :90:
     
  21. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.096
    Zustimmungen:
    2.060
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Aber grundsätzlich nicht mehr neu eingebaut. Bestehende Altanlagen werden aber nicht umgerüstet bevor es nicht Not tut, gerade auch um Kosten zu sparen, die im Falle eines Umbaus sich sehr wesentlich aus dem Aufwand mit den Mieterterminen ergeben.
     
    Syker und ImmerPositiv gefällt das.
Thema: in einem 3 Familienhaus Heizungsablesegeräte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizungsablesegeräte

    ,
  2. Sind bei einen 3 Familienhaus 3Pelletkessel sinnfoll

Die Seite wird geladen...

in einem 3 Familienhaus Heizungsablesegeräte - Ähnliche Themen

  1. 2-3 Zimmer zum Kauf in MA u. Umgebung

    2-3 Zimmer zum Kauf in MA u. Umgebung: Hallo allerseits, nun suche ich schon seit fast einem Jahr nach einem passenden Objekt. Hab schon alle möglichen Internetbörsen und Makler...
  2. 2-Familienhaus über 10 Jahre keine Mieterhöhung

    2-Familienhaus über 10 Jahre keine Mieterhöhung: Nach tot der Tante steht eine Wohnung im 2-Familienhaus seit 3 Jahren leer. Die Wohung wurde aber sanniert. Die Mieter im EG haben die...
  3. Widerspruch zu 3/7 Müllgebühren

    Widerspruch zu 3/7 Müllgebühren: Hallo, nehmen wir an der Vermieter hat über 8 Jahre die Müllgebühr nach Personen abgerechnet. Im Mietvertrag hat er die Müllgebühren wirksam mit...
  4. Umlage durch 3 Wohneinheiten

    Umlage durch 3 Wohneinheiten: Ich habe ein Haus mit 3 Parteien. Alles wurde auf m² umgelegt bis auf die Versicherungen und die Grundmiete der Wasserzähler Das ging durch 3...
  5. Besser EG oder 3. Etage als Anlage?

    Besser EG oder 3. Etage als Anlage?: Wie sind Eure Erfahrungen? Bei uns sind Wohnungen (75 - 80 m²) im Erdgeschoss oft günstiger als Wohnungen in den Etagen darüber. Ich dachte aber,...