INDEX Mieterhöhung? HILFE...

Diskutiere INDEX Mieterhöhung? HILFE... im Mietvertrag über Gewerberäume Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Guten Tag Zusammen, folgende Index-Klausel wurde vereinbart: Für den Zeitraum nach Ablauf des fünften Mietjahres wird folgende lndexklausel...

  1. Vilo

    Vilo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag Zusammen,

    folgende Index-Klausel wurde vereinbart:

    Für den Zeitraum nach Ablauf des fünften Mietjahres wird folgende lndexklausel vereinbart:

    Steigt oder sinkt der Verbraucherindex Deutschland (Basis 2005 = 100) ab dem lndexstand für den Monat ab dem sechsten Mietjahr um mehr als 10%, so erhöht oder vermindert sich der monatliche Mietzins um 70 % der lndexänderung, und zwar vom Beginn des nächsten, auf die Überschreitung der 10%-Grenze folgenden Kalendermonats an, unabhängig davon, ob die Mietänderung ausdrücklich und schriftlich geltend gemacht wird.
    lst eine Veränderung des Mietzinses aufgrund der vorstehenden Klausel durchgeführt worden, erfolgt eine erneute Anpassung immer dann, wenn sich wiederum gegenüber dem lndex der letzten Anpassung eine Veränderung von mehr als 10% ergeben hat, frühestens jedoch jeweils nach 2 Jahren.


    Ich kann es nachvollziehen, bis auf:

    „so erhöht oder vermindert sich der monatliche Mietzins um 70 % der lndexänderung“


    70% von was genau…? Ich steh irgendwie auf dem Schlauch… :(


    Danke für Tipps und Hilfe!!!
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.546
    Zustimmungen:
    3.708
    70 % der Indexänderung - steht doch da. :)

    Vielleicht einfaches Beispiel:
    • Indexstand zu Beginn des 6. Jahres: 100,0
    • Indexstand zu Beginn des 7. Jahres: 110,1
    • Der Indexstand ist nun um mehr als 10 % gestiegen, also wird die Miete angepasst.
    • In einer "einfachen" Indexvereinbarung würde man nun die Miete um 10,1 % erhöhen. Hier wird aber nur 70 % der Indexänderung weitergegeben, d.h. die Miete ändert sich um 70 % von 10,1 %, also um 7,07 %.
    • Die nächste Anpassung findet frühestens zu Beginn des 9. Jahres statt, aber nicht bevor der Index mindestens 121,2 erreicht hat - hier wird die volle Indexerhöhung berücksichtigt.

    Warum man so etwas im Gewerbemietrecht vereinbaren sollte, erschließt sich mir nicht. Im Wohnraum wäre die Klausel aus anderen Gründen unzulässig.
     
    Vilo gefällt das.
  4. Vilo

    Vilo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ok :D
    dann war es doch einfacher, als ich gedacht hab!!

    Danke!!!


    Warum das so vereinbart wurde, kann ich dir leider nicht sagen, nur dass es so vereinbart wurde ;)
     
Thema:

INDEX Mieterhöhung? HILFE...

Die Seite wird geladen...

INDEX Mieterhöhung? HILFE... - Ähnliche Themen

  1. Mieterhöhung ohne Vergleichsmieten

    Mieterhöhung ohne Vergleichsmieten: Hallo liebe Immobilienprofis, ich möchte 5 Mieterhöhungen durchführen, da die Mieten bei ca. 3,50€/qm Kalt liegen. Neuvermietungen sind beginnen...
  2. Mieterhöhung wird vom Haus&Grund Anwalt falsch ausgefüllt

    Mieterhöhung wird vom Haus&Grund Anwalt falsch ausgefüllt: hallo zusammen, das Schreiben an die Mieter wurde nicht an das Ehepaar adressiert sondern nur an den Ehemann adressiert. Der Mietvertrag wurde...
  3. Mieterhöhung bei Mieter und anschließendem Vermieterwechsel

    Mieterhöhung bei Mieter und anschließendem Vermieterwechsel: Guten Tag zusammen, folgendes Problem: Beim Einzug in eine 30qm Wohnung in der Dortmunder Innenstadt wurde die Kaltmiete von 165€ (Miete...
  4. Neuer Mietvertrag nach Mieterhöhung?

    Neuer Mietvertrag nach Mieterhöhung?: Hallöchen, ich habe nun nach meinem Mieterhöhungsschreiben eine Teilzustimmungserklärung meiner Mieterin bekommen (statt 522 Euro auf 480 Euro)...
  5. Erneute Mieterhöhung : Welche fristen und Besonderheiten beachten ?

    Erneute Mieterhöhung : Welche fristen und Besonderheiten beachten ?: Hallo zusammen, Folgende Situation: Der Mieter erhält am 22.7.2016 Mieterhöhung zum 1.10.2016 um 15%. Wird vom Mieter akzeptiert. Erneute...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden