Indexmiete "ein jahr unverändert" ????

Diskutiere Indexmiete "ein jahr unverändert" ???? im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Wie zu verstehen? „die Indexmiete ist in §557b geregelt... die miete muss lediglich ein Jahr unverändert bleiben“ Wie ist das eine Jahr zu...

  1. B.B.

    B.B. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wie zu verstehen?

    „die Indexmiete ist in §557b geregelt... die miete muss lediglich ein Jahr unverändert bleiben“

    Wie ist das eine Jahr zu verstehen?

    Ein Jahr, nach Einzug, oder ein Jahr nach der letzten Mieterhöhung, oder ….wie?
    Der Mietvertrag benennt eine Miet-Änderung über 2 Punkte.
    Ist eine Mieterhöhung so jederzeit möglich wenn der Preisindex sich um2 Punkte ändert, z.B.. nach 6 Monat.
    Ist dann eine Mieterhöhung möglich?

    Danke! Danke!
    :danke
    :danke
     
  2. Anzeige

  3. #2 Christoph, 13.09.2008
    Christoph

    Christoph Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    25
    Bin hier nicht der Große Fachmann, aber es gilt eigentlich für beides. Sowohl Mieterhöhung als auch Zeitpunkt des Einzuges. Ich habe in meinen Mietverträgen eine Änderung des Verbraucherindexes von 5 % eingebaut, dann gibt es dein Problem nicht und es ist 2 Jahre Ruhe
     
  4. B.B.

    B.B. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    :winkDanke, Christoph für Deine schnelle Antwort.

    Es geht mir darum ob das rechtlich ist was mein Vermieter von mir verlangte.
    Ich habe Mieterhöhungen zu einem Gewerbe Objekt erhalten die im abstand von ca. 5, 8, 10, Monten verlangt wurden.
    Ich habe dies mit toleriert, heute weis ich nicht warum ich das nicht hinerfragt habe!
    Ich frage mich ist es Rechtlich erlaubt was mein Vermieter forderte?
    Wenn nein, kann ich Rückforderungen einholen an Gelder die ich zu viel gezahlt habe?
    Fragen über Fragen…,

    Das mit den 5% ist schon eine gute Sache. Doch wie bekomme ich meinen Vermieter zu dieser Änderung im Mietvertrag?
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    4
    Das nur mal so am Rande:

    Bei Gewerbe ist einzig und allein dein Vertrag entscheidend. Alle Vereinbarungen im Vertrag sind bindend, da es kein Mieterschutz bei Gewerbe gibt.
    Kein Vermieter wird einen mal abgeschlossenen Gewerbevertrag ändern wollen, wenn er davon nicht profitiert.
     
  6. B.B.

    B.B. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kaum zu glauben so eine Ungerechtigkeit.

    So muss ich damit rechnen jeden 2 Monat eine Mieterhöhung zu bekommen!
    Und das soll rechtlich erlaubt sein?
     
  7. #6 Thomas123, 15.09.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Bei Gewerbe ---Ja!

    Da kannst Du vereinbaren was du willst. Als Vermieter ist es mir am liebsten, wenn mein Mieter keine Ahnung hat...... :tuschel
    :wink
     
Thema: Indexmiete "ein jahr unverändert" ????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. indexmiete gewerbe

    ,
  2. miete indexanpassung

    ,
  3. indexanpassung miete 2011

    ,
  4. miet indexanpassung,
  5. indexmiete gewerberaum,
  6. indexmiete erfahrungen,
  7. indexmiete 2011,
  8. indexmiete ein jahr unverändert,
  9. indexanpassung gewerbemietvertrag,
  10. indexanpassung gewerbe,
  11. indexanpassung miete,
  12. miete indexanpassung 2011,
  13. miete unverändert,
  14. Indexmiete Köln,
  15. indexmiete gewerblich,
  16. indexklausel mietvertrag punkte,
  17. indexmiete 5 ,
  18. indexmiete ungerecht,
  19. indexklausel mietvertrag,
  20. indexmiete 1 jahr unverändert,
  21. erfahrung indexmiete,
  22. erfahrungen indexmiete,
  23. erhöhung miete gewerblich index,
  24. indexerhöhung miete 2011,
  25. indexmiete ja oder nein
Die Seite wird geladen...

Indexmiete "ein jahr unverändert" ???? - Ähnliche Themen

  1. Kündigung auf 2 Jahre

    Kündigung auf 2 Jahre: Hallo. In 2 Jahren soll Immobilie Mehrfamilienhaus Industriegebiet verkauft werden. Ein möglicher Kaufinteressent signalisiert u.U. Gebäude...
  2. Absetzbarkeit von Modernisierungskosten im 1 Jahr

    Absetzbarkeit von Modernisierungskosten im 1 Jahr: Hallo Zusammen, ich habe spontan in 2018 eine Wohnung gekauft und vermiete diese an einen nahen Verwandten. Da ich meine Steuern bisher immer...
  3. Abschreibungen und Instandhaltungskosten im ersten Jahr der Vermietung

    Abschreibungen und Instandhaltungskosten im ersten Jahr der Vermietung: Hallo zusammen, ich habe meine Wohnung (in der ich selbst 8 Jahre gewohnt habe) in einem Objekt mit 12 Wohnungen seit letzem Oktober vermietet...
  4. Klausel Kleinreparatur: max Wert pro Jahr

    Klausel Kleinreparatur: max Wert pro Jahr: Ich finde bei vielen Vordrucken fuer Mietvertraege zwei Angaben zum maximal Wert, die Angabe 8% der Jahresnettokaltmiete oder XXX EUR. [ATTACH]...
  5. ETV Ende des Jahres wegen später Heizkostenabrechnung

    ETV Ende des Jahres wegen später Heizkostenabrechnung: Hallo, unsere ETV ist immer sehr spät im Jahr; meist im Oktober. Als Begründung führt die Hausverwaltung immer an dass die Abrechnung der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden