Informationspflicht Makler - Hausordnung

Dieses Thema im Forum "Makler" wurde erstellt von crashkid1982, 31.05.2013.

  1. #1 crashkid1982, 31.05.2013
    crashkid1982

    crashkid1982 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,



    weiß nicht wirklich, wen ich da ansprechen soll, deswegen probiere ich es mal hier.

    Vorab: Es geht nicht ums Grillen, sondern veraltete Hausordnung, die durch Makler mit Mietvertrag überreicht wurde.



    Kurz und knapp:

    Bin vor einem Jahr über einen Makler in eine neue Wohnung eingezogen, habe dabei eine Hausordnung erhalten, wo nichts bezüglich Grillen/Gasflaschen vermerkt ist.

    Habe mir letzten Freitag einen Gasgrill/Gasflasche gekauft und heute ein Schreiben von der Hausverwaltung erhalten, dass Gasgrills nicht gestattet seien. Grill und Gasflasche stehen im Freien auf der Terrasse.

    Habe daraufhin eine Nachbarin angesprochen und sie meinte, ich hätte eine alte Hausordnung von vor 2006! Da seien die Grill-Paragraphen aufgenommen worden. Sie meinte auch, dass die Eigentümerversammlung nichts gegen Grillen hätte sondern gegen die angebliche Gefahr von Gasflaschen im Freien. Jetzt möchte ich da nicht gegen die älteren Frauen anstinkern und denen Prüfzertifikate von Druckbehältern unter die Nase halten, dass die ein wenig Sonneneinstrahlung abkönnen. Eher fühle mich von der Maklerin als qualifizierte Vermittlungsperson nicht professionell und unzureichend informiert. Kann ich ihr die Rechnung des Gasgrills, bzw. wenn ich den verkaufe den Differenzbetrag unter die Nase halten?? Habe kein Problem mit einem E-Grill, aber habe halt ein wenig Kohle versemmelt.

    Gibt es da eine Aufklärungspflicht für Makler, mit der ich argumentieren könnte? Eine aktuelle Hausordnung hängt nicht aus.



    Was soll ich tun? Wie gesagt es geht nicht um Gestank und Häufigkeit des Grillens, sondern die Wohnungseigentümer im Haus haben wohl ein Problem mit einer Gasflasche im Garten. Wer ist hier ggf. der richtige qualifizierte Ansprechpartner? Ist das Mietrecht? Oder gibt es einen Makler-Berufsverband?



    Merci schonmal.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass den Makler eine Schuld trifft. Der wird auch nur die Hausordnung weitergereicht haben, die er erhalten hat.
     
  4. #3 crashkid1982, 31.05.2013
    crashkid1982

    crashkid1982 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wer am Ende des Tages "schuld" ist, das ist mir eigentlich erstmal zweitrangig. Die Maklerin war eben meine erste und einzige Ansprechperson. Von dort habe ich alte, bzw. falsche Information erhalten. Die Maklerin müsste meinen Protest gegebenenfalls an die Hausverwaltung oder den Vermieter weiter geben...
     
  5. #4 Pharao, 31.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    499
    Hi Crashkid1982,

    meines Erachtens ist hier entscheiden, was für Unterlagen dir bei Vertragsabschluß ausgehändigt worden sind. Ist noch nicht dein Problem, wenn hier der Eigentümer dem Makler falsche oder unvollständige Unterlagen gibt. Der Makler war hier dein Ansprechpartner mit dem du alles geregelt und ausverhandelt hast, also ist das m.E. dann auch erstmal so gültig.

    Normaler weise hängt die Hausordnung auch am MV dran ....

    Ja, für den Vertragsabschluß, aber danach doch sicherlich nicht mehr, oder ? Ich mein, wenn du jetzt Einwände hast, dann musst du m.E. dich jetzt schon an den richtigen Ansprechpartner wenden, also an die Hausverwaltung oder an den Vermieter laut Mietvertrag bzw ggf. an den Eigentümer. Der Makler war ja sehr wahrscheinlich nur zum Vermittel tätig und das hat er ja gemacht.
     
  6. #5 Martens, 03.06.2013
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Mal ganz vorne angefangen:

    Der Makler stellt den Kontakt zwischen Mieter und Vermieter her - sonst nichts.
    Der Vertrag wird zwischen Mieter und Vermieter abgeschlossen. Bestandteil des Vertrages war offenbar eine Hausordnung, ja? Dann gilt für dieses Mietverhältnis genau diese Hausordnung. Bei uns wird die Hausordnung von beiden Parteien unterschrieben, wie war es hier?

    Welche Hausordnung für die Damen nebenan gilt, ist doch egal.

    Christian Martens
     
  7. raivis

    raivis Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Hallo crashkid1982,
    wie ist die Angelegenheit ausgegangen?
     
Thema: Informationspflicht Makler - Hausordnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausordnung für flüchtlingsunterkünfte

    ,
  2. veraltete hausordnung

    ,
  3. hausordnung muster

    ,
  4. Flüchtlingsunterkunft Mietvertrag Muster,
  5. hausordnung flüchtlingsunterkunft,
  6. vermieter informationspflicht probleme im haus,
  7. makler hausordnung auflärung,
  8. grill hausordnung,
  9. gasgrillen (terrasse) feuerlöscher plicht.at
Die Seite wird geladen...

Informationspflicht Makler - Hausordnung - Ähnliche Themen

  1. Makler bestellen trotz Androhung Zwangsversteigerung

    Makler bestellen trotz Androhung Zwangsversteigerung: Hallo Leute, ich will gerne mein Haus selber verkaufen. Allerdings hat mir die Bank angedroht, mein Haus in die ZWangsversteigung zu geben. Da die...
  2. Falschaussagen Makler im Exposé und bei der Besichtigung

    Falschaussagen Makler im Exposé und bei der Besichtigung: Hallo, ich habe letzte Woche den Mietvertrag für meine neue Wohnung unterschrieben. Die Wohnung war als 2-Raumwohnung im Internet ausgeschrieben,...
  3. Makler Bezahlung

    Makler Bezahlung: Hallo Ihr Lieben, Ich habe mir ein Objekt gekauft und hatte am Montag meinen Notarvertrag. Jetzt habe ich die Maklerrechnung erhalten mit der...
  4. Hausordnung?

    Hausordnung?: Ist eine Hausordnung gesetzlich vorgeschrieben? Muss ich als Vermieter eine Hausordnung haben? Was bringt mir das?