Innenausbau Kosten richtig kalkuliert?

Diskutiere Innenausbau Kosten richtig kalkuliert? im Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, wir planen ein Technikfertiges Haus zu kaufen. In diesem müssen wir noch die kompletten Bodenbeläge zulegen, Tapezieren, Decken Streichen,...

  1. #1 tammyberg, 16.02.2012
    tammyberg

    tammyberg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir planen ein Technikfertiges Haus zu kaufen. In diesem müssen wir noch die kompletten Bodenbeläge zulegen, Tapezieren, Decken Streichen, Innenfensterbänke, komplette Sanitäreinrichtung, Innentüren kaufen und einbauen. Wir haben nun mal nee Kostenaufstellung gemacht, es wäre schön von euch zu hören ob dies in etwa passt oder ob ihr manche SUmmen ändern würdet.

    Sanitäreinrichtung:
    2 Waschbecken inklusive Armatur -> 350€
    Dusche + Armatur + Kabine -> 700€
    Badewanne + Armatur -> 600€
    2 Toilette inklusive Spülkasten -> 650€

    6 Innenfensterbänke -> 240€

    10 Innentüren -> 2500€

    Leuchten: LED-Leuchten im Büro

    Bodenbeläge:
    Boden Fliesen 50m² -> 2000€ (40€/m² haben wir kalkuliert)
    Wand Fliesen 25m² -> 500€ (20€/m² haben wir kalkuliert)
    Laminat 80m² -> 2400€ (30€/m² haben wir kalkuliert)

    Tapeten komplett -> 800€

    Farbe für Decken Streichen -> 500€

    Falls Ihr andere Preise rechnen würdet sagt es uns, damit würdet Ihr uns sehr helfen, haben versucht nicht so knapp zu rechnen sondern immer noch versucht noch etwas Puffer einzuplanen.
    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. ObiWan

    ObiWan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Tammyberg,

    meiner Meinung nach hast Du Dich bei der Sanitäreinrichtung ordentlich verschätzt .
    Alleine eine Duschkabine kostet schon mehr als 500€.
    Am besten Du verdoppelst die Summen für die Sanitäreinrichtung. Das ist dann immer noch knapp genug.

    Gruß
    ObiWan
     
  4. #3 immodream, 16.02.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.103
    Zustimmungen:
    1.324
    Hallo,
    da ich schon zahlreiche Badzimmer saniert habe, sind deine Preisvorstellungen sehr unrealistisch.
    Du müßtest für die Sanitärobjekte dann schon Sonderangebote oder Restposten im Baumarkt kaufen.
    Ich kann euch nach eigenen schlechten Erfahrungen vor Billigarmaturen aus dem Baumarkt oder bei Aldi nur warnen ( laute Fließgeräusche , rostiges Wasser ).
    Preise für die Fliesen sind o.k., denk aber daran, das du noch Fliesenkleber, Fugenmaterial, Silikon für die Fugen und auch Werkzeug wie Fliesenschneidgerät, diverse Zangen, Schneidwerkzeuge für Bohrungen, Kellen und Zahnspachteln, Grundausstattung fürs Verfugen , Silikonspritze und natürlich diverse Bohrmaschinen mit Rührwerken und Winkelschleifer brauchst.
    Bei der Verlegung des Laminats auch den Preis für eine Trittschalldämmung einplanen.
    Farben nicht im Baumarkt sondern im Anstreicherfachhandel kaufen, da diese Farben gut decken und nur einmal gestrichen werden müssen ( diese Materialien sind natürlich erheblich teurer als im Baumarkt ).
    Habt ihr diese Arbeiten schon einmal durchgeführt oder seid ihr auf sogenannte gute Bekannte angewiesen ( die haben immer vorher gut Reden und hinterher keine Zeit ).
    Viel Erfolg
    Peter
     
  5. #4 lostcontrol, 17.02.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    945
    also ich halt das auch für sehr, sehr niedrig angesetzt.
    und selbst wenn: ich fänd das schad, man kauft sich ein eigenes häusle um's dann mit billigmist auszustatten?
    sorry, aber meine erfahrung ist die, dass der billige kram einen letztendlich wesentlich teurer kommt, weil die sachen halt doch sehr viel schneller kaputt gehen und man sie entsprechend auch recht schnell wieder ersetzen muss. und das bedeutet nicht nur 2 mal zahlen, das bedeutet auch 2 mal arbeit...
     
  6. #5 Kitzblitz, 17.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2012
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    1
    Gibt es eigentlich auch LED-Armleuchter?

    ... mich beschleicht so das blöde Gefühl, dass es in diesem Thread nur darum geht, den Link (Zieladresse im Zitat habe ich natürlich geändert) geschickt in einer Frage zu positionieren ... ich kann mich da natürlich auch täuschen.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich

    P.S.: ... wenn ich mich richtig entsinne, wurde dieser Link hier schon einmal platziert. Schade um die Zeit, die andere Forennutzer nun mit diesem Thread verplempern.
     
  7. #6 immodream, 17.02.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.103
    Zustimmungen:
    1.324
    Hallo,
    da ich ja kein richtiges Büro habe, bin ich ja werbungsresistent.
    Grüße
    Peter
     
Thema: Innenausbau Kosten richtig kalkuliert?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kosten innenausbau

    ,
  2. innenausbau kosten

    ,
  3. innenausbau preise

    ,
  4. innenausbau haus kosten,
  5. was kostet ein innenausbau,
  6. kosten innenausbau haus,
  7. kosten innenausbau einfamilienhaus,
  8. kosten innenausbau büro,
  9. was kostet innenausbau,
  10. kosten für innenausbau,
  11. kosten für innenausbau kalkulieren,
  12. kosten haus innenausbau,
  13. kalkulation bodenbeläge,
  14. preise für innenausbau,
  15. preis innenausbau,
  16. was kostet der innenausbau eines einfamilienhauses,
  17. kalkulation innenausbau,
  18. was kostet der innenausbau eines hauses,
  19. kosten für innenausbau haus,
  20. was kostet ein haus innenausbau,
  21. hausbau kosten innenausbau,
  22. hausbau innenausbau kosten,
  23. wie teuer ist innenausbau,
  24. kosten hausinnenausbau,
  25. preise innenausbau
Die Seite wird geladen...

Innenausbau Kosten richtig kalkuliert? - Ähnliche Themen

  1. Hausgeld-effektiv Kosten sparen

    Hausgeld-effektiv Kosten sparen: Liebe Eigentümer, ich werde nach über einem Jahr endlich in meine neue Wohnung einziehen können. Im April 2018 (Datum des Kaufs) betrug der...
  2. Kosten für Abtrennung einer Wohneinheit - steuerl. Behandlung

    Kosten für Abtrennung einer Wohneinheit - steuerl. Behandlung: Hallo und vorab danke an jeden, der sich die Zeit zum Lesen nimmt! Vorab grob der Kontext: unentgeltlich erworbene Immobilie (Schenkung durch...
  3. Untermieter richtig Kündigen

    Untermieter richtig Kündigen: Ihr lieben, ich habe meine Wohnung untervermietet da ich mir die Wohnung nicht mehr leisten konnte, da sie sehr teuer war beide zimmer an jeweils...
  4. Feststellungserklärung - nicht umlagefähige Kosten

    Feststellungserklärung - nicht umlagefähige Kosten: Eine Eigentümergemeinschaft (vermietete Eigentumswohnung, 2 Personen Anteil jeweils 50%) hat vor Kurzem die Abrechnung von der Hausverwaltung...
  5. Fenster Schaden - wer trägt die Kosten?

    Fenster Schaden - wer trägt die Kosten?: Hallo zusammen, Mein Mieter wies mich auf ein Defektes Fenster in ihrer Wohnung hin wo die Innenscheibe gerissen ist. Laut Mieter waren es Vll...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden