Inoffiziell in der Zweitwohnung von jemand anderem leben..

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von frank_lothar, 03.06.2007.

  1. #1 frank_lothar, 03.06.2007
    frank_lothar

    frank_lothar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich befinde mich derzeit auf der Suche nach einer kleinen Wohnung in der Stadt wo ich meine berufliche Weiterbildung (Umschulung) absolviere.
    Ich habe vor, dass meine Großmutter diese Wohnung auf ihren Namen als Zweitwohnung (Zweitwohnungssteuer berücksichtigt..) anmeldet und ich darin auf unbestimmte Zeit wohnen kann.

    Nun aber möchten meine Großmutter und ich nicht in Konflikt mit dem zukünftigen Vermieter geraten. Denn es ist mir nicht möglich die Wohnung offiziell auf meinem Namen anzumelden, mehr kann ich dazu hier nicht verlauten lassen..

    Wie gehen wir nun am Besten vor? Mietet meine Großmutter die Wohnung an und teilt dem Vermieter mit, dass ich darin wohnen werde oder einfach anmieten und stillschweigend die Planung durchziehen. Schließlich ist es ja nicht verboten jemanden bei sich übergangsweise wohnen zu haben und man kann das ja beliebig wiederholen. (6 Wochen sind erlaubt glaube ich)

    Wenn wir mit der ganzen "Wahrheit" rausrücken, befürchte ich, dass der Vermieter misstrauisch werden könnte und die Wohnung an einen anderen Interessenten vergibt. Schließlich ist es ja nicht unbedingt gewöhnlich was wir da vorhaben.

    Bei der ganzen Sache gibt es wirklich keinen Haken, ich möchte mir lediglich eine kleine Wohnung nehmen und darin ganz normal leben leben. Im großen und ganzen bin ich auch ein unauffäliger Mieter der nichts weiter als seine Ruhe haben will. Weder kriminell noch sonstwas in der Richtung. Finanzielle Probleme bestehen nicht.

    Was kann ich machen?

    MfG
    Frank

    PS: Zur Info: Ja, über eine feste Meldeadresse verfüge ich..
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 04.06.2007
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Frank,

    Ihr solltet diese "Konstruktion" mit dem Vermieter besprechen und auch in den Mietvertrag aufnehmen, es kann sonst Probleme geben.

    Die fortgesetzte "kurzfristige" Überlassung an Dritte muß nicht geduldet werden, es handelt sich vielmehr um unerlaubte Überlassung und diese ist ein Kündigungsgrund, insbesondere, da dies bei Vertragsabschluß schon so geplant war.

    Wenn ich eine Einzimmerwohnung an eine ältere Dame vermiete und da plötzlich ständig und ausschließlich ein junger Kerl drin wohnt, würde ich mich arg veralbert fühlen.

    Also ehrlich vorgehen und zumindest klären, wer die Wohnung bewohnt. Die Begründung muß ja nicht komplett offengelegt werden...

    hoffe geholfen zu haben,
    Christian Martens
     
  4. #3 frank_lothar, 04.06.2007
    frank_lothar

    frank_lothar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    1

    Was gibt es für einfache nachvollziehbare Gründe warum jemand auf seinenm Namen eine Wohnung für jemand anderen anmietet?

    2.

    Ich nehme mal an, der Vermieter würde mich dann als Untermieter eintragen wollen wenn es denn klappen würde.

    Ist diese Information das ich Untermieter bin dann von Amtswegen aus einsehbar oder bleibt diese Information nur dem Vermieter vorbehalten?

    Gruß
    Frank

    EDIT: BRAUCHE IMMER NOCH RAT
     
  5. #4 DiplomHM, 11.06.2007
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    @frank_lothar:
    Eine Frage bzw. Beitrag 2x Posten bringt hier nichts. Auch in einem Forum kommt es vor, dass ein User keine Antwort hierauf weiß oder sich entsprechend raushalten möchte. So sehe ich das in deinem Fall auch.

    Und bekanntlich fährt man mit der Wahrheit am Besten und am Sichersten, auch wenn es weh tut. Ich verstehe die Aufregung nicht so ganz. Es sei denn du hast Mietschulden bei deinen anderen Vermietern und möchtest dieser Verpflichtung nicht nachkommen, oder du willst untertauchen, etc.
    Irgendwo in Deutschland musst du eine Postadresse haben.
     
  6. #5 frank_lothar, 12.06.2007
    frank_lothar

    frank_lothar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Selbstverständlich habe ich eine Meldeadresse, das schrieb ich ja bereits..

    Gruß
     
Thema: Inoffiziell in der Zweitwohnung von jemand anderem leben..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann jemand anderes für mich eine wohnung mieten

    ,
  2. wohnung für jemanden mieten

    ,
  3. kann man eine wohnung für jemanden anderen mieten

    ,
  4. kann jemand anders für mich eine wohnung mieten,
  5. Darf jemand anderes in einer Wohnung wohnen als der Mieter,
  6. Darf jemand anders in einer Wohnung wohnen als der Mieter,
  7. wohnung für jemand anderen mieten,
  8. zweitwohnung wer darf drin wohnen,
  9. Anschrift wenn jemand bei anderen wohnt,
  10. anschriftenfeld wenn bei jemand anderem lebt,
  11. man für jemanden eine wohnung anmietet,
  12. darf ich für jemanden anderen eine wohnung mieten,
  13. wohnung mieten jemand anders wohnen lassen,
  14. darf ich für jemand anderen eine wohnung anmieten,
  15. kann jemand anders eine wohnung für mich mietzen,
  16. anschriftenfeld wenn jemand bei jemanden wohnt,
  17. kann jemand eine wohnung für mich mieten ,
  18. darf ich eine wohnung für jemand anderes mieten,
  19. kann jemand anders eine wohnung für mich mieten,
  20. hab mein wohnung vermietet darf jemand anderes wohnen,
  21. adresse wenn person bei jemand anders wohnt,
  22. adresse wenn bei jemand anderen wohnt,
  23. kann jemand anderes für mich wohnung mieten,
  24. darf man für jemand anderen eine Wohnung mieten,
  25. adresszeile wenn jemand bei jemand anderem wohnt
Die Seite wird geladen...

Inoffiziell in der Zweitwohnung von jemand anderem leben.. - Ähnliche Themen

  1. Ist jemand Immobilienscout Premium-Mitglied?

    Ist jemand Immobilienscout Premium-Mitglied?: Hallo zusammen, ich bekam neulich eine Werbe-Mail von Immoscout24 für die EigentümerPlus Premium-Mitgliedschaft. Dafür gibt es - persönliche...
  2. Endlich hat es jemand geschnallt gute Nachrichten für Vermieter

    Endlich hat es jemand geschnallt gute Nachrichten für Vermieter: So, nun nachdem es jemand kapiert hat, wird zum 01.11.2016 die Vermieterbescheinigung, bzw. Wohnungsgeberbescheinigung bei Auszug eines Mieters...
  3. Mieter hat jemanden zur Untermiete

    Mieter hat jemanden zur Untermiete: Hallo Ihr Lieben! Für mich ist dass Thema Vermietung sehr neu. Ich hab die Einliegerwohnung meines Vaters (für welchen ich Betreuer bin da er...
  4. Wie viel spart die Umstellung auf Brennwert wirklich? Jemand Erfahrung?

    Wie viel spart die Umstellung auf Brennwert wirklich? Jemand Erfahrung?: Hallo zusammen, wie haben eine 20 Jahre alte Gasheizung. Was bringt eine Umstellung auf Brennwert wirklich an Einsparungen? Die Bewohner heizen...
  5. Ich lebe in Angst im eigenen Haus

    Ich lebe in Angst im eigenen Haus: Hallo ins Forum :-) Ich habe mich hier angemeldet um evtl. ein paar Tipps für meine verfahrene Situation zu bekommen. Ich bewohne ein EFH mit...