Instandhaltungsrücklage

Dieses Thema im Forum "Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland" wurde erstellt von Gast 2, 08.03.2014.

  1. Gast 2

    Gast 2 Gast

    Die Instandhaltungsrücklage bei Eigentumswohnungen, wie ist die zu berechnen. Wird bei der Instandhaltungsrücklage nur die m2 der Wohnfläche berechnet, oder werden die m2 der Garagen mit berechnet. Also wir haben eine Eigentumswohnung, es wurden die Rücklagen der Instandhaltung pro m2 und Jahr auf Euro 10 festgelegt. Es gibt im Gebäude Tiefgaragen und es gibt auch Einzelgaragen. Werden da die m2 auch in die Berechnung der Instandhaltungsrücklagen, mit eingezogen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Die Anteil zur Zuführung zur (und natürlich auch Entnahme aus) der Instandhaltungsrücklage werden nach Miteigentumsanteilen berechnet. Die MEA könnten bei der Teilung nach irgendwelchen Flächenangaben berechnet worden sein, aber das spielt jetzt keine Rolle mehr - die Anteile stehen fest.
     
  4. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Auch hier sollte ein Blick in die Teilungserklärung weiterhelfen. Bei den WEG in denen ich beteiligt bin ist da jeweils ein Passus zu drin. Eine davon hat normale Stellplätze und noch ein Parkhaus mit jeweils unterschiedlichen Regelungen, je nach erwartbarem Aufwand.
     
  5. #4 Martens, 11.03.2014
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Es kann in jeder WEG anders sein, ein Blick in die Teilungserklärung sollte helfen. Dort steht, wie die Kosten der Instandhaltung von den einzelnen Eigentümern getragen werden, nach MEA, Fläche oder wie auch immer. Nach diesem Schlüssel werden dann auch die Rücklagen gebildet.

    Steht in der TE nichts, gilt das Gesetz, danach ist nach MEA abzurechnen.

    Wenn man Sondereigentum an weiteren Flächen außerhalb der Wohnung hat und diese Flächen in die Kostenberechnung eingehen, sollte man für diese Flächen auch Rücklagenbildung betreiben.

    Christian Martens
     
Thema: Instandhaltungsrücklage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. berechnung instandhaltungsrücklage

    ,
  2. wie berechnet man instandhaltungsrücklage

    ,
  3. berechnung instandhaltungsrücklagen eigentumswohnung

    ,
  4. zuführung und entnahme instandhaltunsrücklage,
  5. Schlüssel- Instandhaltungsrücklagen,
  6. instandhaltungsrücklage garagen höhe
Die Seite wird geladen...

Instandhaltungsrücklage - Ähnliche Themen

  1. Reparatur zu Lasten Instandhaltungsrücklage - Abrechnung

    Reparatur zu Lasten Instandhaltungsrücklage - Abrechnung: Hallo Kollegen, die nächste Frage zur Abrechnung einer WEG: Im Jahr 2015 wurde eine Kellertrockenlegung mit rund 10.000 Euro Kosten vorgenommen...
  2. Grundstückskauf aus Instandhaltungsrücklagen möglich?

    Grundstückskauf aus Instandhaltungsrücklagen möglich?: Hallo, ich bin ein Eigentümer in einem 24 WE-Haus. Nun soll aus der Instandhaltungsrücklage ein angrenzendes Grundstück gekauft werden. 21...
  3. Instandhaltungsrücklage

    Instandhaltungsrücklage: Wir, Eigentümergemeinschaft inkl. Verwalter, haben die Modernisierung der Wohnungsfenster entschieden. Die vorhandenen Instandhaltungsrücklagen...
  4. Instandhaltungsrücklage: Nachzahlung bei Wohnungsverkauf

    Instandhaltungsrücklage: Nachzahlung bei Wohnungsverkauf: Guten Morgen allerseits. Ich war bis vor einigen Tagen Eigentümer einer von vier Wohnungen. Seit 20 Jahren waren wir Eigentümer uns einig, keine...