intelligente Stromzähler bald Pflicht?

Dieses Thema im Forum "Was nicht passt - der Small-Talk" wurde erstellt von Bungalow, 27.12.2015.

  1. #1 Bungalow, 27.12.2015
    Bungalow

    Bungalow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.753
    Zustimmungen:
    341
  4. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo zusammen,

    Wirklich sehr interessanter Bericht.
    Besonderes die Tatsache, das die Zähler angeblich zu wenig gemessen haben, und die Betroffenen nachzahlen sollen. Da würde mich ja schon mal interessieren wie der Versorger das nachzuweisen gedenkt, schließlich sollte man ja davon ausgehen dass die Zähler mal geeicht waren. Und das wird bestimmt auch die Gerichte beschäftigen.

    VG Syker
     
  5. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    517
    Ich denke, daß das anders gemeint war:
    Die alten Zähler haben zwar richtig gezählt, aber weniger als die neuen. Da die monatlichen Abschläge bzw. Vorauszahlungen auf dem durch die alten Zähler gemessenen Verbrauch beruhen, der neue Zähler aber (bei unverändertem Verbrauch) mehr misst, als den Vorauszahlungen zugrunde liegt, muss nachgezahlt werden.
     
  6. #5 Bungalow, 29.12.2015
    Bungalow

    Bungalow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde es eine Frechheit, nach dem Otto Normalverbraucher die Energiewende stemmen darf, jetzt auch noch das. Da ich mehr als 6000 Kilowattstunden im Jahr verbrauche, werde ich in meiner Eigenschaft als Mieterin wohl unfreiwillig zu den Pionierinnen gehören, wenn das durchkommt. Und was wird er mir erzählen der intelligente Stromzähler? Sicher nichts, was ich nicht ohnehin schon wüsste ...
     
  7. #6 SingleBells, 29.12.2015
    SingleBells

    SingleBells Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    36
    Hallo,

    und ich habe in diversen Foren gelesen, dass durch diese Zähler, Empfänger staatlicher Leistungen kontrolliert werden sollen.
     
  8. #7 Akkarin, 29.12.2015
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    Cannabisbauern wird das Ding bestimmt beim Strom sparen helfen. Alle Anderen, die wissen wollen, was man mit smart metern so anfangen kann, lesen mal Blackout
     
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Mit weniger Verschwörungstheorie, aber auch dramatischen Auswirkungen: Der Einbrecher freut sich auch, wenn er das Objekt und die Tagesabläufe seiner Bewohner am heimischen Schreibtisch auskundschaften kann.
     
Thema:

intelligente Stromzähler bald Pflicht?

Die Seite wird geladen...

intelligente Stromzähler bald Pflicht? - Ähnliche Themen

  1. Pflichten Hausverwaltung

    Pflichten Hausverwaltung: Hallo zusammen, ich habe folgende Frage: Kann eine Hausverwaltung für ein Antwortschreiben an ihre eigene Haftpflichtversicherung 60 € vom...
  2. Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch

    Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch: Hallo ich bin Vermieter, die Abschläge habe ich vereinfacht dargestellt um besser zu rechnen, sind aber fast, wie im original. Abschlag jeden...
  3. Pflicht zum Einbau von Rauchmeldern

    Pflicht zum Einbau von Rauchmeldern: Ist in Baden Württemberg Pflicht Rauchmelder im Treppenhaus oder im Keller anzubringen. Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus.Im Keller haben...
  4. knarrzender Fussboden - Pflichten des Eigentümers???

    knarrzender Fussboden - Pflichten des Eigentümers???: Eine WEG besteht aus 3 Wohnungen (2 x Erdgeschoss, 1 x Dachgeschoss). Die Wohnung im Dachgeschoss ist stark renovierungsbedürftig, der Fussboden...
  5. Grundsanierung, bald vermietet, Mieter?

    Grundsanierung, bald vermietet, Mieter?: wir sind nun endlich mit unserer Grundsarnierung fertig. Müssten sämtlichen Grundestrich aus der Wohnung entfernen und alles neu einbringen....