Ist das Kaltwasser hier schon drin??

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von bienemaya, 20.07.2015.

  1. #1 bienemaya, 20.07.2015
    bienemaya

    bienemaya Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    4
    Hallo liebe Foris,
    in unserem Mietvertrag ist unter dem Punkt 2b für Wasserversorgung kein Betrag angegeben. Nun weiß ich nicht genau, ob Kaltwasser noch extra zu bezahlen ist oder wie?? Das "Selbst beantragen" gehört zu den Müllgebühren.
    In der 4. Zeile oben heißt es, das mit dieser Miete sämtliche Betriebskosten bezahlt sind, soweit sich aus Ziffer 2 nichts anderes ergibt. Heißt das jetzt das wir kein Kaltwasser zahlen brauchen?? das kann doch auch nicht sein...Vielen Dank fürs gucken.
    miet.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pharao, 20.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2015
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    Hi Bienemaya,

    also aus dem Abschnitt ist das m.E. auch nicht rauszulesen. Interessant könnten hier evtl. die vorigen Seiten sein, ob da zB irgendwo (kann auch allgemein sein) ein Verweis auf die BetrKV ist.
     
  4. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    734
    Kaltwasser mußt Du nach Punkt 2 b selbst beantragen bei der Wasserversorgung und somit auch selbst bezahlen.
     
  5. #4 Pharao, 20.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2015
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    "Wasserversorgung, Entwässerung, Müllabführ" alles selber beantragen? Ich sehe hier nur, das Müllabführ unterstrichen ist und da der Zussatz steht "selber beantragen". Das ein Mieter für die Wasserversorgung, Entwässerung, ect selber verantwortlich ist, habe ich noch irgends gehört.

    Mal ganz abgesehen davon, das 2b eigentlich zum Vereinbaren einer Vorauszahlung oder einer Pauschale vorgesehen ist ...
     
  6. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    734
    Habe mich auch gewundert,daß Wasser direkt mit der Wasserversorgung abgerechnet wird, diese Möglichkeit gibt es aber. Das Unter-
    strichene
    habe ich nicht gesehen, sorry.
     
  7. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    1.248
    Ah, wieder mal macht sich die herausragende Qualität des Mustervertrages, den unser aller Freunde vom DMB empfehlen, bemerkbar. Solche praktischen Fragestellungen kann man in diesem Prachtexemplar höchstens unter "Sonstige Vereinbarungen" vermerken.

    Das ist der Punkt: Wer welche Kosten wie zu tragen hat, steht dort gar nicht.
     
  8. #7 Pharao, 20.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2015
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    Hä?

    Ich Tipps mal ab:

    "2) Zusätzlich zur Miete zahlt der Mieter ...... b) für Wasserversorgung, Entwässerung, Müllabführ (weitere Betriebskosten hier eintragen) ...... einen Pauschalbetrag / eine Vorauszahlung in Höhe von ..... monatlich"

    Also das man da was vereinbart, wie zB das der Mieter die Mülltonne selber beantragt, das ist hier eigentlich garnicht vorgesehen. Trotzdem würde ich das so Werten, wenn man unter 2) "zahlt der Mieter" bei b) Müllabführ unterstrichen und dann einen Zusatz schreibt: selber beantragen.

    Was ist denn eigentlich mit den ganzen anderen Betriebskosten :? Ich mein, die umlegbaren Betriebskosten bestehen ja i.d.R. mehr als nur aus Heizung, Wasser & Müll.
     
  9. #8 alibaba, 20.07.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    es steht nirgens das das Wasser nicht bezahlt werden darf :D
    lediglich ist unterstrichen ,das der Mieter den Müll bzw. desen abholung melden muss , also Ab&frischWasser .... .
    zu.2b)muss gezahlt werden
    desweiteren steht es noch mal in Klammer (:D) da hinter

    Gruss
    alibaba :D
    PS: was mich verwundert die Grundsteuer und sonstige Versicherungen usw. fehlen :D
     
  10. #9 alibaba, 20.07.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    lass dir doch mal eine Abrechnung vom Vormieter zeigen vom Vermieter ,dann weisst genau was er abrechnet bzw,

    was alles genau , nich das du am JahresAbrechnungsTag umfällst ,wenn auf einmal nicht eingeplante Unkosten den WegesRand

    streifen :160:

    wie zu 2b) 60m³ Wasser frisch + 60m³ gebrauchtes Wasser pro Kopf ,Versicherung + Grundsteuer und oder sonstiges
     
  11. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    1.248
  12. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507

    Tatsache - unglaublich !


    Zitat "Mit dieser Miete sind sämtliche Betriebskosten bezahlt, soweit sich nicht aus Ziffer 2 etwas anderes ergibt" - den Satz hab ich total überlesen, denn das ist ja 1 zu 1 der gleiche Mietvertrag!


    @ Bienemaya,

    dann ist deine Frage damit auch beantwortet, was mit dem Kaltwasser ist. Schön wenn man so "nette" Vermieter hat .... :91:
     
  13. #12 alibaba, 20.07.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    in Ziffer 2 (b),steht eindeutig drin = 3 Dinge welche beglichen werden ,nicht mehr und nicht weniger ,also nixs von nixs H2O bezahlen :D

    Gruss
    alibaba :D
     
  14. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    734
    ..und aus 2 b ergibt sich doch was anderes, nämlich Kaltwasser, Regenwasser und Müll - sind demnach vom M.zu begleichen, meine Meinung. (Etwas ungenau formuliert..)
     
    alibaba gefällt das.
  15. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    Hi Nanne,

    aber diese Option "Mieter darf sich selber drum kümmern" gibt es bei 2b eigentlich nicht. Sowas hätte man m.E. unter Zusatzvereinbarungen reinschreiben müssen. Ein weiteres Streitthema wäre hier noch, warum ist hier nur Müll unterstrichen, wenn doch alles zählen soll? I.d.R. bedeutet das m.E. nämlich, das das nur für das Unterstrichene gilt.

    Gerade im Mietrecht werden m.E. ungenaue Formulierung sehr häufig zu Gunsten des Mieters ausgelegt.
     
  16. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.382
    Zustimmungen:
    1.416
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Ganz sicher führen solche Formulierungen, sehr oft auch noch gepaart mit etwas Schlamperei beim Ausfüllen, in Formularmietverträgen zu Unklarheiten und damit zu Unstimmigkeiten zwischen den Vertragspartnern. Also Intention perfekt erfüllt, mit solch einem Mietvertrag gibt's mit hoher Wahrscheinlichkeit Ärger und dann kann man wieder Mitgliedschaften verkaufen und auf die ach so bösen Vermieter schimpfen...
     
  17. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    Das aber der Vermieter hier a) so einen mieterfreundlichen MV hernimmt und b) diesen dann auch noch recht schlampig ausfüllt, das soll mal nicht das Problem vom Fragesteller "Bienemaya" sein. Auch lese ich nirgends, das "Bienemaya" was vom bösen Vermieter geschrieben hat.

    Kann es sein, das du gerade zu viel von unserem "ES" bzw. "Seppi" (oder wie auch immer der FTTH-Kasper hast) gelesen hast :?
     
  18. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.382
    Zustimmungen:
    1.416
    Ort:
    Mark Brandenburg
    geschieht meistens aus Faulheit und Unkenntnis der genauen Rechtslage "wird schon passen"
    beobachte ich bei den weitaus meisten Formularmietverträgen die ich zu Gesicht bekomme, egal aus welcher Quelle: DMB, H&G oder Schreibwarenladen.
    soll nicht, aber kann. Das Unklarheiten Fragen aufwerfen ist der erste Schritt, je nach Mieterpersönlichkeit und entsprechenden Wiederpart ergibt sich dann der Rest.
    noch nicht, ich hoffe auch eher, dass es bienemaya auch nur um die Information geht um entsprechend vorbereitet reagieren zu können, was sich daraus entwickelt weiß sie selbst noch nicht.
    Das auch. Aber si vis pacem para bellum, dazu gehört ein klar verständlicher Mietvertrag. „Vertrag kommt von vertragen" - „ Ein guter Vertrag kann in der Schublade verschwinden" - wenn der Vertrag das nicht erfüllt, muss nachgebessert werden, bei Mietverträgen in der Regel zur erneuten Vermietung.
    Mach aus dem Formular einen Fließtext, durch die Gedanken die du dir dabei machst und im Zweifel aus einschlägigen Rechtsquellen die du bei ziehst, lernst du selbst den Vertrag viel besser verstehen und kannst ihn auch dem Mieter, vor Unterzeichnung, vermitteln.
     
  19. #18 bienemaya, 21.07.2015
    bienemaya

    bienemaya Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Pharao, Die Seite vorne dran beschäftigt sich mit den Mieträumen, Mietzeit und Miete. Da stehtd nur: Die Miete beträgt monatlich xxx Euro. In Worten...Die Vertragsparteien vereinbaren, dass die Miete für den Zeitraum von 1 Jahr nicht erhöht wird. Mehr nicht.

    Es wurde noch nie eine Abrechung gemacht. Jetzt steh ich aufm Schlauch, was ist 1 zu 1 der gleiche Mietvertrag? deiner?
    Hm, ok, sehe ich jetzt irgendwie auch so. Ich weiß das der VErmieter dazu verpflichtet ist, die Nebenkosten im Vertrag aufzuführen. Das wurd hier versäumt.
     
  20. #19 bienemaya, 21.07.2015
    bienemaya

    bienemaya Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    4
    Ich sehe das so, dass zu dem "Selbst beantragen" nur die Müllabfuhr gemeint ist, die zahlen wir an die Gemeinde.
    Gruß
     
  21. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.382
    Zustimmungen:
    1.416
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Ich habe auch ein Mietverhältnis, dass ich noch nie abgerechnet habe, das Begann am 01.06.2015. Kommt also etwas darauf an wie lange dein Mietvertrag schon läuft und welche Abrechnungszeiträume vereinbart wurden. An anderen Abrechnungen sitze ich derzeit gerade, bisher höchste Erstattung 127€, bisher höchste Nachzahlung 147€, beste Punktlandung bisher 1€ Nachzahlung...
    nein, nein. Der deinige und die Vorlage des DMB.
    Nicht so richtig, da ist eine Auffangklausel. Soweit nicht anderes vereinbart wurde trägt die dümmere Partei die Kosten.....
    oder 200€ für den Anwalt gespart und über die Jahre hunderte bis tausende € drauf gezahlt....
    oder einen Mieter gefunden, der ohne murren eine eigentlich falsche Abrechnung bezahlt.
     
Thema: Ist das Kaltwasser hier schon drin??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nutzereinheit was ist das ?

Die Seite wird geladen...

Ist das Kaltwasser hier schon drin?? - Ähnliche Themen

  1. Altes schönes Landhaus im Bezirk Kitzbühel

    Altes schönes Landhaus im Bezirk Kitzbühel: Wir benutzen das Haus nur noch selten, haben es aber noch nie vermietet. Wir würden es an sehr seriöse Mieter vermieten, sofern diese auf das...
  2. Muss die Größe der Wohnung im Mietvertrag drin stehen?

    Muss die Größe der Wohnung im Mietvertrag drin stehen?: Ich möchte einen Mietvertrag schreiben (1-Zimmer-Eigentumswohnung in WEG), ich blicke aber nicht durch, wie ich die Fläche rechtssicher berechnen...
  3. Gartennutzung nicht im Mietvertrag vereinbart, außerhalb des Mietvertrags schon

    Gartennutzung nicht im Mietvertrag vereinbart, außerhalb des Mietvertrags schon: Hallo, ich habe mit einem meiner Mieter momentan Probleme bezüglich der Gartennutzung. Im Mietvertrag ist mit diesem Mieter keine Gartennutzung...
  4. Recherche für DIE ZEIT (Campus): Vermieter und ihre schlimmsten/schönsten WGs

    Recherche für DIE ZEIT (Campus): Vermieter und ihre schlimmsten/schönsten WGs: Liebe Vermieter und Vermieterinnen in diesem Forum, für eine Interviewreihe, die im Mai bei ZEITcampus erscheinen soll, wollen wir den Schuh...