Ist diese Formulierung im Mietvertrag eine rechtsgültige Räumungserlaubnis?

Diskutiere Ist diese Formulierung im Mietvertrag eine rechtsgültige Räumungserlaubnis? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Experten unter uns, ich habe ein 6-Familienhaus gekauft und in 3 Mietverträgen folgendes gefunden: „Ergänzung zum Mietvertrag –...

  1. #1 Eckerts, 06.06.2012
    Eckerts

    Eckerts Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Experten unter uns,
    ich habe ein 6-Familienhaus gekauft und in 3 Mietverträgen folgendes gefunden:

    „Ergänzung zum Mietvertrag – Beendigung des Mietverhälnisses

    Gebraucht der Mieter nach Ablauf der Mietzeit die Mietsache weiter, verlängert sich das Mietverhältnis nicht.§ 568 BGB findet keine Anwendung.

    Holt der Mieter nach seinem Auszug zurückgelassene Gegenstände trotz zweimaliger Aufforderung und Fristsetzung nicht ab, kann der Vermieter diese durch eine zur öffentlichen Versteigerung befugte Person verwerten lassen. Der Erlös steht nach Abzug der Kosten dem Mieter zu.“

    Es handelt sich dabei um Mietverträge mit Asylsuchenden aus Afghanistan u.a.

    Keiner konnte mir bisher sagen, ob diese Formulierung wirklich die Erlaubnis für mich wäre, falls der Mieter z.B. verschwindet, unter Zeugen die Tür zu öffnen und die Wohnung zu räumen...

    Weiß jemand hier Rat, vielen Dank im voraus?!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Martens, 08.06.2012
    Martens

    Martens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    In der Formulierung steht nicht, daß Du berechtigt wärest, die Tür gewaltsam zu öffnen und die Wohnung zu räumen. Von daher kann daraus auch eine Berechtigung zur Zwangsöffnung kaum hergeleitet werden.

    Christian Martens
     
  4. #3 Eckerts, 08.06.2012
    Eckerts

    Eckerts Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Das habe ich mir schon gedacht.
    Die Formulierung ist offensichtlich Schwachsinn, denn wenn ich nicht rein kann, kann ich auch nichts entsorgen.
     
  5. #4 Mieter1962, 17.06.2012
    Mieter1962

    Mieter1962 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    "durch eine zur öffentlichen Versteigerung befugte Person" wäre da wohl der Gerichtsvollzieher. Und damit dieser tätig wird brauchst du einen normalen Räumungstitel.
    Somit ist diese Formulierung nicht unnütz, sondern wiederholt eben nur nochmal das, was sowiso rechtlich einzig möglich ist.
     
  6. #5 Papabär, 18.06.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.209
    Zustimmungen:
    1.791
    Ort:
    Berlin
    Selbst wenn das da drin stehen würde, wäre es m. E. trotzdem nicht gerichtlich belastbar.


    Übrigens:
    Ist mein BGB jetzt schon wieder veraltet ... oder sollte da §545 BGB stehen?
     
  7. #6 Eckerts, 23.06.2012
    Eckerts

    Eckerts Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten,

    ich merke schon wieder, der Vermieter hat nicht viele Rechte:sauer005:
    Freundliche Grüße
    Eckerts
     
Thema: Ist diese Formulierung im Mietvertrag eine rechtsgültige Räumungserlaubnis?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gartennutzung formulierung im mietvertrag

    ,
  2. rechtsgültige kündigung mieter

    ,
  3. räumungserlaubnis

    ,
  4. ergänzung mietvertrag formulieren,
  5. bankgenehmigung formulierung
Die Seite wird geladen...

Ist diese Formulierung im Mietvertrag eine rechtsgültige Räumungserlaubnis? - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag unterschrieben Vermieter reagiert nicht

    Mietvertrag unterschrieben Vermieter reagiert nicht: Ich habe einen Mietvertrag für eine Wohnung im EG unterschrieben. wenige Tage später rief Vermieterin an, und meinte es gäbe da ein...
  2. Gewerbe Mietvertrag auf GmbH umschreiben

    Gewerbe Mietvertrag auf GmbH umschreiben: Hallo zusammen, evtl. könnt ihr mir weiterhelfen: der aktuelle Mietvertrag (Gewerbe) läuft auf eine Privatperson. Dieser möchte nun den...
  3. Mietvertrag mit nicht existierenden, falsche Anschrift

    Mietvertrag mit nicht existierenden, falsche Anschrift: Hallo, nach 18 Monaten Vermietung eines Lagerraums, ich bin Privatperson, der Mieter auch, ist seit 2 Monaten keine Miete mehr gezahlt worden....
  4. Im Mietvertrag: 15% nachlass auf jede Mieterhöhung

    Im Mietvertrag: 15% nachlass auf jede Mieterhöhung: Hallo Zusammen ich habe einen Mieter, der in seinem Mietvertrag ein folgenden Nachlass eintragen wurde. "Auf jede Mieterhöhung wird ein Nachlaß...
  5. Nach Kauf WEG mit Sondereigentumsverwaltung - Neuer Mietvertrag notwendig?

    Nach Kauf WEG mit Sondereigentumsverwaltung - Neuer Mietvertrag notwendig?: Guten Tag, wir haben eine WEG als Kapitalanlage gekauft, welche vermietet ist. Der Verkäufer hat die Wohnung über eine Sondereigentumsverwaltung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden