Ist eine Glasversicherung notwendig?

Dieses Thema im Forum "Versicherungen" wurde erstellt von klavikula, 07.04.2012.

  1. #1 klavikula, 07.04.2012
    klavikula

    klavikula Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ich vermiete ein EFH; versichert ist das Mietobjekt mit einer Wohngebäudeversicheruing sowie einer Gebäudehaftpflichtversicherung.
    Ist eine Glasversicherung ebenfalls erforderlich? Ich bin bisher davon ausgegangen, dass die Wohngebäudeversicherung auch Glasschäden absichert.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kitzblitz, 07.04.2012
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Jein ! - Es kommt darauf an was der Austausch der teuersten Verglasung kostet.

    Bei Standardfenstern im Wohnungsbau macht eine solche Versicherung m.E. keinen wirklichen Sinn.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    341
    Die sog. Gebäudehaftpflichtversicherung scheint wohl eher ein Grundbesitzerhaftpflvers. zu sein?
    Was die Glasversicherung betrifft, sollteste mal herausfinden, inwiefern die bereits in der WGVers. mit drin ist bzw. ob der Mieter eine haben möchte.
    Es wird auch gemunkelt, dass Glasversicherungen für die Versicherer ein prima Geschäft sind, da sie nur recht selten überhaupt in Anspruch genommen werden.
     
  5. #4 klavikula, 09.04.2012
    klavikula

    klavikula Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    In der WG-Vers. ist Glas mit drinnen, jedoch nur bei Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel. Für andere Glasschäden AM Gebäude übernimmt die Versicherung keine Schadenregulöierung.
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    341
    Aha... Gerne wird die Glasversicherung als Zusatz zur Hausratversicherung verkauft...
    Ich darf aber noch hinzufügen, dass nur flaches Glas versicherbar ist, also nicht bspw. die gewölbten Butzenscheiben vom WZ-Schrank von 1633.
     
  7. #6 klavikula, 09.04.2012
    klavikula

    klavikula Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Als Vermieter ist eine Hausratversicherung nicht über Betriebskosten umzulegen.
    Voraussetzung für eine Abdeckung von Glasschäden durch die WG-Vers. ist ein tatsächlich gemessenes Unwetter - Winstärke ab 8 bzw. Hagelschäden. Bei leichten Unwettern greift die WG-Vers. nicht, auch nicht bei anderen Schäden. Meine Frage sollte so verstanden werden ob aus Sicht von erfahrenen langjährigen Vermietern eine Glasversicherung im Sinne von Kosten/Nutzen sinnvoll erscheint. Die Jahresprämie einer Glasversichering meiner Versicherung beträgt 40,- €; diese würden in die Betriebskosten mit einfließen.
    Die Kosten einer doppelglasigen Fenster- bzw. Balkontürscheibe liegen wohl im Bereich einer 8-10-Jahresprämie.
     
  8. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    ob sich eine Versicherung bei dir lohnt, das kann dir eh keiner sagen, denn ob bei dir ein Schadensfall eintritt, das ist ja leider auch nicht vorhersehbar, oder ?

    Ob eine Versicherung Sinnvoll ist bei dir, auch das kann dir keiner sagen, denn das hängt m.E. davon an, was deine Glasscheibe und die dazugehörige Versicherung kostet.

    Normal geht eine Glasscheibe nicht einfach so kaputt und eine normale Glasscheibe kostet auch nicht die Welt. Anders sieht es aber aus, wenn du eine Glasscheibe hast, die schweine teurer ist, evtl sogar spezial Anfertigung bzw Sondermaße, ect, da kann es durchaus sehr Sinnvoll sein, eine Versicherung abzuschliessen.
     
  9. #8 immodream, 10.04.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    461
    Hallo,
    ich habe in den letzten 25 Jahren 3 Glasschäden an der Einfachverglasung von Kellerfenstern gehabt.
    Daraufhin habe ich selbst die Kellerscheiben ausgehängt, zum Glaser gebracht und damals 25 DM gezahlt.
    Ich schreibe meinen Mietern in den Mietvertrag , das sie bitte eine Haftpflichtversicherung und Hausratversicherung abschließen mögen.
    Den Sinn dieser Versicherungen erkläre ich dann beim Abschluß des Mietvertrages.
    So können die Mieter ihre Glasschäden über ihre Haftpflichtversicherung abrechnen.
    Grüße
    Peter
     
  10. #9 Kitzblitz, 11.04.2012
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Eine Bitte ist eigentlich nicht viel wert. Besser ist wohl eine Vereinbarung, dass der Abschluss einer Haftpflichtversicherung (natürlich inkl. Mietsachschäden) obligatorisch ist.


    Das geht aber nur, wenn in der Haftpflichtversicherung die sogenannten Mietsachschäden mitversichert gelten.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich
     
  11. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    warum ? Wenn der Mieter selber sich eine besorgen soll, dann kann ich als Vermieter ihm das nur anraten und nicht aufzwingen. Letztlich ist es ja dann dem Mieter überlassen, ob er so eine Versicherung für Sinnvoll hält oder ggf seinen Schaden dann selber bezahlen muss.

    Oder sehe ich das was falsch ?
     
  12. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    341
    Mieterhaftpflichtversicherung?

    sie wieder kündigt...
    Das bringt mich auf die Idee, ob nicht der VM eine für den M abschliessen kann und über die BK (mietvertraglich abgesichert) abrechnen könnte.
     
  13. #12 Papabär, 11.04.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Nö, ... bin genau der gleichen Meinung.

    Im Übrigen halte ich die Lage der Wohnung für ein wichtiges Entscheidungskriterium beim Abschluss einer Glasbruch- und/oder Vandalismusschadensversicherung. Der Blick in den Kalender hat mir soeben verraten, daß der 1. Mai naht ... muss morgen gleich mal prüfen ob alle Prämien bezahlt sind.
     
  14. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    341
    ... sonst müssen die wohl auf den Roten Platz zur Demo...?
     
  15. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Ach is es schon wieder soweit ? Na dann auf nach Berlin .......... :84:
     
  16. #15 Kitzblitz, 12.04.2012
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Nee siehst du nicht ! - Nur eine diesbezügliche Bitte in den Mietvertrag zu schreiben ist wertlos, da du damit eigentlich nichts anfangen kannst ... du kannst es dem Mieter auch sagen oder sonst wie mitteilen.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich

    ... wegen der üblichen Tumulte am 1. Mai ausnahmsweise einmal froh, nicht in Berlin zu leben, sondern im Ländle. Da geht's auch ohne Glasversicherung.
     
Thema: Ist eine Glasversicherung notwendig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. glasversicherung notwendig

    ,
  2. glasversicherung erforderlich

    ,
  3. glasversicherung mieter oder vermieter

    ,
  4. glasversicherung für vermieter,
  5. glasversicherung mieter notwendig,
  6. glasversicherung nötig,
  7. ist glasversicherung erforderlich,
  8. glasversicherung vermieter,
  9. glasversicherung nach wohneinheiten,
  10. mieter glasversicherung,
  11. glasversicherung vermieter oder mieter,
  12. ziehe in wg was ist mit meiner glas und hausratversicherung,
  13. glasversicherung fuer vermieter notwendig,
  14. mieterhaftpflichtversicherung glasbruch,
  15. gebäudeglasversicherung nötig,
  16. glasversicherung mieter,
  17. macht glasversicherung sinn beim mietobjekt,
  18. glasversicherung bringt was,
  19. glasversicherung mieter sinnvoll,
  20. glasversicherung betriebskosten abdeckung,
  21. macht eine glasversicherung in einer mietswohnung sinn,
  22. glasversicherung für vermieter notwendig,
  23. glasverischerung notwendig,
  24. glasversicherung notwendig hausrat,
  25. was bringt glasversicherung
Die Seite wird geladen...

Ist eine Glasversicherung notwendig? - Ähnliche Themen

  1. Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?

    Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?: Guten Morgen Ihr Lieben, aufgrund unserer defekten Heizungsanlage steht die Umrüstung auf eine Gasetagenheizung an. Aktuell werden die Abgase...
  2. fristlose Kündigung notwendig/sinnvoll?

    fristlose Kündigung notwendig/sinnvoll?: Ein großer Fehler wurde gemacht. Von Mieterseite und von meiner. Ein Mieter will im Haus aus seiner kleinen Erdgeschosswohnung ausziehen und in...
  3. Gewerbeanteil errechnen - notwendig?

    Gewerbeanteil errechnen - notwendig?: Hallo, ich versuche derzeit zu recherchieren, wie man den Gewerbeanteil an der Grundsteuer errechnen kann. Die Erklärungswege korrespondieren...