Ist jeder Fensteraustausch immer gleich eine Modernisierung?

Dieses Thema im Forum "Mietvertrag über Gewerberäume" wurde erstellt von klawi, 27.03.2013.

  1. klawi

    klawi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten Tag!

    Ich habe meine Büroräume seit Jahren in einem zweistöckigen Gebaude, in welchem sich im Erdgeschoss ein Supermarkt ohne Fenster und im 1. OG viele Büroräume mit Fenstern befinden.

    Ich habe zur Zeit ca. 6 Jahre alte Doppel-Verbundglasfenster, welche dicht sind und keine Probleme machen. Bei einigen wenigen anderen Mietern sind einige Fenster bei ungünstiger Windlage undicht.

    Der Eigentümer will nun alle Fenster des Gebäudes durch dreifach verglaste Verbundglasfenster ersetzen und hat eine entsprechende Mieterhöhung angekündigt.

    Meine Fragen:

    1. Ist der Austausch bei mir oder den Mietern, die keine undichten Fenster haben, überhaupt eine Modernisierung? Die Fenster sind ja modern und dicht. Und der Austausch der defekten Fenster nicht eine nur Reperatur bzw. Instandsetzung?

    2. Muss die Umlage nicht auf die gesamte Fläche der Immobilie umgelegt werden? Nach meinem Überschlag der Kosten legt er diese nur auf die vermieteten Büros um. Selbst genutzte (z.B. Lagerflächen, Hausmeisterbüro) sowie die Sanitärräume, Flure, Leerstand usw. werden offenbar nicht berücksichtigt.

    3. Betrifft dann die Umlage dann auch den Mieter im Erdgeschoss, der ja gar keine Fenster hat, oder sind nur die Mieter im 1. OG betroffen?

    Frage über Fragen... Vielleicht hat ja jemand für mich einen nützlichen Hinweis.

    Vielen Dank und ganz herzliche Grüße aus Berlin von

    Markus K.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pharao, 27.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.847
    Zustimmungen:
    497
    Hi,

    hier mal der §559 BGB dazu:
     
  4. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    314
    Doppelkastenfenster haben teilweise einen besseren Wert als normale Plastikfenster. Wir haben auch alte Doppelkastenfenster und haben keine Chance gehabt das als Modernisierung durch zu bekommen. Wenn jemand dagegen angeht, hat der Vermieter keine Chance das durch zu bekommen. Bei uns hat es gezogen wie Hechtsuppe.
     
  5. #4 sara, 27.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2013
    sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    NRW
    Ich sehe das als einen geschickten Schachzug des Vermieters.
    Denn 6 Jahre alte Doppelglas-Verbundfenster gegen 3 Fachverglasung auszutauschen, da einige der Doppelglasfenster wohl defekt sind.
    Der Tausch gegen Doppelglasfenster wäre bei 6 Jahre alten Fenster auf keinen Fall eine Modernisierungsmaßnahme.

    Ich empfehle dir fachlichen Rat zu holen. Z.B. Mieterverein

    Ein Link: Allgemein
    http://rechtsanwalt-muenchen.net/mietrecht-modernisierung-und-mieterhohung/
     
  6. #5 Pharao, 27.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.847
    Zustimmungen:
    497
    Hi,

    und warum nicht ? Also im Gesetzestext oder aus deinem Link lese ich nichts raus, das es am Alter oder vom Zustand abhängig ist, sondern nur Zitat:

     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.723
    Zustimmungen:
    328
    Hallo klawi,

    meine unmassgebliche Meinung:

    "1. Ist der Austausch bei mir oder den Mietern, die keine undichten Fenster haben, überhaupt eine Modernisierung?"
    - Nein.

    "2. Muss die Umlage nicht auf die gesamte Fläche der Immobilie umgelegt werden? Nach meinem Überschlag der Kosten legt er diese nur auf die vermieteten Büros um. Selbst genutzte (z.B. Lagerflächen, Hausmeisterbüro) sowie die Sanitärräume, Flure, Leerstand usw. werden offenbar nicht berücksichtigt."
    - Da fände ich nicht korrekt.

    "3. Betrifft dann die Umlage ..."
    - dann m.E. nur die, die dadurch saniert/modernisiert werden.
     
Thema: Ist jeder Fensteraustausch immer gleich eine Modernisierung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterhöhung fensteraustausch

    ,
  2. modernisierung fenster umlage

    ,
  3. austausch defekter fenster modernisierung

    ,
  4. mieterhöhung tausch defektes fenster,
  5. modernisierung nur einige fenster gewechselt,
  6. Austausch fenster ist Modernisierung,
  7. mieterhöhung nach modernisierung austausch von dachfenster,
  8. wann ist der austausch von fenstern keine modernisierung,
  9. mieterhöhung nach fensteraustausch,
  10. doppelglasfenster modernisierung,
  11. thermopanefenster tauschen mieterhöhung,
  12. austausch küchenfenster mieterhöhung,
  13. mieterhöhung austausch fenster,
  14. kostenumlage auf mieter fenster,
  15. austausch defekter fenster gilt als modernisierung,
  16. gilt der tausch eines defkten fensters als modernisierung,
  17. mieterhöhung nach Austausch defekter fenster,
  18. umlageschlüssel modernisierungskosten fenster,
  19. forum austausch alter fenster,
  20. fensteraustausch umlage auf mieter,
  21. modernisierung fenster umlage modernisierung,
  22. modernisierungsumlage fensteraustausch,
  23. fensteraustausch leerstand modernisierung,
  24. austausch von fenstern kosten umlegen,
  25. austausch defekter fenster mieterhöhung
Die Seite wird geladen...

Ist jeder Fensteraustausch immer gleich eine Modernisierung? - Ähnliche Themen

  1. Rauchmelder Modernisierung?

    Rauchmelder Modernisierung?: Hallo, ich bin neu hier (und ziemlich unerfahren als Vermieterin). Habe seit ein paar Jahren ein Haus in NRW mit 4 Wohnparteien, nun müssen bis...
  2. Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?

    Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?: Hallo, ich hatte bei meinem letzten Mieter das Problem, dass dieser zwar zum 01. Mai gekündigt hatte, aber nicht im Traum daran dachte auch...
  3. Immer Ärger mit den Mietern

    Immer Ärger mit den Mietern: Hallo ihr lieben Wir sind neu hier. Gerade heute wieder das nächste Ärgernis Stellt unser Mieter ohne Erlaubnis eine Antenne in unserem Garten...
  4. Immer mehr Verwandte in der Wohnung

    Immer mehr Verwandte in der Wohnung: Hallo Leute, ich hab mich schon mal durchgelesen, wen man als weiteren Mitbewohner akzeptieren muss und wen nicht. Trotzdem wollte ich mal...