Kabelanschluss in Mietshaus

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von OHelmut, 18.03.2007.

  1. #1 OHelmut, 18.03.2007
    OHelmut

    OHelmut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    :zwinker

    Hallo,

    meine Frage bzw. Problem ist ein KABELANSCHLUSS. Meine verstorbene Tante hat in Ihrem Mietshaus vor Jahren einen Kabelanschluss installieren lassen. Der Anschluss war ursprünglich nur für die Wohnung meiner Tante gedacht; wurde aber dann auch auf die 3 weiteren Wohnungen im Hause ausgeweitet.

    Alles ausgehend von der Wohnung meiner Tante aus !!!! Sprich, in dieser Wohnung (1. Stock) ist ein Verstärker zwischengeschaltet und von dort aus geht das Kabel in die Wohnung darüber und von dort in die Wohnung nebenan.

    Die Wohnung meiner Tante steht nun leer, da das Haus bald abgerissen werden soll. Leider ist noch eine Mietespartei im Haus, die auch keine Miete zahlt, aber halt auch nicht raus will. Um die Fixkosten zu senken, möchte ich den Stromzähler der Wohnung meiner Tante ausbauen lassen. Aber, wenn ich das mache, dann ist auch der Strom für den Kabelverstärker weg und der Mieter, der nicht zahlt, kann nicht mehr fernsehen. Zumindest nicht über Kabel.

    Ich habe auch keine Ahnung, ob für dieses Objekt überhaupt jemand an Kabel zahlt. Ich habe jedenfalls mit dem Tot meiner Tante den Anschluss abgemeldet.

    Wenn nun der Mieter an Kabel zahlt, wer ist dann dafür zuständig, dass auch entsprechende Kabel in diese Wohnung führen ??? Oder darf ich einfach den Verstärker abstellen und der Mieter/Kunde hat sich selbst um den Anschluss zu kümmern ??

    Wäre sehr dankbar für Infos


    Grüße aus dem Bayer. Wald

    Helmut
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 18.03.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.616
    Zustimmungen:
    837
    hallo helmut,

    wie habt ihr denn das mit dem kabelanschluss beim mieter bisher gehandhabt?
    lief der vertrag mit dem kabelanbieter über euch (und entsprechende abrechnung in den betriebskosten) oder über den mieter selbst?

    ich würde den strom einfach abstellen und so tun als wüsste ich von nichts.
    der mieter wird sich dann schon melden, und dann kann man ja weitersehen.
    wenn er ohnehin keine miete bezahlt, kann er schon nicht mindern deswegen...

    wenn das mit dem kabelanschluss nicht über euch lief, könnt ihr deswegen keinen ärger bekommen. der mieter muss sich da dann schon selbst kümmern.
    ihr könnt ja beim kabelanbieter mal nachfragen, ob der mieter überhaupt einen vertrag hat - ansonsten ist das ja ein schwarzseher und das wird die sicherlich interessieren...
     
  4. #3 OHelmut, 18.03.2007
    OHelmut

    OHelmut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ...

    DANKE für das schnelle Feedback !!!

    Bisher war nur meine Tante Kunde beim Kabelanbieter !!!! und das habe ich mit deren Tod gekündigt.

    Die anderen Wohnungen, so glaube ich, hingen da mal so mit dran !!!

    Also, ich werde das Ganze dann mal abstellen und auch mal den Anbieter informieren.

    Grüße

    Helmut


     
Thema: Kabelanschluss in Mietshaus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mietshaus kabelanschluss

    ,
  2. kabelanschluss im mietshaus

    ,
  3. kabelanschluss mietshaus

    ,
  4. kabelanschluss im mehrparteienhaus,
  5. kabelanschluss mehrparteienhaus,
  6. mehrparteienhaus kabelanschluss,
  7. kabelanschluss miethaus,
  8. kabelanschluss in mietshaus,
  9. kabelfernsehen mietshaus,
  10. wer zahlt kabelanschluss,
  11. unitymedia in mietshaus,
  12. kabelverstärker mietshaus,
  13. kabelanschluss wer zahlt,
  14. wer zahlt kabelanschluss im mietshaus,
  15. kabelanschluß mietshaus,
  16. probleme mit kabelanschluss im mehrparteienhaus. wer ist zuständig,
  17. kabelverstärker wer zahlt,
  18. Mietshaus Kabelanbieter,
  19. Breitbandkabelanschluss im Mietvertrag,
  20. kabelanschluß Miethaus,
  21. Mietshaus Kabel,
  22. kabelanschluss in mietshäusern,
  23. Meine Wohnung hat Kabelanschluß aber bisher zahle ich den Anschluß nicht - kann aber Fernsehen,
  24. Kommt man aus Kabelanschluss in Miethäusern raus?,
  25. kabelanschluss schwarzseher
Die Seite wird geladen...

Kabelanschluss in Mietshaus - Ähnliche Themen

  1. Kabelanschluß unterschiedliche Nutzung Kostenverteilung

    Kabelanschluß unterschiedliche Nutzung Kostenverteilung: Hallo, vielleicht kann ja mal wieder jemand helfen: In einen 6 Parteienhaus sind bauseits Kabelanschlüsse vorinstalliert. Bisher (seit meheren...
  2. Kabelanschluss, Sat, Internet und Telefon.

    Kabelanschluss, Sat, Internet und Telefon.: Hallo zusammen. Ich bin gerade dabei ein Einfam.Haus zu renovieren. Hierbei stellt sich auch die Frage nach der Versorgung mit TV Internet und...
  3. Mietshauses durch GbR kaufen/betreiben, Erfahrungen?

    Mietshauses durch GbR kaufen/betreiben, Erfahrungen?: Hallo Forum, ich überlege, mit einem guten Freund gemeinsam ein altes Mietshaus in einem Dorf preiswert zu kaufen und zu bewirtschaften. Später...
  4. Hat der Mieter u. U einen Anspruch auf einen Kabelanschluss?

    Hat der Mieter u. U einen Anspruch auf einen Kabelanschluss?: Wir haben im kleinen MFH einen Mieter, der unbedingt einen Kabelanschluss haben möchte. Die Versorgungslage ist so, dass alle TV über eine...
  5. Mietshaus mit 2 Wohnungen ist da Flur mit vermietet

    Mietshaus mit 2 Wohnungen ist da Flur mit vermietet: Hallo! Wir haben in unserem Mietshaus 1 Familie mit 2 Kindern wohnen und im EG nur 1 Mieterin. Ihre Wohnung ist so geschnitten das auch die oberen...