Kabelanschluss/Kündigung

Dieses Thema im Forum "Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung" wurde erstellt von webzombie, 02.03.2012.

  1. #1 webzombie, 02.03.2012
    webzombie

    webzombie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem!
    Ich habe seit längerer Zeit Entertain IPTV,daher benötige ich meinen Kabelanschluss in der Wohnung nicht mehr! Die Kabelgebühren sind in meinen Nebenkosten mit eingebunden!
    Ich bat meinen Vermieter meinen Kabelanschluss in der Wohnung durch Unity Media verplomben zu lassen!
    Er sagte mir das ich nicht möglich....

    Hier die Originale E-Mail.....:

    Die Kabelfernsehanlage ist Teil des Mietobjektes (§11 Mietvertrag) und kann
    nicht einzeln für eine Wohnung gekündigt werden. Die Eigentümerversammlung
    kann den Kabelvertrag nur insgesamt mit vertraglichen Fristen kündigen.
    Wir haben diese Frage auch schon diskutiert und ich habe dazu auch vorgetragen,
    wie z.B IP und auch Entertain (Telekom). Die Mehrheit der Eigentümer war aber dagegen
    weil weitaus die meisten Mieter auf dem Kabelanschluß bestehen würden, bzw mit dem
    Internet nicht zurechtkämen. Und einen Wald von Satellitschüsseln wollen wir alle nicht.
    Mir wäre Ihre Lösung auch lieber und ich werde dies auf der
    nächsten Versammlung nochmal vorschlagen. Ich werde berichten,
    Bis dahin kann ich leider nicht in Ihrem Sinne tätig werden.

    Hoffe auf viele Hilfreiche Antworten.
    Vielen Dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Soontir, 02.03.2012
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,

    sollte es sich hier um einen Objektsammelanschluss handeln, hat Ihr Vermieter recht.
    UNd sind die Kabelgebühren im MV als umlagefähige Kosten aufgeführt kommen Sie auch um die Zahlung nicht drum rum.
     
  4. #3 webzombie, 02.03.2012
    webzombie

    webzombie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @Soontir

    Ja stimmt ist ein 24 Parteien Haus,aber mit mehreren Eigentümern!
    ist halt Ärgerlich das ich für etwas zahle was ich nicht nutze!
    Es soll ja auch nicht das ganze Haus abgemeldet werden sondern nur meine Wohnung!
    Wieso geht das den nicht mit dem verplomben der Dose?
     
  5. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich kannst Du da eine Plombe dranpappen. Nur wirst Du trotzdem die Gebühren zahlen müssen.

    Ich gucke auch keine Öffis. Dennoch muss ich GEZ bezahlen. Obwohl ich meinen Müll odertlich trenne und kaum Restmüll anfällt, muss ich eine Leerung im Quartal bezahlen. Auch wenn Du alle Heizkörper zu drehst und keine Einheiten anfallem, wist Du 30%-50% Grundkosten tragen müssen.
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    338
    Weil dann die anderen Bewohner das fehlende 1/24 der Gebühren für Dich mitbezahlen müssten...
     
  7. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    genau das ist das Problem, weil es Teil des Mietvertrages ist. Anders würde es aussehen, wenn hier ein separater Vertrag bestehen würde. Hier musst du wohl oder übel trotzdem weiter bezahlen, auch wenn du dies nicht nutzen willst oder wirst. :unsicher026:
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    338
    ... oder M+VM finden gemeinsam eine Lösung.
     
Thema: Kabelanschluss/Kündigung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kabelgebühren nebenkosten kündigen

    ,
  2. kabelvertrag kündigen

    ,
  3. eigentumswohnung kabelanschluss kündigen

    ,
  4. kabelanschluss kündigen mietwohnung,
  5. kabelanschluss mietwohnung,
  6. kabelanschluss nebenkosten kündigen,
  7. kabel kündigen mietwohnung,
  8. kabelgebühren kündigen,
  9. kabelanschluss mietwohnung kündigen,
  10. mietwohnung kabelanschluss kündigen,
  11. kabelfernsehen in mietwohnung kündigen,
  12. kabelanschluss eigentumswohnung kündigen,
  13. kabelanschluss kündigen eigentümer,
  14. kabelanschluss in nebenkosten kündigen,
  15. kabelanschluß mietwohnung,
  16. kabelanschluss kündigen eigentumswohnung,
  17. plombieren trotzdem in nebenkosten,
  18. kabelgebühren trotz entertain,
  19. kabelanschluss mietvertrag kündigen,
  20. kabelfernsehen nebenkosten kündigen,
  21. mieter kabelanschluss kündigen,
  22. Kabelfernsehen kündigen,
  23. kabelfernsehen über nebenkosten kündigen,
  24. kabelgebühren kündigungsfristen,
  25. 6 eigentümer wollen kabelanschluß kündigen
Die Seite wird geladen...

Kabelanschluss/Kündigung - Ähnliche Themen

  1. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  2. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  3. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  4. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  5. Kann ich Mietern irgendwie kündigen?

    Kann ich Mietern irgendwie kündigen?: Hilfe. Ich habe folgendes Problem: Mein Eigenheim ist seit dem letzten Jahr vermietet, da ich wieder zu meinem Mann gezogen bin. Jetzt bin ich im...