Kabelanschluss soll gekündigt werden

Dieses Thema im Forum "Kabel /Antenne / SAT-Anlage" wurde erstellt von w203cl, 15.03.2008.

  1. w203cl

    w203cl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ! Ich bin der "Neue" hier ! Ich habe auch schon die Such-Funktion genutzt leider ohne Erfolg.

    Hier meine Frage:

    Meine Familie hat insges. 4 Wohnungen und mit einem Mieter mal wieder Stress. Das Ehepaar bat meinen Vater den Kabelanschluss der Whg. zu kündigen, da sie niemals Fernsehen. Mein Vater hat mit dem Kabel Deutschland gesprochen und die meinten eine Kündigung wäre möglich, anschließend wird nur noch für 3 Wohnungen ein Kabelvertrag geschlossen -> was natürlich teurer kommt. :ätsch

    MÜSSEN wir auf den Wunsch der Mieter eingehen und für diese eine Wohnung den Kabelanschluß kündigen??

    Herzlichen Dank für Eure Postinges :bier
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 15.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    werden die kosten für den kabelanschluss bei den betriebskosten aufgeführt?
    dann nicht (der kabelanschluss ist mitvermietet - das ist wie mit dem ungenutzten kaminofen usw.).

    wenn die kosten für den kabelanschluss nicht in den betriebskosten aufgeführt sind, solltet ihr euch bei den anderen mietern erkundigen, wie die dazu stehen - immerhin müssen sie die zusätzlichen kosten tragen (ich geh jetzt mal davon aus dass das bei euch wie bei uns ist, und dass ihr einen preisgünstigen "mehrfachnutzervertrag" habt, den man erst ab einer gewissen nutzerzahl bekommt).
    d.h.: die anderen mieter müssten alles selbst einzelverträge abschliessen zu einem höheren preis. damit werden sie wohl eher nicht einverstanden sein.

    ich persönlich zieh's vor, wenn die mieter eigene einzelverträge haben, dann bleibt mir nicht nur der posten in den betriebskostenabrechnungen erspart, sondern jeder mieter kann frei entscheiden. ich hab immerhin auch zwei fernsehfreie mieter (die haben auch tatsächlich kein gerät!).

    haben die mieter denn ein fernsehgerät? ist das in die kabeldose eingesteckt?
    (wenn man nur DVDs oder videos schaut bzw. irgendwelche spiele-consolen dranhängt braucht man das ja nicht....).
    mich juckts bei sowas ja immer "miss marple" zu spielen und was auf die dose zu pappen um zu sehen, ob die nicht vielleicht doch genutzt wird...
     
  4. w203cl

    w203cl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    HALLO Lostcontrol ! Danke für die ausführliche Antwort. Die Unkosten für das Kabel werden (so weit ich informiert bin) bei den Betriebskosten ausgewiesen.

    Da die Miter rel. "streilustig" sind, wäre mir ein Urteil oder Ähnliches sehr hilfreich - gibt es denn so was ??


    vielne Dank
     
  5. #4 lostcontrol, 16.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    soweit du informiert bist?
    DAS solltest du aber wissen, immerhin sind das VERTRÄGE!!!
    bitte sieh nach was im mietvertrag zu den betriebskosten steht - ohne diese info können wir dir hier nicht weiterhelfen...

    im endeffekt wird's darum gehen was ihr vertraglich festgelegt habt.
    und bevor du das nicht nachgesehen hast, nutzt dir auch ein urteil nicht.
    vor allem bringt es nichts mühsam nach urteilen zu suchen, wenn die wichtigste info dazu fehlt.

    wenn's im mietvertrag steht => keine chance für den mieter da auszusteigen.
    wenn's nicht im mietvertrag steht wird's komplizierter, weil die anderen mieter betroffen sind.
     
  6. w203cl

    w203cl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lostcontrol - "ja soweit ich informiert bin", da diese Dinge bislang immer mein Vater geregelt hat, leider ist er nicht mehr (gesundheitlich/Alter) so in der Lage die Dinge zu regeln - dann kommt ein Hilferuf an mich---also habt Nachsicht...... :tröst

    Ich hab mir die Verträge angesehen und da ist das Kabel eindeutig bei den Betriebskosten aufgeführt.

    Grüsse :gehtnicht
     
  7. #6 lostcontrol, 16.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    kein problem, ich kenn das ja. je früher man den eltern diese arbeiten abnimmt, um so besser, man hat dann einfach mehr zeit sich einzuarbeiten. ich "durfte" schon übernehmen als meine mutter noch fit war und im zweifel noch "nachhilfe" geben konnte.

    prima, dann ist das thema ja gegessen, denn ihr habt das vertraglich verankert, und der mieter kann da garnicht raus.
     
Thema: Kabelanschluss soll gekündigt werden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kabelanschluss kündigen mietwohnung

    ,
  2. kabelvertrag kündigen

    ,
  3. mietwohnung kabelanschluss kündigen

    ,
  4. kabelanschluss mehrfamilienhaus kündigen,
  5. kabelanschluss kündigen mehrfamilienhaus,
  6. kabel kündigen mietwohnung,
  7. eigentumswohnung kabelanschluss kündigen,
  8. ungenutzter kabelanschluss Kabel Deutschland,
  9. kabel deutschland ungenutzter kabelanschluss,
  10. Mehrfamilienhaus kabelanschluss kündigen,
  11. ungenutzter kabelanschluss,
  12. mieter kabelanschluss kündigen mehrfamilienhaus,
  13. kabel deutschland nebenkosten kündigen,
  14. kabelanschluss im mehrfamilienhaus kündigen,
  15. kabelfernsehen kündigen mietvertrag,
  16. mietwohnung kabel kündigen,
  17. kabel mietwohnung kündigen,
  18. Kabelfernsehen kündigen,
  19. kabelkündigen,
  20. kabel deutschland ungenutzter anschluss,
  21. kabel gekündigt kosten für sat anlage,
  22. kabelfernsehen mehrfamilienhaus kündigung,
  23. teilkündigung kabel,
  24. vermieter hat Kabel gekündigt,
  25. vivawest kabelanschluss kündigen
Die Seite wird geladen...

Kabelanschluss soll gekündigt werden - Ähnliche Themen

  1. Abwicklung eines seit einem Jahr gekündigtes Mietverhältnises

    Abwicklung eines seit einem Jahr gekündigtes Mietverhältnises: Hallo Zusammen, ich habe derzeit ein besonderes Schmankerl-Mietverhältnis abzuwickeln, und möchte Euch gerne daran teilhaben lassen, bzw. möchte...
  2. Mieter hat gekündigt, Ehefrau will nicht raus

    Mieter hat gekündigt, Ehefrau will nicht raus: Hallo zusammen: Ich bin eigentlich ein Mieter und brauch eure Rat: Mietvertrag läuft auf meinen Namen..nun habe ich zu 3 Monaten die Wohnung...
  3. Habe im Mietvertrag 2jähriger Kündigungsausschluss , dennoch hat Mieter gekündigt

    Habe im Mietvertrag 2jähriger Kündigungsausschluss , dennoch hat Mieter gekündigt: ich habe seit 7 Monat einen Mieter der bislang unproblematisch war. Nachdem ich das Haus komplett umgebaut habe, so habe ich durch einen Makler...
  4. Untermieter in WG gekündigt, Kündigungsfrist?

    Untermieter in WG gekündigt, Kündigungsfrist?: Liebe Community, bevor ich meinen Anwalt bemühe möchte ich doch hier nachfragen: Ich bin Hauptmieter einer Wohnung und habe einen Untermieter mit...
  5. Kabelanschluß unterschiedliche Nutzung Kostenverteilung

    Kabelanschluß unterschiedliche Nutzung Kostenverteilung: Hallo, vielleicht kann ja mal wieder jemand helfen: In einen 6 Parteienhaus sind bauseits Kabelanschlüsse vorinstalliert. Bisher (seit meheren...