Kachelofen bereits bei Einzug nicht nutzbar

Dieses Thema im Forum "Ausstattung" wurde erstellt von ArcheNoah, 09.01.2011.

  1. #1 ArcheNoah, 09.01.2011
    ArcheNoah

    ArcheNoah Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem wir ja nun Mieter für unser Haus gefunden haben, waren wir heute ein Haus besichtigen, welches wir gern mieten möchten. Nun gibt es im Haus 2 Öfen. Einer funktioniert, der andere nicht. Ausgerechnet dieser Ofen ist ein zwar wunderschöner, aber auch sehr großer Kachelofen. Der Vermieter sagte uns zwar, dass dieser Ofen nicht funktioniert, schwieg sich aber völlig darüber aus, was in Zukunft mit diesem Ofen passieren soll. Ich könnte mir vorstellen, dass aufgrund der neuen Gesetze, eine Inbetriebnahme, von Seiten des Schornsteinfegers entweder gar nicht mehr in Frage kommt, oder aber mit großen finanziellen Einsatz. Ich glaube nicht, dass diese Kosten vom Vermieter übernommen werden, denn andernfalls wäre der Ofen ja nicht stillgelegt worden.
    Nun möchten wir natürlich nicht mit einem riesengroßen nicht funktionierenden Ofen leben, können wir auf den Ausbau bestehen? - Ich befürchte das der Ofen wertvoll ist.
    Was kann man mit so einem Ofen machen??
    Wir möchten uns mit dem Vermieter um Gottes Willen nicht streiten, oder auf irgendwelchen Paragraphen rumreiten.. Außerdem ist die Lage des Hauses für uns optimal und ein sehr wichtiger Punkt bei der Auswahl gewesen. Es ist sehr schwer in dieser Lage etwas anderes zu finden.

    Was würdet ihr tun?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 09.01.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    nein, ihr könnt nicht auf dem ausbau bestehen.

    das wird wohl der vermieter/eigentümer entscheiden was damit passieren kann.
    ganz offensichtlich will er den ofen stehen lassen.

    mit dem ofen leben und ihn als dekoratives element sehen.
    oder eben was anderes suchen ohne störenden ofen.
     
  4. #3 Mietrecht2, 25.03.2011
    Mietrecht2

    Mietrecht2 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ihr wollt (und der Eigentümer wird sicher nichts dagegen haben ;) könnt ihr den Ofen auf eure Kosten in Stand setzen/modernisieren. Allerdings würd er den Teufel tun und euch die Kosten erstatten. Unter Umständen (je nach Gemütslage) beteiligt der Vermieter sich, da diese Instandsetzung auch eine Wertsteigerung bedeutet. Aber ich würde über die Zeit einfach verreisen, am besten mal nach einem Hotel gucken! Hab hier eine gute Seite gefunden! https://www.statthotel.de
     
Thema: Kachelofen bereits bei Einzug nicht nutzbar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietminderung kachelofen

    ,
  2. Kachelofen nicht nutzbar Mietminderung

    ,
  3. kachelofen nicht nutzbar minderung

    ,
  4. Darf ich stillgelegten ofen bei hausverkauf mitnehmen,
  5. kachelofen in mietwohnung abbauen,
  6. kachelofen mietminderung,
  7. darf man kachelofen abbauen in mietwohnungen,
  8. kaminofen nicht nutzbar miete kürzen,
  9. Mieter Kachelofen nicht nutzbar,
  10. nicht nutzbare kachelöfen in wohnräumen,
  11. kachelofen in mietwohnung nicht nutzbar,
  12. mietrecht kachelofen nicht nutzbar,
  13. kachelofen abbauen lassen vom vermieter,
  14. mietminderung schwedenofen,
  15. kachelofen nicht nutzbar,
  16. kachelofen nicht mietminderung,
  17. mietminderungstabelle holzofen,
  18. mietwohnung Einzug Raum nicht nutzbar,
  19. bereits für einzug,
  20. mietminderungstabelle kachelofen,
  21. kachelofen nicht nutzbar miete kürzen,
  22. miete mindern da der holzofen nicht funktioniert,
  23. mietminderung bei nicht funktionierenden kachelofen,
  24. kachelofen stillgelegt mietrecht vermieter,
  25. nutzbar ausstattung mietvertrag
Die Seite wird geladen...

Kachelofen bereits bei Einzug nicht nutzbar - Ähnliche Themen

  1. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  2. Eigenbedarf bereits vor Hauskauf

    Eigenbedarf bereits vor Hauskauf: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage zur Eigenbedarfskündigung bei gleichzeitigem Kauf der Immobilie. Die Oma meiner Frau hat zusätzlich zu...
  3. Einzug weiterer Personen

    Einzug weiterer Personen: Wir haben unsere Wohnung an 2 Mieter (Mieter 1: Mutter, Mieter 2: Volljährige Tochter) vermietet. Jetzt hat die Mutter mitgeteilt, dass ihr...
  4. Mieter ist schon vor Einzug zahlungsunfähig! Was tun?

    Mieter ist schon vor Einzug zahlungsunfähig! Was tun?: Guten Tag, ich hab eine DHH vermietet und der zukünftige Miete wollte schon Mitte Oktober einziehen aber erst Ende Oktober die Miete + Kaution...