Kaltwasserkosten für Warmwasserversorgung

Dieses Thema im Forum "Abrechnungs-/Umlagmaßstab" wurde erstellt von Soontir, 25.07.2011.

  1. #1 Soontir, 25.07.2011
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,

    ich bin gerade dabei meine NK-Abrechnung für meine beiden Objekte zu erstellen.
    Ich hänge hier nun bei dem Punkt Kaltwasserkosten für Warmwasser.

    Ich habe hier nun ja die Möglichkeit den Kaltwasserverbrauch für das Warmwasser zu erfassen.
    Allerdings habe ich keine Wasseruhr im Boilerzulauf, müsste also auf die Ablesewerte der einzelnen WW-Uhren in den Wohnungen durch das Ableseunternehmen warten.
    Oder ich erfasse die Kaltwasserkosten nicht bei den Heizkosten, sondern bei den sonstigen Nebenkosten.
    Nach § 8 Abs 2 HzKV ist dies ja möglich. Stutzig macht mich dann aber hier der § 9 bei verbundenen Anlagen.

    In beiden Objekten handelt es sich um verbundene Anlagen. Verstehe ich dies nun richtig dasss ich hier die Wasserkosten für das Warmwasser zwingend angeben muss?

    Habt ihr im Boilerzulauf eine Uhr setzen lassen um den Wasserverbrauch zu messen, oder zieht Ihr die Ablesewerte der einzelenen WW-Uhren in den Wohnungen heran?

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Das ist grundsätzlich nicht zu beanstanden... Warmwasserkosten sind primär die Kosten der Erwärmung.

    "Verbunden Anlagen" bedeutet, dass gleichzeitig die Wärme für die Raumbeheizung und die Wassererwärmung produziert wird und damit die Kosten für diese beiden Zweige getrennt werden müssen. Das erst mal hat nichts mit der Wassermenge zu tun. Die Kosten der Wassermenge können anschließend zu den Kosten der Wassererwärmung dazugerechnet werden.
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Naja wir müssen hier unterscheiden ob es sich um die Kosten für die Wassererwärmung oder das Wasser selbst handelt.

    Die Kosten der Wassererwärmung unterliegen der Heizkostenverordnung. Die Kosten des Wassers können durchaus in den restlichen Nebenkosten umgelegt werden. Wird in der Praxis auch häufig so gemacht. Kommt das Wasser und die Wärme von unterschiedlichen Versorgern und rechnen diese direkt mit den Nutzern ab, so geht es garnicht anders.

    Es ist nicht nötig im Boilerzulauf einen extra Wasserzähler zu installieren. In der Praxis habe ich das bisher auch recht selten gesehen. Die Summe über die Verteilzähler, Messfehler ausgenommen, ergibt ja genau die entnommene Wassermenge.

    Warum willst Du nicht warten bis die Heizkostenabrechnung da ist? Dann kannst Du beides zusammen verschicken?
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.740
    Zustimmungen:
    336
    Letzteres.
     
  6. #5 Soontir, 26.07.2011
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,

    danke für Eure Antworten.

    @ RMHV

    Mich machte hier nur stutzig dass bei § 8 drin steht, dass die Kosten für das Wasser hinzugerechnet werden können, soblad diese nicht schon wo anderst berechnet wurden. In § 9 fehlt die Passage und hier war ich mir nun unsicher, wie ich dies interpretieren soll.

    @ Heizer

    Ich lass die Abrechnung komplett durch ein Unternehmen erstellen, also Heizkosten und sonstige Nebenkosten.
    Daher verschicke ich die immer zusammen :-)

    Dann werde ich mal warten bis die Ablesungen durch sind und mir dann dort die Daten holen.
     
Thema: Kaltwasserkosten für Warmwasserversorgung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaltwasserkosten

    ,
  2. kaltwasser für warmwasser nebenkostenabrechnung

    ,
  3. kaltwasserkosten berechnen

    ,
  4. kaltwasserpreise,
  5. nebenkostenabrechnung kaltwasser für warmwasser,
  6. kaltwasserzähler im boilerzulauf,
  7. kaltwasser für warmwasser berechnung,
  8. kaltwasserkosten für warmwasser,
  9. boilerzulauf zähler,
  10. warmwasser kaltwasser kosten,
  11. abrechnung kaltwasserkosten,
  12. Berechnung Kaltwasserverbrauch,
  13. Umlage Kaltwasserkosten,
  14. wasseruhr boilerzulauf,
  15. boilerzulauf,
  16. Wasserzähler Boilerzulauf ,
  17. wasserkosten kalt,
  18. nebenkostenabrechnung kalt und warmwasser,
  19. wasserpreis warm kalt,
  20. wasserzähler im boilerzulauf,
  21. nebenkosten kaltwasser warmwasser,
  22. wasserkosten kalt warm,
  23. nebenkosten kaltwasser für warmwasser,
  24. wasserkosten warm kalt,
  25. kosten kaltwasser
Die Seite wird geladen...

Kaltwasserkosten für Warmwasserversorgung - Ähnliche Themen

  1. Berechnung Warmwasserversorgung durch Heizung

    Berechnung Warmwasserversorgung durch Heizung: Hallo zusammen, ich hoffe mir kann jemand von euch helfen, zur Zeit wohne ich noch zu Miete und mein Vermieter hat mich gefragt, ob ich die...
  2. Sehr hohe Nachzahlung für die Warmwasserversorgung (Abrechnung nach 50/50 )

    Sehr hohe Nachzahlung für die Warmwasserversorgung (Abrechnung nach 50/50 ): Hallo liebe Mitglieder des Vermieter-Forums, ich bin ganz neu hier und habe ein Problem mit der Nebenkostenabrechnung und mit der ich alles...
  3. Heizung und Warmwasserversorgung mit Öl, Abrechnung mit Mieter

    Heizung und Warmwasserversorgung mit Öl, Abrechnung mit Mieter: Hallo zusammen, :wink5::wink5::wink5: ich bin neu und sage schonmal sorry dafür, dass es das Thema vielleicht irgendwo schon gibt, ich es aber...
  4. Umlage der Kaltwasserkosten auf die Quadratmeter

    Umlage der Kaltwasserkosten auf die Quadratmeter: Hallo an alle, dass ist mein erster Beitrag. Wir haben bei uns im Haus (aufgeteilt in drei Wohnungen) die Wohnung im ersten Stock vermietet und...