Kampfhunde: Mieter können Entfernung verlangen

Diskutiere Kampfhunde: Mieter können Entfernung verlangen im Tierhaltung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Mieter müssen Kampfhunde nicht in der Nachbarschaft dulden. Darauf hat der Hamburger Mieterverein hingewiesen. Er berief sich auf entsprechende...

sonnenstern228

Mieter müssen Kampfhunde nicht in der Nachbarschaft dulden. Darauf hat der Hamburger Mieterverein hingewiesen. Er berief sich auf entsprechende Gerichtsurteile und riet Mietern, gegebenenfalls ihren Vermieter aufzufordern, die Kampfhunde umgehend, notfalls gerichtlich, zu entfernen. "Das gilt auch dann, wenn sich die Hunde bislang friedlich verhalten haben", hieß es in der Mitteilung. Das Landgericht Gießen habe in einer Entscheidung festgestellt, eine Gefährdung der Mitbewohner durch die Haltung von Bullterriern in einem Mietshaus könne nicht verlässlich ausgeschlossen werden.



Landgericht Gießen 1 S 128/94
 
Thema:

Kampfhunde: Mieter können Entfernung verlangen

Sucheingaben

kampfhund in eigentumswohnung

,

listenhund in eigentumswohnung

,

kampfhunde in eigentumswohnung

,
eigentumswohnung listenhund
, mietrecht kampfhund, entfernung listenhund, mietvertrag kampfhunde, müssen kampfhunde oder kreuzungen im mietshaus geduldet werden, mietrecht hund hausflur, wann können mitbewohner die entfernung eines hundes verlangen, Mieter müssen Kampfhunde nicht in Ihrer Nachbarschaft dulden, muß man Kampfhunde in Nachbarschaft dulden, mietrecht kampfhunde, vermieter mietvertrag kampfhunde, müssen mieter hunde dulden, gesetzlicher Betreuer Listenhund, kampfhund mietvertrag, kampfhund mietrecht, kampfhunde im treppenhaus, mieter sagen wir haben kampfhunde, kampfhunde vermieter, Kampfhunde in der Nachbarschaft, kampfhund im mietshaus, listenhund in nachbarschaft, kapfhunde in mietshaus
Oben