Kanalreinigung

Dieses Thema im Forum "Modernisierung und Sanierung" wurde erstellt von Christoph, 10.07.2010.

  1. #1 Christoph, 10.07.2010
    Christoph

    Christoph Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    4
    Habe das vor 2 Jahren aktuelle und immer noch aktuelle Thema neu aufbereitet: Damals war nach einer Kanalreinigung der Ausfluß bei der Waschmaschine gleich wieder verstopft. Letzte Woche ist aus diesem Rohr wieder Dreckwasser ausgetreten, obwohl die Waschmaschine nicht benutzt worden ist. Außerdem trat aus dem Waschmaschinenabflußrohr wohl auch Dreckwasser aus, wenn in den Wohnungen Wasser in der Toilette oder Spüle benutzt worden ist.

    Jetzt habe ich mir eine Rohrreinigungsfirma kommen lassen und folgende Rechnung erhalten:
    Arbeitslohn 2 Personen mit einer Stunde Arbeit: 70 Euro
    Aufbohrarbeiten Einzelpreis 15 Euro/ m mal 4 Meter: 60 Euro
    Zweifachfräsung mit Spikes 15 Euro/m mal 6 Meter: 90 Euro
    + Mwst sind 261,80 Euro für eine Stunde Arbeit :stupid!

    Kann das denn sein - habe heute Nacht davon Alpträume gehabt :gehtnicht

    Kleine Tipps für die Zukunft oder was ich den Mietern sagen soll ?

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kitzblitz, 10.07.2010
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Sicher kann das sein - oder meinst du, der Wagen mit dem die gekommen sind, kostet nichts. So ein Rohreinigungsfahrzeug kostet mit der technischen Aussstattung locker über 100.000 EUR. Dazu kommen Wartungs- und Instandhaltungskosten für Fahrzeug und Ausrüstung, sowie Abnutzung der Fräsköpfe, Verschleiß der Schlauchleitungen, Verlust oder Schaden an der Rohrkamera, Versicherungen, Finanzierungskosten/Rücklagen für die Neubeschaffung nach 10-15 Jahren ...

    Bei den Lohnkosten kommen noch Schmutzzulagen, die An- und Abfahrzeit .... und die Wartezeiten ohne Auftrag (die muss der Unternehmer auch umlegen, wenn er fest angestellte Mitarbeiter hat).

    Was du den Mietern sagen sollst ? - Was haben denn die Leute von der Rohrkamera zur Ursache des Rückstaues gesagt (z.B. Damenbinden, Fettablagerungen, sonstige Fremdkörper, Mängel an der Leitung selbst,..) ? - Davon hängt ab was du den Mietern sagen solltest.
     
  4. #3 Thomas76, 10.07.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Insbesondere würde ich noch mal das Augenmerk darauf legen, ob der Schmutzwasseraustritt nicht auf einen prinzipiellen Fehler bei der Leitungslegung zurückzuführen ist, dann nützen nämlich auch ständige Einsätze von Kanalreinigerfirmen nichts.
     
  5. #4 Christoph, 27.07.2010
    Christoph

    Christoph Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    4
    Immerhin ist das Rohr jetzt frei, laut Mieter "gluckert" es beim Benutzen an der einen oder anderen Stelle etwas laut - und das hätte er gerne geklärt ! Eine Idee oder normal ?
     
  6. #5 lostcontrol, 27.07.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    also wenn man meinen installateuren und meiner eigenen erfahrung trauen darf, ist so ein "gluckern" immer ein hinweis darauf dass es irgendwo nicht richtig abläuft...
     
  7. #6 Thomas76, 27.07.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Würde ich auch so sehen.Wobei art und Umfang eines "gluckerns" natürlich immer definitionsabhängig ist, vieleicht ist die Rohrführung an einer Stelle auch einfach so, das das abfließende Wasser bei normalem Lauf irgendwelche Geräusche erzeugt.
     
  8. #7 armeFrau, 28.07.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Würde die Firma direkt noch mal wegen des Gluckerns befragen.
     
  9. #8 nobrett, 29.07.2010
    nobrett

    nobrett Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Such Dir einen Installateur vor Ort wenn Du noch keinen hast, der sich auch um so Sachen wie Heizungswartung, rinnende Spülkästen und tropfende Armaturen, halt den ganzen Krempel der immer mal anfällt kümmert. Und lass den das nächste Mal nachsehen und das machen wenn was mit dem Rohr ist. Das geht in 99% aller Fälle auch ohne Spezialfirma und Weltraumtechnologie - und dadurch natürlich auch deutlich günstiger.

    @Kitzblitz: Arbeitszeit UND Arbeit nach Aufmass zu berechnen ist in meinen Augen doppelt gemoppelt. Mit der Rechnung hätte ich daher auch ein Problem.
     
  10. #9 Thomas76, 29.07.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Scheint aber gerade bei den auf Rohrreinigung spezialisierte Firmen so üblich zu sein.Ich hatte vor Jahren auch schon mal so eine im Einsatz und die Rechnung war sowohl von der Abrechnungsart her als auch von der Höhe ähnlich, wenn ich mich recht entsinne.
    Diese Firmen sind aber wohl auch eher als eine Art "Rohrfeuerwehr" für dringene Fälle zu sehen, wenn's schnell gehen muß.Und dafür haben die Jungs auch entsprechendes Gerät dabei.
     
  11. #10 Kitzblitz, 29.07.2010
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nicht nachvollziehen, wo Ihr mit dieser Rechnungsstellung ein Problem sehen wollt.

    1 Stunde Arbeit für 2 Mann für 70 EUR ist doch o.k. - den Mittelstundensatz von 35 EUR/Std halte ich keineswegs für überzogen. Beachtet, dass hierfür 2 Mann gearbeitet hatten. Für solche Arbeiten könnte auch noch mit einer Schutzzulage abgerechnet werden. Vergleicht mal mit dem Stundensatz für einen Sanitärinstallateur.

    Die Aufmaßarbeiten sind für mich absolut nachvollziehbar. Hier wird der Geräteeinsatz und Werkzeugeverschleiß abgerechnet. Irgendwie muss ja der Gestehungs- und Unterhaltungsaufwand für den Werkstattwagen und die Ausrüstung wieder erwirtschaftet werden. Die Aufmaßpositionen beinhalten keine Lohnkosten. Oder erwartet ihr etwa, dass in den Lohnkosten diese Leistungen schon berücksichtigt sind ? Der Rohrreiniger hat seine Preiskalkulation halt so aufgebaut - er hätte auch den Geräteeinsatz stundenweise abrechnen können ... es käme wohl ungefähr das gleiche dabei heraus.

    Wo sind die An- und Abfahrkosten, sowie die damit verbunden Zeiten berechnet ? - Nirgends. Das ist auch Arbeitsaufwand - i.d.R. findet sich hier noch eine Pauschale oder der tatsächliche Aufwand (ermäßigter oder voller Stundensatz und km-Geld für den Werkstattwagen mit ungefähr 90 ct./km).

    Insgesamt betrachtet ist die Rechnung m.E. mehr als fair gestaltet.
     
Thema: Kanalreinigung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schmutzzulage sanitär

    ,
  2. was kostet rohrreinigung

    ,
  3. was kostet eine rohrreinigung

    ,
  4. schmutzzulage kanal,
  5. schmutzzulage kanalreinigung,
  6. rohrreinigung schmutzzulage,
  7. rohrreinigung rechnung,
  8. schmutzzulage bei rohrreinigung,
  9. rechnung rohrreinigung,
  10. schmutzzulage rohrreinigung,
  11. was kostet eine kanalreinigung,
  12. was kostet kanalreinigung,
  13. schmutzzulage kanalbau,
  14. rohrreinigung forum,
  15. kanalreinigung erfahrungen,
  16. rohrreinigung erfahrung,
  17. rechnung schmutzzulage,
  18. schmutzzulage handwerkerrechnung,
  19. forum kanalreinigung,
  20. schmutzzulage bei der Kanalreinigung,
  21. schmutzzulage für arbeiter bei der rohrreinigung,
  22. rechnung klempner schmutzzulage,
  23. Rohrreinigung verdienst,
  24. rohrreinigung abrechnung,
  25. was kostet so eine rohrreinigung
Die Seite wird geladen...

Kanalreinigung - Ähnliche Themen

  1. Kanalreinigung - nicht nachprüfbare Stundenzahl

    Kanalreinigung - nicht nachprüfbare Stundenzahl: Hallo zusammen, kürzlich wurde bei uns im Keller eine Kanalreinigung durchgeführt, was zu unserem Schock eine Rechnung von über 1000€...
  2. Kanalreinigung

    Kanalreinigung: Hauptkanalrohr war so verstopft, dass Reinigungsfirma geholt werden mußte. Es wurde feststellt, dass die Verstopfungsursache an Tampon,...