Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen

Diskutiere Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo zusammen, unsere WEG braucht in 2018 3 neue Verbrauchsausweise (3 einzelnen baugleiche Häuser mit einem gemeinsamen Gasbrenner)....

  1. #1 spongebob, 24.04.2017
    spongebob

    spongebob Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    unsere WEG braucht in 2018 3 neue Verbrauchsausweise (3 einzelnen baugleiche Häuser mit einem gemeinsamen Gasbrenner). Abrechnungstechnisch sind wir bei der Techem. Laut Techem kostet ein Verbrauchsausweis 75 EUR inkl. MwSt. wenn man diesen über das Techem Kundenportal beantragt, wo wiederum nur der Verwalter darauf Zugriff hat.

    Der Verwalter meint nun zu mir (Verwaltungsbeirat), dass er ja Aufwand mit der Beantragung eines Energieausweises habe und 150 EUR zzgl. MwSt. verlange. Also 178,50 EUR je Energieausweis. In Summe 535,50 EUR vs. 225 EUR.

    Meine Frage: Gehört die Erstellung eines Energieausweises zur normalen Verwaltertätigkeit oder kann der Verwalter hier seine eigenen Traumpreise machen wen er am Eingangstor zum Techem-Kundenportal sitzt? Laut Verwaltervertrag kann er für Sonderleistungen die nicht im Verwaltervertrag benannt sind 40 EUR/h zzgl. MwSt. aufrufen.

    Viele Grüße Spongebob
     
  2. Anzeige

  3. #2 Papabär, 24.04.2017
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.268
    Zustimmungen:
    1.844
    Ort:
    Berlin
    Hallo Spongebob,
    Da ist die Antwort.

    Sicherlich ist das Einloggen im Techem-Portal ein gewisser Aufwand ... auch muss man die erforderlichen Daten griffbereit halten (sollte jetzt nicht soo erheblich ins Gewicht fallen, wenn der Verwalter die letzten 3 Abrechnungen selber gemacht hat). Satte 150,- €/Aufgang nenne ich dafür aber sportlich.
     
    spongebob gefällt das.
  4. #3 spongebob, 24.04.2017
    spongebob

    spongebob Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ja die letzten 3 Abrechnung hat er erstellt und die Daten hat er auch. Wie z.B. Baujahr, Wohnfläche, usw.

    Ich denke mal in einer Stunde sollte das schon erledigt sein.
     
  5. #4 Papabär, 24.04.2017
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.268
    Zustimmungen:
    1.844
    Ort:
    Berlin
    Auch wenn er nur 10Minuten braucht ... es gibt eine vertragliche Vereinbarung zwischen erwachsenen (geschäftsfähigen?) Personen. Lediglich der hier aufgerufene Betrag fällt da aus dem Rahmen - sofern es keine ergänzende Vereinbarung (z.B. Beschluss der WEG) gibt.
     
  6. #5 immobiliensammler, 24.04.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    2.957
    Ort:
    bei Nürnberg
    Wobei man natürlich noch streiten könnte, ob die (regelmäig anfallende) Beschaffung eines Energieausweises eine normale Verwaltertätigkeit ist oder eine Sonderleistung. Als nächstes rechnet er dann vielleicht noch den täglichen Blick aufs Konto als Sonderleistung ab!
     
  7. #6 BHShuber, 24.04.2017
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.284
    Zustimmungen:
    1.880
    Ort:
    München
    Hallo,

    sehe ich auch so, zudem ist er denn befähigt einen solchen Ausweis zu erstellen, das könnte nämlich jeder Eigentümer für sich selber auch in 20 Minuten die Daten reinklopfen und fertig.

    Hier sollte sich die Gemeinschaft einig sein, diesen Energieausweis extern zu beauftragen wobei es dann auch Empfehlungen geben wird was oder oder überhaupt Maßnahmen notwendig sind um Energie einzusparen.

    Gruß
    BHShuber
     
  8. #7 Papabär, 24.04.2017
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.268
    Zustimmungen:
    1.844
    Ort:
    Berlin
    Ich rate mal, dass Techem extern genug ist. Es geht also lediglich um die Beauftragung der T. nebst Bereitstellung der erforderlichen Daten.
     
  9. #8 immobiliensammler, 24.04.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    2.957
    Ort:
    bei Nürnberg
    Wobei, wenn ich Techem lese dann soll das wohl ein Verbrauchsausweis werden, insofern braucht man schon die Verbrauchsdaten für das gesamte Objekt. Dann ist die Arbeit für den Verwalter aber ja noch weniger, im Portal anmelden und einige Zusatzdaten eingeben (Baujahr Heizung etc.), die Verbrauchsdaten selbst hat der Messdienstleister ja schon im System
     
  10. #9 Melanie123, 24.04.2017
    Melanie123

    Melanie123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2014
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    132
    Ziemlich frech, was der Verwalter da meint, verlangen zu können.
    Ich stelle mir gerade die Frage, was ein Energieausweis bei Techem kostet, wenn Du ihn telefonisch oder ggf. schriftlich in Auftrag gibst.
     
  11. #10 spongebob, 24.04.2017
    spongebob

    spongebob Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade noch mal ein bisschen telefoniert:

    Eigentlich wollte ich den Energieverbrauchsausweis bei der ASKO:

    https://www.hug-thueringen.de/fileadmin/web/2016/PDFs/Erfassungsbogen_Energieverbrauchsausweis.pdf

    für 65 Euro inkl MwSt. erstellen lassen. Die Erdgas kWh Verbräuche für die letzten 3 Jahre, die m2 Gesamtwohnfläche und das Baujahr (1995) liegen vor. Ich habe das auch schon ausgefüllt.

    Jetzt wollte ich aber für die Eigentümerversammlung noch ein paar Verbrauchsangebote haben und habe bei der Techem und der Ista noch mal geschaut.

    Entgegen meinem ursprüngliche Post ist es wohl so, dass die Techem nur die Zähler an die WEG vermietet und die Zählerstände übermittelt, jedoch nicht die Abrechnung macht. Die Heizkostenabrechnung macht die Hausverwaltung mit der Zählerständen, die sie von der Techem übermittelt bekommt.

    Die 178,50 Euro die die HV nun für den Verbrauchsausweis verlangt, sind quasi die Aufwände die die HV für das Ausfüllen des Formulars für den Verbrauchsausweis hat plus die Kosten für den eigentlichen Energieausweis.

    Jetzt ist es laut Techem wohl noch so, wenn man zwar eine gemeinsame Heizung hat, die jedoch 3 einzelne "mit Luft umschlossene" Gebäude beheitzt, man für jedes dieser Gebäude einen extra Verbrauchsausweis braucht.

    Jetzt muss ich noch mal die ENEV studieren, das mit der Gebäudebezogenheit wurde wohl mit der ENEV 2013 bzw. 2014 neu geregelt, das wusste der TECHEM Mitarbeiter auch nicht genau.

    Weis das einer von Euch?
     
  12. #11 spongebob, 24.04.2017
    spongebob

    spongebob Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Techem via Kundenportal (kann nur der Verwalter machen): 75 Euro inkl. MwSt.
    Techem offline (Verwalter bekommt die Formulare zugesendet): 99 Euro inkl. MwSt.
     
  13. #12 spongebob, 24.04.2017
    spongebob

    spongebob Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Genau.

    Da sitze ich gerade dran um den Rahmen hier vor der Versammlung erstmal abzustecken.
     
  14. #13 spongebob, 24.04.2017
    spongebob

    spongebob Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    In 2008 gab es exakt einen Verbrauchsausweis für 3 einzelnen Häuser mit insgesamt einer gemeinsamen Heizung (1 Gasbrenner für alle 3 Häuser). Weis einer von Euch wo das genau in der ENEV steht das man jetzt eine Ausweis pro Gebäude braucht.
     
  15. #14 Papabär, 24.04.2017
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.268
    Zustimmungen:
    1.844
    Ort:
    Berlin
    §1 Abs. 1 + 2
     
Thema: Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verwalter verweigert energieausweis

    ,
  2. energieausweis als eigentümer beim verwalter anfordern

    ,
  3. energieausweis verwalter zusatzhonorar

    ,
  4. Verwalter nimmt Geld für die Beantragung des Energieausweises,
  5. Kann der Hausverwalter extra Kosten für die Erstellung der Abrechnungskopien verlangen?,
  6. muss die hausverwaltung den energieausweis beantragen,
  7. kann der Hausverwalter für lohnbescheinigung extrakosten berechnen
Die Seite wird geladen...

Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen - Ähnliche Themen

  1. Wer zahlt die Kosten für defekten FI Schalter

    Wer zahlt die Kosten für defekten FI Schalter: Hallo, Ich hätte vom 28.09 bis 02.10.19 keinen Strom im Wohnzimmer. Seit dem Donnertsg davor flog mir 4 mal der FI Schalter immer wieder raus....
  2. Kosten Installation HKV,WMZ

    Kosten Installation HKV,WMZ: Hallo Leute, ein 3-Familienhaus wurde mit WMZ und HKV bestückt. Die Geräte wurden gemietet und sind auf die Mieter umlegbar. Wie sieht es aber...
  3. Ortsübliche Miete Berechnung Finanzamt.

    Ortsübliche Miete Berechnung Finanzamt.: Hallo! Ich vermiete ein Einfamilienhaus mit 100qm Wohnfläche und 95qm Nutzfläche an meine Eltern in Ostdeutschland. Die Kaltmiete beträgt 500€,...
  4. Verwaltung erpreßt die Eigentümer legal um höhere Gebühren durchzusetzen

    Verwaltung erpreßt die Eigentümer legal um höhere Gebühren durchzusetzen: Ich bin Eigentümer zweier Wohnungen in einem Haus, das von Verwaltung V verwaltet wird. V erhöht regelmäßig ihr eigenes Gehalt und stets gibt es...
  5. Berechnung 15 % Grenze der Anschaffungskosten des Gebäudes

    Berechnung 15 % Grenze der Anschaffungskosten des Gebäudes: Hallo zusammen, Gebäudekaufpreis: 300.000 € (ohne Grund/Boden) inkl. Nebenkosten: 334.710 € (ohne Grund/Boden Liegt die 15%-Grenze bei 45.000 €...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden