Kann Hausverwaltung/Eigentümergemeinschaft Fachbetrieb für hydraulischen Abgleich vorgeben?

Diskutiere Kann Hausverwaltung/Eigentümergemeinschaft Fachbetrieb für hydraulischen Abgleich vorgeben? im Renovierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich würde gerne einen alten Heizkörper in meiner vermieteten Eigentumswohnung wechseln. Neu installierte Heizkörper und neu installierte...

  1. #1 eurofinder, 06.11.2015
    eurofinder

    eurofinder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde gerne einen alten Heizkörper in meiner vermieteten Eigentumswohnung wechseln. Neu installierte Heizkörper und neu installierte Heizkörperventile müssen mittels hydraulischen Abgleich an angepasst werden. Die dabei entstehenden Kosten sind vom Eigentümer zu tragen. Soweit habe ich keine Probleme mit der Regelung der Eigentümergemeinschaft. Kann aber die Eigentümergemeinschaft durch Beschluss oder die Hausverwaltung den Fachbetrieb vorgeben, der den hydraulischen Abgleich vornimmt oder bin ich da in meiner Wahl frei - sprich kann das nicht mein Heizungsinstallateur machen?

    Auf welcher Gesetzesgrundlage beruht diese Vorgabe oder gibt es gar keine?

    Gruß
    eurofinder
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.086
    Zustimmungen:
    2.043
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Größere Heizungsanlagen sind komplexe Gesamtkunstwerke, aus Gründen der Versorgungssicherheit der gesamten Anlage und um die WEG vor Schäden zu bewahren würde ich da nicht jeden Monteur da einfach mal ein bisschen rumschrauben lassen. Dazu ist der hydraulische Abgleich auch kein Kinderspiel, dazu muss man die Gesamtanlage betrachten und kennen. Dein Heizungsinstallateur wird mit hoher Wahrscheinlichkeit gar nicht in der Lage sein diese Leistung zu erbringen, da ihm die anlagenspezifischen Vorkenntnisse dazu fehlen. Das hat nichts mit seiner individuellen Qualifikation zu tun.
    Die rechtliche Grundlage ergibt sich aus Eigentumsrechten und Schadensersatzpflichten. Wenn du der WEG eine Übernahme der Haftung und eine dies abdeckende Versicherung vorlegst ...

    Ich denke du willst nicht in einer WEG beteiligt sein.
     
  4. #3 eurofinder, 06.11.2015
    eurofinder

    eurofinder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich mir schon fast gedacht.
    Danke und Gruß
    eurofinder
     
Thema: Kann Hausverwaltung/Eigentümergemeinschaft Fachbetrieb für hydraulischen Abgleich vorgeben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hydraulischer abgleich heizung eigentümergemeinschaft

Die Seite wird geladen...

Kann Hausverwaltung/Eigentümergemeinschaft Fachbetrieb für hydraulischen Abgleich vorgeben? - Ähnliche Themen

  1. Kosten Hausverwaltung absetzen

    Kosten Hausverwaltung absetzen: Hallo! Ich habe vor ca 6 Monaten einen Eigentumswohnung gekauft, welche vermietet ist. Eingentlich wollte ich diese selbst verwalten. Da ich...
  2. Diverese Probleme nach Einzug Mieterin und keine Lösung durch Hausverwaltung

    Diverese Probleme nach Einzug Mieterin und keine Lösung durch Hausverwaltung: Hallo, muss mich bzw. müssen uns (stellvertretend für die anderen Eigentümer) leider in einem nicht sehr schönen Thema an euch wenden und...
  3. Welche Info´s möchte die Hausverwaltung vom Hausmeister haben?

    Welche Info´s möchte die Hausverwaltung vom Hausmeister haben?: Hallo Leute, ich habe den Minijob als Hausmeister bei mir im Mehraprtieen Haus als Nebenjob angenommen. Leider weiss ich überhaupt nicht,...
  4. Selbstständige Hausverwaltung

    Selbstständige Hausverwaltung: Liebe MitgliederInnen, als Quereinsteiger möchte ich mich gerne im Bereich Immobilien etablieren. Mein Vater besitzt seit über 10 Jahren eigene...
  5. Hausverwaltung übernehmen.. Anfänger!

    Hausverwaltung übernehmen.. Anfänger!: Hi an alle. Ich fange am besten von vorne an, meiner Mutter gehört ein 5 Parteien Haus, die "Verwaltung" wurde immer von einem Mieter (der wohl...