Kann ich hierfür Miete verlangen?

Diskutiere Kann ich hierfür Miete verlangen? im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Guten Tag zusammen! Folgende Problemstellung: Person A und B kaufen im Jahre 1996 gemeinsam eine Eigentumswohnung für 300.000,- DM, das bedeutet...

  1. #1 Netter_Vermieter, 24.11.2011
    Netter_Vermieter

    Netter_Vermieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen!
    Folgende Problemstellung:

    Person A und B kaufen im Jahre 1996 gemeinsam eine Eigentumswohnung für 300.000,- DM, das bedeutet beide stehen zu je 1/2 Anteil im Grundbuch.
    Person A hat nachweislich fast den gesamten Kaufpreis aufgebracht, bzw tilgt bis heute Darlehen.

    Person B wohnt seit 1996 bis zum heutigen Tage in o. g. Wohnung und zwar mietfrei.

    Nun ist Person A auf die Idee gekommen, sie könnte doch wenigstens ab heute für ihren 1/2 Anteil Miete von B verlangen.
    Hinweis: Person A wohnt NICHT in der o. g. Wohnung.

    Was zuerst einfach und klar erschien wird nun durch den befragten Anwalt schwer: Dieser meint, da es sich um eine BGB-Gesellschaft handele (von der ich allerdings nichts weiß) müssten BEIDE Parteien den Mietzahlungen zustimmen, was B natürlich nicht tun wird.
    Eine Zustimmung könnte nur vor Gericht erstritten werden, wobei der Ausgang höchst ungewiss ist.


    Stimmt o. g. ?

    Bitte helft mir, es hängen an dieser Frage die Finanzen einer ganzen Familie.

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Netter_Vermieter

    Ich denke auch das "A" und "B" als Eigentümer eine BGB-Gesellschaft besser bekannt als GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) bilden. Da es offensichtlich keinen Gesellschaftsvertrag gibt, müssen meiner Meinung nach alle Geschäfte (hier der Abschluss eines Mietvertrags) von "A" und "B" als Vermieter unterschrieben werden.

    Wenn "B" einverstanden ist sowohl als Teil der Gesellschaft (Vermieter) als auch in seiner eingenen Person (Mieter) zu unterschreiben dürfte das klar gehen. Nur ich befürchte das wird "B" so nicht machen.

    Eventuell ist es möglich einen Gesellschaftsvertrag zu schließen in dem "A" als Geschäftsführer die Gesellschaft vertreten kann. Hierzu ist es nötig eine Anwalt der auf Gesellschaftsverträge speziallisiert ist zu kontaktieren. Dann könnte "A" ohne Beteiligung von "B" im Namen der Gesellschaft handeln.

    VG Syker
     
Thema: Kann ich hierfür Miete verlangen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was kann ich miete verlangen

    ,
  2. wieviel miete kann ich verlangen

    ,
  3. was kann ich für meine wohnung verlangen

    ,
  4. wann kann ich miete für meine eigentumswohnung verlangen,
  5. wieviel kann ich für meine wohnung verlangen,
  6. wieviel kann ich für meine mietwohnung verlangen,
  7. was kann ich an miete für meine wohnung verlangen,
  8. wieviel miete kann man für mietwohnungen verlangen,
  9. miete verlangen bei anteil wohnung,
  10. was kann ich an miete verlangen in dorum,
  11. wieviel miete darf ich für meine wohnung verlangen,
  12. kann ich miete von meiner mutter verlangen,
  13. was kann ich für meine mietwohnung verlangen,
  14. Was kann ich an Miete verlangen ,
  15. Wieviel miete kann ich für ein zimmer in meiner wohnung verlangen,
  16. wieviel miete kann ich von Familiemitglieder verlangen,
  17. was kann ich für miete verlangen,
  18. treppenhaus vermiete verlangen,
  19. anteil eigentumswohnung geerbt miete verlangen,
  20. wie viel miete darf ich für meine wohnung verlangen,
  21. kann ich von meiner mutter miete verlangen,
  22. treppenhaus energiesparlampen,
  23. was kann ich für meine wohnung an miete verlangen ,
  24. wohnung zu je 12 anteil erwerben ,
  25. wieviel miete kann ich von meiner mutter verlangen
Die Seite wird geladen...

Kann ich hierfür Miete verlangen? - Ähnliche Themen

  1. Zählt die Wohndauer auch wenn der Mieter vorher nur Mitbewohner war?

    Zählt die Wohndauer auch wenn der Mieter vorher nur Mitbewohner war?: Guten Tag alle zusammen. Angenommen Frau Gabi und Herr Gabriel beziehen 2010 eine Wohnung. Aber nur Herr Gabirel steht als Mieter im Vertrag....
  2. Mieterhöhung mit freiwilligem Verzicht auf höhere Miete

    Mieterhöhung mit freiwilligem Verzicht auf höhere Miete: Hallo zusammen, zu dieser Frage habe ich hier leider nichts gefunden. Auch bei Beck-online oder ähnlichem gab es dazu nichts. In der Wohnung...
  3. Einbauküche zur Leihe - Betrug durch den Mieter

    Einbauküche zur Leihe - Betrug durch den Mieter: Hallo zusammen, ich bin Inhaber einer kleinen Hausverwaltung und es handelt sich um folgenden Sachverhalt: Eine Mieterin kündigt ihren...
  4. Mieter Fenster Pflege ?

    Mieter Fenster Pflege ?: Hallo, sollte der Mieter die Fenster und Fenster rahmen pflegen müssen ? Es wurden neue Hochwertige Fenster eingebaut und die Fenster rahmen sind...
  5. Miete kommt sehr oft zu spät ?

    Miete kommt sehr oft zu spät ?: Hallo , im Vertrag ist festgelgt das die miete immer am 3 Werktag einzugehen hat. Es ist aber immer so das die miete sehr oft immer erst zwichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden