Kann ich irgendetwas tun? Ex-Mieter entfernt Sachen nicht.

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von jarani, 14.07.2010.

  1. jarani

    jarani Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich habe da ein lästiges kleines Problemchen bei dem ich nicht weiter weiß.
    Es geht um einen Junden Mann, der Anfang diesen Monats aus meiner Mietwohnung ausgezogen ist (endlich).

    Es gab schon lange genug Stress, dass er seine Sachen nicht aus der Wohnung räumte und sich gar nimmer blicken lies.
    So, nun habe ich ihn dazu bekommen, dass er die Wohnung leert und sauber an mich übergibt. Schlüssel habe ich alle und die Wohnung ist zum 01.08. wieder vermietet.

    Der neue Mieter kann auch in die Wohnung rein, nur das Problem was ich noch habe ist, dass mein geliebter Ex-Mieter die zur Wohnung gehörigen Garage nicht räumt. Zwar hat er heute das ein oder andere HEIMLICH still und leise aus der Garage geräumt und zum Sperrmüll vorhe hingestellt, aber die Garage ist noch zu gut 3/4 voll. Ich hatte ihm ein Ultimatum bis heute gestellt, dass er die Garage zu leeren hat. (Garage hat kein Tor, man kann es also mit einem überdachten Stellplatz vergleichen).

    Der neue Mieter besitzt ein Auto was er auch in die Garage stellen will, denn anders gibt es hier keine Stellmöglichkeiten für das Fahrzeug.

    Telefonisch erreiche ich meinen lieben Ex-Mieter nicht, weil er das Handy entweder aus hat oder er geht erst gar nicht ran. Gemeldet ist der Knilch auch noch bei mir im Haus.

    Ich weiß nicht mehr weiter. Einen Gerichtsvollzieher mag ich nicht anheuern, weil ich schon des öfteren sehr viel "Spaß" mit den Herren und den an mit kleben gebliebenen Kosten hatte. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit die nicht gerade 2000 Euro kostet, mit der ich meinen lieben Ex-Mieter dazu bewegen kann die Sachen zu räumen? Oder gibt es für mich eine Möglichkeit den ganzen Schrott zu entfernen? Denn bis auf eine Waschmaschine und einen Kühlschrank steht dort nur Müll drin.

    Ich hoffe mir kann irgendwer helfen, denn mit meinem Latein bin ich zur Zeit am Ende.

    Liebe Grüße, Jarani
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 14.07.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    schnapp dir das zeug und schaff's auf den recycling-hof. fertig.
    soll er mal klagen, der kerl.
    wenn die "garage" offen ist, ist er selbst schuld wenn er dort zeug reinstellt, mir ist dieser tage erst aus dem vorgarten kram geklaut worden.
     
  4. jarani

    jarani Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi und Danke für deine Antwort.

    Das mit dem Klagen ..... ja... Da der junge Mann ja kein Geld hat und auch noch Mietschulden bei mir, is das für den doch nen Klacks sich für 10 Euro so nen Rechtsbeistandsschein oder wie das heißt zu organisieren. Die 10 Euro würde der bestimmt für sowas locker machen irgendwie.

    Wenn ich die Sachen jetzt entferne und auf den Schrott bringe, der beginnt zu klagen, weils ja sein Eigentum ist und ich mich dann wieder Monate mit dem rumschlagen muss, da hab ich momentan einfach nich das Nervenkostüm für.

    Ich weiß nicht wie oft ich dem schon gesagt habe, er habe bis zu einem gewissen Datum zeit entweder die Wohnung zu räumen oder wie jetzt im momentanen Fall die Garage (den Stellplatz) zu leeren.
    Das dreiste an der Sache is ja, heute wird Sperrmüll abgeholt und der sollte gestern alles was da hin muss auch vorne hinstellen. Bis 20 Uhr hat niemand geglaubt von meinen anderen Mietern, dass der auftaucht. Und auf einmal sind die Sachen vorne.

    Meine anderen Mieter haben es nicht hingestellt und einer aus der EG Wohnung hat gesehen, dass der junge Mann zusammen mit einem Freund auf dem Nachbargrundstück geparkt und dann heimlich rübergekommen is um die Sachen nach vorne zu tragen. Aber mehr als nur leise.

    Ich komme mit solchen Situationen nicht mehr klar. Ich versteh den Menschen nicht. der ist 27 Jahre alt und verbockt alles so.

    Aber zurück zum Thema.... Sollte ich die Sachen wirklich wegräumen aus der offenen Garage und er würde mich verklagen weil ich sein Eigentum entwendet habe.... Weiß jemand was da auf mich zukommen könnte? Möchte meinem neuen Mieter das nicht zumuten, dass er sein Fahrzeug keine Ahnung wie weit vom Haus wegstellen muss. Schließlich ist im Mietvertrag die Garage mit dirn also soll er sie auch bekommen.

    Liebe Grüße, Jarani
     
  5. #4 nobrett, 15.07.2010
    nobrett

    nobrett Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Mach ein paar Fotos die dokumentieren dass es nur Müll ist, bezahl ein oder zwei kräftige junge Bursche dafür, dass sie den Kram auf den Sperrmüll stellen oder auf den Wertstoffhof fahren und fertig. Oder bitte den neuen Mieter die Garage selbst zu räumen und komm ihm dafür irgendwie ein bischen entgegen.

    Kostet nicht die Welt und dann ist das Thema erledigt. Und dann soll der alte Mieter gerne klagen, da hätte ich keine Angst davor.
     
  6. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ist der Mietvertrag denn schon beendet, oder hätte er noch theoretisch bis zum 31.7. Zeit zu Räumen? Aber egal, da steht frei zugängliches und einsehbares Zeug herum, könnte nach Brandschutz auch eine Gefahr darstellen, und so wertvoll kann es nicht sein, wenn es unbewacht und offen herumsteht. Auch ist in den meisten Mietverträgen die Möbel- und Mülllagerung auf dem KFZ-Stellplatz untersagt, eben wegen Brand- und möglw. Umweltgefahren.
    Also, wie gesagt wurde, photographieren, und wenn die (von ihm einhaltbare) Frist die Du ihm zum Räumen gegeben hast und der Mietvertrag bereits abgelaufen ist, weg damit. PKW-Stellplätze und Garagen werden bzgl. Räumung und Kündigung anders behandelt als Wohnraum, ich gehe davon aus, dass der Mietvertrag schon abgelaufen ist? Sollte etwas wertvolle(re)s dabei sein, kannst Du für Deine Außenstände auch von Deinem Vermieterpfandrecht gebrauch machen. Fertig. Die Räumung könntest Du ihm in Rechnung stellen, wird aber wohl dann eh eine Nullnummer...
     
  7. #6 Thomas76, 15.07.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Naja, wer weiß ? Wenn das so ein verpeilter Typ ist, der nichts auf die Reihe bekommt, warum sollte er denn ausgerechnet da plötzlich so einen elan zeigen ? Vieleicht ist er auch eher froh, das er den Schrott vom Hals hat und sich nicht mehr drum kümmern muß ?

    Naja, da er ja eh' noch Mietschulden bei dir hat (welche du vermutlich schon lange abgeschrieben hast, oder ?), würde man einen behaupteten Schaden immer Gegenrechnen können, wobei es ihm vermutlich schwerfallen dürfte, seinen Müll Gerichtsfest auf eine nennenswerte Summe zu beziffern.

    Sollte bei dem Gerümpel tatsächlich etwas sein, was noch Geld bringen könnte, würde ich das verkaufen und den erlös ebenfalls zur Schuldentilgung werwenden.
     
  8. jarani

    jarani Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja der Mietvertrag ist beendet. Die Wohnung wurde vor ca. 2 Wochen abgenommen und das war auch der Auszugstermin. Alles dokumentiert und Unterschrieben.
     
  9. #8 Christian, 15.07.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nur, um sicherzugehen: Der Auszugstermin oder der Übergabetermin muss nciht zwangsläufig das Ende des Mietvertrags sein.
     
  10. jarani

    jarani Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Dann schrieb ich mal wie das ganze so nen bissel abgelaufen ist.

    Also:

    Ich habe ihm per Einschreiben die Fristlose Kündigung zum 18.06. geschickt, da er schon wochenlang nicht mehr im Haus genächtigt hat und immer mal wieder nur ein paar Sachen oder die Post geholt hat (nachts wohlbemerkt). Zudem hat er immer wieder Probleme gehabt die Miete zu zahlen.

    Das Einschreiben hat er aber zu spät abgeholt und mir am gleichen Tage einen Brief in den Kasten geworfen, indem er die Wohnung kündigt.
    Normalerweise hätte er also erst im Septemper/Oktober ausziehen müssen. Da ich ihm aber gesagt habe, dass ich einen neuen Mieter für die Wohnung habe und er meinet wegen auch ehr aus dem Vertrag kann, damit die Wohnung wieder besetzt ist, hat er die Wohnung geräumt und alles in die Garage stellt. Dementsprechend habe ich mit ihm dann die Wohnung abgenommen und die Schlüssel bekommen. (Er hatte vorher auch noch Schlösser ausgetauscht und musste die unter meiner Beobachtung zurückbauen. Außerdem hatte er schon lange keinen Strom mehr in der Wohnung).

    Der junge Mann ist absolut zerstreut und ich bin froh in los zu sein.

    Das heißt also, der junge Mann muss nur noch diesen Monat Miete für die WOhnung zahlen, da ich ab dem nächsten Ersten ja den neuen habe und mein geliebter Ex-Mieter so früher als eigentlich aus seinem Mietvertrag raus is.

    Hoffe ihr könnt mir meinen Sätzen was anfangen. Bin dabei zu überlegen, ob ich euren Ratschlägen folgen soll, wobei ich da noch gewisse Zweifel habe ob ich das wirklich einfach so tun soll.

    Naja, danke euch auf jeden Fall für eure Antworten bisher.

    Liebe Grüße, Jarani
     
  11. #10 lostcontrol, 15.07.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    na das sind ja wohl keine kündigungsgründe...

    das ist auch kein kündigungsgrund... solange die miete dann doch noch fliesst.

    zum austausch der schlösser ist er berechtigt. dass er beim auszug rückbauen muss ist aber auch klar.

    du hast ihm doch fristlos gekündigt, klar ist er dann "früher aus seinem mietvertrag raus". nur halt nicht freiwillig.

    kannst ihn ja vorher nochmal fragen.
    das letzte mal druck machen hat ja ganz offensichtlich auch geholfen, vielleicht klappt's ja nochmal?
     
  12. jarani

    jarani Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Es gab da einige andere Gründe weswegen ich ihm die Fristlose geschickt habe, nicht dass er nicht in der Wohnung geschlafen hat..... Aber die möchte ich nicht groß breittreten. Hoffe ihr versteht das ein wenig. Auch wenn im Internet alles ein wenig anonymer ist.

    Auf meine letzten Anrufe hat er nicht reagiert und wenn er mal hier ist, dann nur wenn ich nicht da bin. Die letzten Male habe ich ihn nur erwischen und ihm ins Gewissen reden können, als er dachte, dass ich nicht daheim war (Auto in Werkstatt).

    Anrufe beantwortet er nicht, auf SMS reagiert er nicht. Ich bekomme insgesamt noch 4 Monatsmieten von ihm. Wie er das tilgen will weiß ich nicht. Die letzten Mieten die ich noch bekam, wurden irgendwie erbracht aber nie zum Zeitpunkt der Fälligkeit. Habe das Geld schon ein wenig abgeschrieben, glaube nich dass ich von dem nochmals irgendwann das Geld sehen werde.

    Mal schauen wie es weiter geht. Ich danke euch nochmals und wünsche einen angenehmen Tag.

    Liebe Grüße, Jarani
     
  13. #12 Christian, 15.07.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Solange die angegebenen Gründe dich zur fristlosen Kündigung berechtigen, verstehe ich das zumindest. Aber daran glaube ich nicht. Muss ich aber auch nicht :-D
     
  14. #13 lostcontrol, 15.07.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    im prinzip war mir das mit den gründen auch egal.
    aber das was du angeführt hattest, waren halt alles keine rechtsgültigen kündigungsgründe, und das stach mir ins auge.

    wegen der fehlenden mieten:
    einen teil wird dir ja die kaution ersetzen.
    und für den rest solltest du dann halt einen mahnbescheid beantragen, hast dir ja sicher die neue adresse geben lassen, oder?
     
  15. jarani

    jarani Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Neue Adresse ist gut.... Der wohnt mal bei seinen Freunden mal bei seinem Vater, wobei er laut eigener Aussage dort im Auto schläft, weil er sich mit ihm verkracht hätte....
    Aber da sein Fahrzeug immer vor dem Haus seines Vaters steht, gehe ich ganz stark davon aus, dass er dort zumindest momentan ein und aus geht.

    Ist alles ein wenig merkwürdig das Ganze. Irgendwie bekomm ich das gebacken.

    Das mit den Gründen könnt ihr euch denken wie ihr möchtet, ich habe meine, die eine Kündigung rechtfertigen. Aber das ist jetzt auch beiläufig.

    Werde mich eurer Ratschläge annehmen und euch auf dem Laufenden halten, was das alles ergeben hat. Vielleicht hilft es ja dann jemandem der ähnliche Dinge erlebt. Wer weiß.

    Herzlichen Dank für alles.

    Liebe Grüße, Jarani
     
  16. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Nachfragen beim Einwohnermeldeamt/Bürgeramt, die Auskunft ist idR für (ehem.) Vermieter (Nachweis etwa in Form eines Mietvertrages erforderlich) oft kostenlos, oder bei der Zulassungsstelle anrufen, unter welcher Adresse der Wagen angemeldet ist, wenn man nett ist und das Problem glaubhaft schildert, sind die oft sehr kooperativ.
     
  17. jarani

    jarani Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist, dass er noch bei MIR gemeldet ist ....... Da werde ich aber morgen beim Einwohnermeldeamt anrufen.

    Edit:

    Zwischenstand 20:32 Uhr:

    Er ist heute Abend gekommen mit einigen Freunden. Sie laden momentan einige DInge in 2 Kleinwagen ein. Bin undbleibe gespannt, ob heute die Garage leer wird und ob die mehrmals fahren.

    Edit vom 20.07.2010 12:34 Uhr:

    Die Garage ist leer, mein lieber Ex-Mieter hat alles geräumt und mein neuer Mieter kann nun in aller Ruhe einziehen. Ich danke euch nochmals sehr für die Ratschläge und die Unterstützung und wünsche alles alles Liebe und vor allem keine nervigen Mieter ^^

    Liebe Grüße, Jarani
     
Thema: Kann ich irgendetwas tun? Ex-Mieter entfernt Sachen nicht.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was tun wenn mieter seine wohnung nicht komplett räumt

    ,
  2. Mieter holt nach schlüsselabgabe Sachen nicht ab

    ,
  3. ich ubernehme die saxhen vom exvermieter

    ,
  4. Mieter räumt nach auszug die Garage nicht,
  5. garage wird nicht geräumt,
  6. mietvertrag abgelaufen mieter räumt nicht,
  7. garage gekündigt mieter räumt nicht,
  8. wie bekomme ich meine gestohlenen sachen vom ex Vermieter zurück?,
  9. mieteinbehaltung wegen nicht leer geräumter garage,
  10. vermieter-forum.com mieter lässt möbel bei auszug zurück holt sie später ab,
  11. ex mieter gibt die schlüssel nicht zurück,
  12. mietvertrag abgelaufen garage ist nicht leer,
  13. Mieter kündigt und holt seine sachen nicht ab was tu ich als vermiter,
  14. möbel vormieter holt ab,
  15. mieter räumt hausflur nicht leer was kann ich tun,
  16. mieter weg kann ich räumen,
  17. mieterkann nicht komplett leer geräumt auf den Müll ,
  18. Räumung einer Garage da Mieter unauffindbar,
  19. nicht im mietvertrag was tuen wegen sachen,
  20. mieter räumt möbel nicht aus nach auszug,
  21. muss den müll meines mieters wegräumen,
  22. garage gekündigt und wird nicht geräumt,
  23. Ausserordentliche Kuendigung der Miete: Grund gestohlenes Auto in der Garage,
  24. Brief an Mieter Entfernung Gerümpel,
  25. was tun wenn der mieter nach auszug garage nicht räumt
Die Seite wird geladen...

Kann ich irgendetwas tun? Ex-Mieter entfernt Sachen nicht. - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...
  3. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...
  4. Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?

    Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?: Angenommen beim Auszug des Mieters werden Schäden in der Wohnung festgestellt und auch im Übergabeprotokoll festgehalten. Wie lang nach dem...
  5. Mieter schließt Haustür ab.

    Mieter schließt Haustür ab.: In einem Miethaus schließen die Mieter einer Wohnung ständig die Haustür ab, sodass andere Mieter immer zur Haustür laufen müssen, wenn Besuch...