Kann ich überhaupt noch ordentlich kündigen bei Ausschluss?

Diskutiere Kann ich überhaupt noch ordentlich kündigen bei Ausschluss? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, seit ein paar Monaten eskaliert das Verhältnis zu meinem Mieter ständig. Da dieser in meiner Einliegerwohnung wohnt, leidet mittlerweile...

  1. #1 Pagefault, 21.03.2011
    Pagefault

    Pagefault Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit ein paar Monaten eskaliert das Verhältnis zu meinem Mieter ständig. Da dieser in meiner Einliegerwohnung wohnt, leidet mittlerweile die Lebensqualität sehr.

    Da ich mich ein wenig vor einer außerordentlichen Kündigung scheue, wollte ich zuerst ordentlich nach §573 kündigen.

    Der Grund, warum ich lieber ordentlich kündigen will ist der, dass man bei einer außerordentlichen Kündigung ja immer erst abmahnen muss. Eine Abmahnung macht ja ein Mietverhältnis auch schon zunichte. Wenn er jetzt auf die Abmahnung eingeht, dann habe ich wieder keine Möglichkeit ihn zu kündigen.

    Das Problem mit der ordentlichen Kündigung ist jedoch, dass ich damals einen ziemlich Vermieter-unfreundlichen Vertrag aufgesetzt habe (den hatte ich von einem Mieterbund). Damals war ich mir über die Konsequenzen nicht bewusst. Wer geht schon davon aus, dass ein Mietverhältnis sich plötzlich negativ entwickelt?

    Ist denn so ein einseitiger Ausschluss der Rechte des Vermieters legitim?

    Oder bleibt mir nur übrig weitere Beweise zu sammeln, um dann den Mieter nach § 569 außerordentlich zu kündigen? Wenn es halt einfach geht, will ich nicht alles kompliziert machen. :-)

    Gibt es da vielleicht irgendwelche Urteile? Über jede Hilfe würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße
    Ingo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    89
    Grundsätzlich kann der Vermieter selbstverständlich auf sein Kündigungsrecht verzichten.

    Falls hier der Mieter das Formular gestellt hat, was bei einem Formular vom Mieterbund durchaus möglich ist, könnte man über eine unangemessene Benachteiligung nach AGB-Recht durch den Ausschluss sämtlicher Kündigungsrechte des Vermieters nachdenken. Sinnvollerweise sollte das aber von einem Anwalt erledigt werden.
     
  4. #3 Pagefault, 21.03.2011
    Pagefault

    Pagefault Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo RMHV,

    Danke für die Antwort. Dummerweise habe ich das Formular gestellt. Ich war mir damals über die ganzen Ausschlüsse nicht bewusst.

    Dann wäre es wohl besser, wenn ich wirklich noch ein wenig Geduld mitbringe und den außerordentlichen Kündigungsweg. Ich denke hier werden meine Chancen besser sein.

    Gruß
    Ingo
     
Thema: Kann ich überhaupt noch ordentlich kündigen bei Ausschluss?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausschluss eigenbedarfskündigung

    ,
  2. ausschluss eigenbedarf

    ,
  3. ausschluss kündigung wegen eigenbedarf

    ,
  4. eigenbedarfskündigung ausschluss,
  5. das recht zur ordentlichen kündigung des vermieters ist ausgeschlossen,
  6. eigenbedarf ausschluss kündigung,
  7. kündigung wegen eigenbedarf trotz ausschlussklausel,
  8. das recht zur ordentlichen kündigung des vermieters (kündigung wegen eigenbedarf als einliegerwohnung teilkündigung und verwertungskündigung §§ 573 573a 573b bgb) ist daher ausgeschlossen.,
  9. eigenbedarf ausschluss mietvertrag,
  10. vertraglicher ausschluss eigenbedarfskündigung,
  11. eigenbedarf ausgeschlossen,
  12. mietvertrag ausschluss eigenbedarf,
  13. Ausschluss Eigenbedarf Mietvertrag,
  14. ausschluss verwertungskündigung ,
  15. Die Kündigungsvoraussetzungen richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften und den vertraglichen Absprachen (siehe §§ 8 17 bis 22 dieses Mietvertrages.),
  16. kündigung eigenbedarf ausschluss,
  17. eigenbedarfausschluss ,
  18. ausschluss von eigenbedarf,
  19. ausschluss kündigung eigenbedarf,
  20. Eigenbedarfausschluss im Mietvertrag,
  21. kündigung einliegerwohnung eigenbedarf klein,
  22. das recht zur eingenbedarfskündigung ist ausgeschlossen,
  23. §§8 17-22 des Vertrages,
  24. eingendarf trotz ausschlussklausel,
  25. Kann vermieter ordentlich kündigen
Die Seite wird geladen...

Kann ich überhaupt noch ordentlich kündigen bei Ausschluss? - Ähnliche Themen

  1. Mahnverfahren parallel zur fristlosen Kündigung?

    Mahnverfahren parallel zur fristlosen Kündigung?: Guten Morgen, da die letzte Frist für die ausstehenden Mietzahlungen heute ausläuft bekommt mein Mieter morgen die fristlose (hilfsweise...
  2. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hali_Hallo, ich brauche dringend einen Rat! Ich möchte so schnell wie möglich meine Mieter kündigen, da ich den Wohnraum für meine Demenz kranke...
  3. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  4. Wann fristlos kündigen (Zahlungsverzug)?

    Wann fristlos kündigen (Zahlungsverzug)?: Mit dem Mieter wurde schriftlich (unter Sonstiges im MV, sowie Abänderung "3. Werktag in spätestens zum 6. eines Monats") ein anderer...
  5. Kündigung Eigenbedarf

    Kündigung Eigenbedarf: Guten Morgen zusammen, ich möchte einen Sachverhalt kurz schildern: Es geht um ein 6 Familienhaus, welches mir gehört und bis auf eine...